Wassertemperatur in Binsfeldsee – Strandurlaub in Binsfeldsee

Seite in Arbeit –
Wir arbeiten daran, Dir in Kürze noch genauere und besser
verständliche Infos zum Badewetter zu liefern.
Bis dahin findest du alle Wetter-Infos auf unserer
Deutschlandkarte zum Badewetter!

Strandinformationen

Angeln erlaubt
FKK
Kiosk
Rettungsschwimmer
Binsfeldsee Speyer

Der Binsfeldsee ist der zentrale See im Naherholungsgebiet Binsfeld nördlich von Speyer. Auch für Ortsunkundige ist dieser See leicht zu identifizieren, da er als einziger eine Insel besitzt. Wie alle Seen im Binsfeld ist auch dieser See durch die Kiesbaggerei entstanden. Die größte Wassertiefe liegt bei 18 m, durchschnittlich werden 13 m erreicht.

Am Nordufer befindet sich ein Kiosk sowie (einfache) sanitäre Einrichtungen. Der durch die jahrzehntelange Kieswaschung ausgeschwemmte Sand bildet jetzt den größten und zugleich auch schönsten Strand im ganzen Naherholungsgebiet. Das Ostufer, das unmittelbar an den Sandstrand anschliesst, ist der Freikörperkultur vorbehalten. Süd- und Westseite weisen jeweils etwas kleinere Kiesstrände auf. Am Westufer, in unmittelbarer Nähe zur Wachstation der DLRG befindet sich ebenfalls ein Kiosk mit Toilettenanlage.

Der Binsfeldsee ist der eigentliche Badesee des Naherholungsgebietes und weist durchgehend eine gute bis sehr gute Wasserqualität auf.
Ebenfalls gebadet wird in dem unmittelbar angrenzenden Kuhunterseee.

www.speyer.dlrg.de