Wassertemperatur in Dümmersee – Strandurlaub in Dümmersee

Strandinformationen

Angeln erlaubt
Kiosk
Windsurfen
Zeltplatz
Badeparadies Dümmer-See

Am Südrand der norddeutschen Tiefebene zwischen Dammer Bergen und dem
Stemweder Berg liegt der Dümmer-See.
Niedersachsens zweitgrößter Binnensee im Zentrum des Naturpark Dümmer ist
gleichermaßen Anziehungspunkt für Wasserratten, Segelsportler,
Naturliebhaber und Ausflügler, die einfach mal einen oder mehrere Tage in
herrlicher Umgebung erleben möchten.
Ein gut ausgebautes Fahrrad- und Wanderwegenetz lädt zu ausgedehnten
Streifzügen rund um den Dümmer ein. Der See und die angrenzenden Niedermoore
sind ein Naturjuwel von internationaler Bedeutung.
Die Orte rund um den Dümmer mit ihren weitgehend noch historischen
niedersächsischen Ortsbildern laden zum Verweilen ein. Der Urlaubsgast
findet am Dümmer eine hervorragende touristische Infrastruktur. Im Heu
schlafen, Vier-Sterne-Komfort genießen: Das Übernachtungsangebot ist
attraktiv, die Gastronomie vielseitig - ideale Ausgangspunkte für Ausflüge
in die Umgebung oder einen Cocktail an der Strandbar.