Der Vergleich: Kyrill gegen Friederike - wer war stärker?

Die eklatantesten Unterschiede der beiden Orkane

Der 18. Januar geht in die Geschichte als der Tag der Stürme ein. 2007 fegte Orkan 'Kyrill' über Mittel- und Osteuropa, auf den Tag genau elf Jahre später folgte 'Friederike'. Beide richteten enorme Schäden an, aber 'Kyrill' war in seinem Ausmaß schon noch eine andere Nummer, wenn auch 'Friederike' mit 204 km/h auf dem Brocken in der Spitze kräftiger blies als 'Kyrill'. 

'Kyrill' mit weit höherem 'Bodycount'

Acht Tote durch 'Friederike' in Deutschland sind schlimm, doch an die 47 Toten aus dem Jahr 2007 kommt der Orkan Gott sei Dank bei weitem nicht heran. 'Kyrill' hinterließ furchterregende Schäden von Nordirland bis nach Weißrussland, Russland und in die Ukraine. 'Friederike' büßte an Kraft schon in Polen und Tschechien ein, hinterließ die meisten Schäden in Belgien, den Niederlanden und Deutschland.   

Die Schäden von 'Friederike' werden heute auf etwa 500 Millionen Euro (in Deutschland) beziffert, bei 'Kyrill' waren es zwei Milliarden, europaweit vermutlich sogar bis zu zehn Milliarden Euro.

Kleinräumig gegen großräumig

'Friederike' war auch viel kleinräumiger. Anders als bei 'Kyrill' kam es bei 'Friederike' zu den stärksten Böen in einem nur etwa 200 km breiten Streifen erst hinter der Kaltfront. Bei 'Kyrill' waren die stärksten Böen an der zugehörigen Kaltfront - nicht dahinter - zu messen. 

Die Bahn wurde bei beiden Orkanen eingestellt. Schulausfälle gab es ebenso bei beiden Wetter-Ereignissen. Über eine Million Menschen nahm 'Kyrill' den Strom. Bei 'Friederike' waren etwa 150.000 Menschen von Stromausfällen betroffen.   

'Kyrill' fällte allein im Sauerland und im Kreis Siegen-Wittgenstein fast elf Millionen Festmeter Holz. Wahnsinn. Auch wenn die Zahl des gefallenen Holzes noch nicht ermittelt ist, so steht jetzt schon fest, dass 'Friederike' an dieses Ausmaß nicht herankommt. Unter dem Strich hat 'Friederike' also nicht so verheerende Schäden hinterlassen wie 'Kyrill' elf Jahre zuvor. Allerdings bringt diese Erkenntnis den Verstorbenen das Leben auch nicht wieder zurück. Auch 'Friederike' war ein fürchterliches Natur-Ereignis.