Regenradar Südtirol (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Italien

Niederschlagsradar für Südtirol

Südtirol liegt im Norden Italiens und ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ferienziel. Die Provinz erstreckt sich vom Vinschgau im Westen über das Meraner Land und das Eisacktal bis zum Hochpustertal im Osten. Im Süden liegt die Seiser Alm. Auf unserem Wetterradar für Südtirol können Sie live erkennen, ob heute in Bozen, Meran oder Brixen Niederschlag zu erwarten ist. Für Aktivitäten im Freien, wie einen Ausflug in die Berge, ist es wichtig, sich vorab über die Regenwahrscheinlichkeit zu informieren und auf einen möglichen Wetterumschwung vorbereitet zu sein. Unser Regenradar für Südtirol kann Sie beim Planen einer Wanderung oder einer Skitour unterstützen.

Wann zeigt das Regenradar für Südtirol den meisten Niederschlag?

Unser Regenradar für Südtirol bietet in Echtzeit eine Vorhersage über die aktuelle Niederschlagswahrscheinlichkeit. In der folgenden Tabelle ist zu erkennen, dass sich die Tage mit Niederschlag nahezu gleichmäßig über das Jahr verteilen. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge ist im Spätsommer und im Herbst höher als im Winter und im Frühjahr.

Durchschnittlicher Niederschlag in der Südtiroler Provinzhauptstadt Bozen

Monat Niederschlagsmenge Tage mit Niederschlag
Januar 71 mm 8
Mai 81 mm 9
September 102 mm 7

Die Bergregionen Südtirols sind beliebte Ziele für Ski- und Snowboardfahrer. In den Wintermonaten sind die Schneebedingungen oft optimal. Unser Niederschlagsradar für Südtirol berücksichtigt auch die Dolomiten und die Skigebiete in den Ötztaler Alpen. Für Wanderer gelten das Frühjahr und der Sommer als beste Reisezeiten. Im Herbst kann es öfter vorkommen, dass das Niederschlagsradar für Südtirol Regen anzeigt. Lesen Sie im folgenden Absatz, welche Ausflugsziele in Südtirol bei Regen empfehlenswert sind.

Was tun bei Regen in Südtirol?

Auch an Regentagen lassen sich in Südtirol abwechslungsreiche Ausflüge unternehmen. Die Provinz bietet viele Sehenswürdigkeiten, die sowohl für Alleinreisende als auch im Urlaub mit dem Partner unterhaltsam und spannend sind. Falls das Regenradar für Südtirol Niederschlag vorhersagt, halten viele Ausflugsziele und Museen für jeden Geschmack etwas Interessantes bereit.

Empfehlungen für Aktivitäten in Südtirol bei Regen

  • Das Schloss Tirol in der Nähe von Meran anschauen
  • Sich im Volkskundemuseum bei Bruneck über die Geschichte Südtirols informieren
  • Die Eismumie Ötzi im Archäologiemuseum Bozen bestaunen
  • Das Weinmuseum bei Kaltern besuchen
  • Eine der Bunker- und Festungsanlagen, die über ganz Südtirol verteilt sind, besichtigen
  • Über einen Wochenmarkt bummeln und verschiedene Südtiroler Spezialitäten einkaufen

Für welche Regionen sagt das Regenradar Südtirol am häufigsten Niederschlag voraus?

In Südtirol fallen durchschnittlich etwa 800 mm Niederschlag pro Jahr. Im Vinschgau wird im Jahresmittel die geringste Niederschlagsmenge gemessen. In den Dolomiten ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Regenradar Südtirol aktuell Niederschlag anzeigt, am höchsten. Im Süden ist es insgesamt wärmer als im Norden und in den Wintermonaten ist regelmäßig mit Schneefall zu rechnen. Die Regenschauer im Sommer sind meist kurz und heftig, wohingegen im Herbst auch länger andauernde Regenfälle vorkommen. Auf Wetter.de erhalten Sie die aktuellsten Wetterdaten in Echtzeit und können sich mit dem Regenradar für Südtirol heute informieren, mit welcher Wahrscheinlichkeit morgen Niederschlag zu erwarten ist.

Auf dem Tablet oder Smartphone in Echtzeit Informationen über die aktuelle Niederschlagswahrscheinlichkeit in Südtirol erhalten – mit dem Regenradar der Wetter.de-App.