Mehrere Menschen wurden bei dem Unwetter auf der Insel verletzt.
Viel Regen, wenig Sonne, Sturm im Norden und höchstens 14 bis 20 Grad.
Gerade war es in den Alpen noch unfassbar heiß, jetzt hat es schon geschneit.
Der Wetterprophet Sepp Haslinger weiß jetzt schon, wie der Winter wird.
Heftige Regengüsse haben Honolulu, Hauptstadt von Hawaii, unter Wasser gesetzt
Nach heftigen Regenfällen gehen Abwässer ungeklärt ins Meer.