Illegale Rodungen der letzten Urwälder Europas Skrupellose Holzmafia in Rumänien

Wenn wir über die Abholzung von Urwäldern sprechen, denken wir alle sofort an die Regenwälder im Amazonas-Gebiet oder in Indonesien. Aber das passiert auch bei uns in Europa – vor allem in Rumänien, aber auch der Ukraine. Dort gibt es in den Karpaten die letzten größeren Urwälder auf unserem Kontinent. Aber selbst Naturschutzgebiete verhindern nicht, dass die Holzmafia radikal zuschlägt, unzählige Bäume illegal fällt. Über die undurchsichtigen Lieferketten könnte solch illegal geschlagenes Holz sogar in Ikea-Möbeln gelangt sein.

03:04 / 23.06.22 20:32

Mehr Videos