Wetterprognose: Langfristige Wettervorhersage für Deutschland

​Wie wird das Wetter in Deutschland? Sicher ist, dass wir uns diese Frage täglich stellen. Darüber hinaus wollen wir aber auch wissen, wie das Wetter in der kommenden Woche oder im nächsten Monat wird. Nehmen wir an, Sie haben einen Ausflug oder eine Reise geplant und möchten wissen, welches Wetter Sie zu diesem Zeitpunkt erwartet? All diese Fragen beantwortet unsere langfristige Wetterprognose für Deutschland und informiert Sie über die wichtigsten Wetterentwicklungen. Dabei handelt es sich weniger um eine klassische Wettervorhersage als vielmehr um einen Blick auf Wetteraussichten. Grundsätzlich wird jede Vorhersage, die über zehn Tage hinausgeht, als Langfristprognose bezeichnet. Eine langfristige Wetterprognose kann aber auch eine Jahreszeitenprognose sein, die ständig aktualisiert wird. Das ist notwendig, um die Eintreffwahrscheinlichkeit für die langfristige Wettervorhersage zu gewährleisten. Aber auch wenn die Langzeitprognosen nur die Richtung vorgeben, umfassen sie grundlegende Wettertrends wie Temperatur und Regenwahrscheinlichkeiten. Die Menschen orientieren sich schon seit Jahren am Wetter. Früher hat man sich mit Bauernregeln geholfen, um die Wetteraussichten zu bestimmen. Heute passiert das mit umfassenden mathematischen Rechenmodellen. Mithilfe dieser Modelle können die Meteorologen mit hoher Wahrscheinlichkeit vorhersagen, ob es beispielsweise ein trockener Herbst oder ein kalter Winter wird. Die Wetterprognose kann aber nicht nur für eine Region bestimmt werden, sondern umfasst immer ein großes Gebiet.
Alle Jahre wieder: Gibt es Schnee an Weihnachten? So lautet die Prognose 2014.
Anzeige
Lust auf einen Flirt?
Warten Sie nicht länger. Lernen Sie jetzt einen Partner kennen, der wirklich zu Ihnen passt.
Es tut sich was in Sachen Winter. Die Modellläufe nähern sich immer mehr an.
Da müsste einiges passieren, damit es mal etwas frühwinterlich wird.
Anzeige
Für Singles mit Niveau
Jetzt kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung kennenlernen.
Für den November berechnen die Modelle einen krassen Temperaturabfall.