In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Schlafsack Test 2019 • Die 6 besten Schlafsäcke im Vergleich

Schlafsack Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Der Schlafsack – Nur ein beliebiges Hilfsmittel gegen nächtliche Kälte?

Camping-und Outdoor-Fans feiern ihn vermutlich mehr als jeder andere, denn sie verbringen rund 30% ihrer Lebenszeit darin – zumindest während ihrer bevorzugten “Außeneinsätze”. Der Schlafsack eignet sich aber auch perfekt für solche Gelegenheiten, gerade wenn man sich mit mehreren Personen ein Zelt teilt. Selbst in den geräumigen Familienvarianten wird es mitunter recht eng – ein eigener Schlafsack ist somit Rückzugsort und Wärmequelle zugleich.

Welche Varianten uns geboten werden, verraten externe Schlafsack Vergleichs Tests, denn sie stellen die erhältlichen Produkte den damit verbundenen Dienstleistungen gegenüber.
Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test - gemütlich schlafen bei einem Temperatureneinsatzbereich von -10° bis +20°C

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test – gemütlich schlafen bei einem Temperatureneinsatzbereich von -10° bis +20°C

Viele Varianten, klare Anwendungsmöglichkeiten – was mit einem Schlafsack alles möglich ist

Befasst man sich näher mit externen Produkt und Vergleichs Tests aus diesem Bereich, fallen einem sofort die beträchtlichen Preisspannungen auf; vom günstigen Schnäppchen bis zum kostenintensiven Luxusartikel ist nahezu alles dabei! Doch wie hoch wiederum der Kuschelfaktor des Schlafsackes ist, hängt hauptsächlich vom sogenannten Komfortwert ab. Er bestimmt, ob das Modell lediglich ein Mindestmaß an Schutz bietet oder selbst in kältesten Nächten für wohlige Momente sorgt.

Unterschiedliche Ausführungen für unterschiedliche Vorstellungen

3-Jahreszeiten Schlafsäcke oder 4-Jahreszeiten Schlafsäcke?

Welche Arten von Schlafsäcke gibt es in einem Testvergleich?Das ist hier nicht die einzige Frage, denn die Auswahl ist riesig, wie der externe Vergleichs Test anschaulich beweist. Dementsprechend schwer ist die Abwägung darüber, welche Variante beim nächste Outdoor-Abenteuer dabei sein darf. Verglichen mit anderen Produkten könnte einem allein von den vielen Bezeichnungen fast schwindelig werden, sodass man sich am liebsten gleich in einem Schlafsack verkriechen möchte, ganz gleich, ob er als

Biwaksack, Bundeswehr-und Pilotenschlafsack, Daunenschlafsack, Deckenschlafsack, Expeditionsschlafsack, Eiform-Schlafsack, Hängeschlafsack, Hüttenschlafsack, Innenschlafsack, Jugendschlafsack, Kuschel-und Schlummer-Schlafsack, Kunstfaserschlafsack, Campingschlafsack, Trekking-Schlafsack, US-Schlafsack, Winterschlafsack, Sommerschlafsack oder auch als XXL-Schlafsack bezeichnet wird.

Beim externen Schlafsack Vergleichs Test spielt es weniger eine Rolle, wie das jeweilige Modell bezeichnet wird. Vielmehr steht im Fokus, was der Schlafsack zu leisten vermag und mit welchen Produktmerkmalen er ausgestattet wurde.
Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test - die anschmiegsame Füllung aus Polyester schützt effektiv vor Kälte & Nässe und bietet maximalen Schlafkomfort

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test – die anschmiegsame Füllung aus Polyester schützt effektiv vor Kälte & Nässe und bietet maximalen Schlafkomfort

Schlafsack-Check – Wer testet was? Weniger das wie, mehr das was!

Das Prinzip des Schlafsacks steht für eine klare Kongruenz der verschiedenen Modelle untereinander; er ist zum hineinschlüpfen gedacht und sollte möglichst wärmen. Ob er diese Eigenschaften aber auch tatsächlich erfüllt und damit die Eignungsprüfung erfolgreich absolviert hat, obliegt letzten Endes auch den persönlichen Empfindungen des Besitzers. Beim Experiment Schlafsack im Rahmen des externen Tests geht es auch darum, das beste Vergleichs Produkt von allen zu finden.

Doch welche Kriterien spielen dabei eine wesentliche Rolle?

Nach diesen Testkriterien werden Schlafsäcke bei uns verglichenZunächst einmal wird geprüft, ob die zu testenden Probe Artikel besonderen Erhebungen oder dergleichen unterliegen. Bei Werkzeugen wäre das beispielsweise die Notwendigkeit eines entsprechenden Prüfsiegels, welches die Sicherheit gewährleistet. Im Bezug auf den externen Schlafsack Warentest spielen explizit die verarbeitenden Materialien eine ausschlaggebende Rolle; in der Vergleichstabelle sollten schließlich nach Möglichkeit keine Schlafsäcke landen, deren Stoffe mit Pestiziden oder ähnlichem verunreinigt sind.

Intensive Qualitäts-Kontrollen und eine gründliche Inspizierung der einzelnen Produkte kommen einer Art Studie gleich. Teil dieser Analyse sind somit auch die Hersteller. Getestet werden also einerseits die Schlafsäcke selbst und andererseits auch die Marke, die dahintersteht.

Die wichtigsten Produktmerkmale in der Gegenüberstellung

Es gibt Schlafsäcke, die erfüllen einfach nur ihren Zweck.  Das ist an sich schon mal nicht schlecht und wesentlich besser, als wenn sie bereits an dieser Stelle versagen würden.Externen Untersuchungen zufolge sind Schlafsäcke beispielsweise als minderwertig einzustufen, wenn sie überhaupt nicht wärmen oder zu viele Kunstfasern enthalten, die sich so stark aufheizen, dass man in dem Schlafsack einfach nur extrem schwitzt.

Beste Testnoten oder den Nachweis als Vergleichssieger gibt es mit solchen Testergebnissen sicherlich nicht.

Achtung – Jahreszeit berücksichtigen!

Der Versuch, im Sommer einen Testlauf mit einem Winter Schlafsack durchzuführen, würde den Praxistest verfälschen; auch dann erwachen wir vermutlich schweißgebadet, doch dieser Umstand ist in diesem Falle mit Sicherheit nicht dem Material geschuldet. Bezüglich des Resultates gibt es zwar eine klare Übereinstimmung, doch dickere Winter-Varianten sind nun mal nicht für die heiße Jahreszeit vorgesehen; man fährt schließlich auch nicht mit Sommerreifen im Winter und umgekehrt! Vergleichen lassen sich diese Situationen also nicht!

Der strapazierfähige Kompakt 4-Season Hütten-Schlafsack von Steinwood schützt Sie bei jedem Wetter und lässt Sie gemütlich, wie im eigenen Bett schlafen

Der strapazierfähige Kompakt 4-Season Hütten-Schlafsack von Steinwood schützt Sie bei jedem Wetter und lässt Sie gemütlich, wie im eigenen Bett schlafen

Jetzt reden wir Tacheles – Testkriterien & Produktmerkmale auf einen Blick

Testkriterium 1 – Art des Schlafsackes

Diese Testkriterien sind in einem Schlafsack Vergleich möglichDamit der externe Vergleichs Test auch authentisch ist, sollte vorab eine Unterteilung stattfinden. Bei der Auswertung spielt es faktisch schon eine maßgebliche Rolle, ob es sich beispielsweise um einen Outdoor-Schlafsack handelt, oder um einen Kinderschlafsack.

Während der eine entsprechend wetterfest sein muss, sollte der andere kindgerecht sein und keine versteckten Gefahren enthalten, wie Knöpfe im Gesichtsbereich, welche verschluckt werden könnten.

Testkriterium 2 – TÜV-Zertifikat nach ISO 9001

Wie bereits erwähnt, gibt es auch bei Schlafsäcken bestimmte Vorschriften beziehungsweise Erhebungen, nach denen die einzelnen Modelle geprüft werden.

Testkriterium 3 – Jahreszeiten-Check

Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter; um welche Art von Schlafsack handelt es sich – kann man ihn ganzjährig verwenden (herausnehmbares Futter) oder doch nur saisonbedingt?

Testkriterium 4 – Temperaturbereich

Wichtig ist auch, etwas über den Grenzbereich und den Extrembereich in Erfahrung zu bringen.

Beim externen Vergleichs Test wird in Form einer Nebeneinanderstellung die Gradzahl in Celsius aufgelistet, wie beispielsweise -2° C | -20 °C.

Testkriterium 5 – Das Gewicht des Schlafsacks in Gramm

Auch das wird im Laufe des externen Vergleichs Test erwähnt, denn gerade beim Wandern ist es schon wichtig zu erfahren, ob das gewünschte Modell fast 1500 Gramm wiegt oder lediglich 700 Gramm.

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test - Wasserresistentes, strapazierfähiges Außenmaterial

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test – Wasserresistentes, strapazierfähiges Außenmaterial

Testkriterium 6 – Abmessungen und Pack-Maß

Wie groß der Schlafsack im zusammengefalteten Zustand ist, spielt für den Transport eine Rolle. Wie groß er im ausgerollten Zustand ist, macht bezüglich der Körpergröße einen Sinn. Wenn man beispielsweise eine Körpergröße von 1,85 Meter hat, darf der Schlafsack nicht kleiner sein, im Gegenteil!

Testkriterium 7 – Obermaterial und Innenfutter

Folgende Eigenschaften sind in einem Schlafsack Test wichtigDie Zusammensetzung des verwendeten Materials ist wichtig für den Komfort. Hochwertige Schlafsäcke sollten wärmen und gleichzeitig atmungsaktiv sein, damit man nicht schwitzt oder Beklemmungen bekommt.

Testkriterium 8 – Besonderheiten/ Vorteile

Eingearbeitete Kapuzen, die wasserfest sind, überzeugen auch beim externen Vergleichs Test. Der beste Komfortwert ist aber ebenfalls ein Garant dafür, dass man gut in dem Schlafsack aufgehoben ist. Polsterungen sorgen für eine bequeme Nacht und einen guten Start in den Tag ohne Rückenbeschwerden. Ein sprichwörtlicher Kuschelfaktor sorgt für den Wohlfühleffekt.

Testkriterium 9 – Preis-Leistungs-Verhältnis

Bekommen wir tatsächlich Qualität für unser Geld oder ist der Schlafsack einfach nur unverschämt teuer und tut nichts für uns? Tatsache ist; wenn wir wirklich einen hochwertigen Schlafsack haben möchten, der unsere Träume auch bei schlechter Witterung versüßt, müssen wir schon ein bisschen spendabler sein!

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test - Leichter Transport durch mitgelieferten Kompressionssack

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test – Leichter Transport durch mitgelieferten Kompressionssack

Wertvolle Tipps vor dem Kauf

Vor dem Kauf eines geeigneten Schlafsackes sollte man bestenfalls eine Art Strichliste in Pro-und Contra-Manier anfertigen. Es wäre schon wichtig zu wissen, ob der Schlafsack vorrangig für den Campingplatz im näheren Umfeld gedacht ist, ob man gerne Reisen in stürmischere Gefilden unternimmt oder wie alt und groß die Person ist, die einen Schlafsack benötigt. Selbstverständlich steht auch das vorhandene Budget im Fokus; Vergleichstabellen externer Tests bieten da einen ganz guten Überblick und wertvolle Tipps zur besseren Orientierung:

Tipp 1

Tipp 1

Sommerschlafsäcke empfehlen sich laut externem Vergleichs Test immer dann, wenn die Nächte sommerlich lau sind.

Tipp 2

Tipp 2

Sommerschlafsäcke sind schön leicht und lassen sich sparsam verstauen.

Tipp 3

Tipp 3

Liegt der Temperaturbereich innerhalb eines Grenzwertes, ist das ein Manko für den Komfort des Schlafsacks.

Tipp 4

Tipp 4

Einfache Hüttenschlafsäcke sind für wenig Geld zu haben; zwischen 20,- und 35,- Euro muss man im Regelfall anlegen. Kompaktere Daunenschlafsäcke mit kuscheligem Winterfutter kosten hingegen gerne mal mehrere hundert Euro.

Hersteller-Hitliste – die 10 Besten auf einen Streich

  • ALEXIKA
  • BLACK CANYON
  • DEUTER
  • EASY CAMP
  • EXPLORER
  • FERRINO
  • GRÜEZI BAG
  • HAGLÖFS
  • JACK WOLFSKIN
  • THE NORTH FACE
Zelte, Schlafsäcke und Isomatten; der externe Test hat ergeben, dass der Hersteller AEXIKA sich eindeutig auf den Bereich “Outdoor” spezialisiert hat, um den Freizeitaktivisten unter freiem Himmel die Welt deutlich angenehmer zu gestalten. Kundennähe ist bei ALEXIKA ein wichtiges Thema. Das Unternehmen fühlt sich auch durch die Abenteuer-Geschichten und Erfahrungswerte aus den ganz persönlichen Erlebnistouren seiner Kunden inspiriert. Unter der Bezeichnung Alexika Traveler Club haben Globetrotter mit Leib und Seele die Chance, sich mitzuteilen und den Hersteller um Unterstützung zu bitten bezüglich der benötigten Ausrüstung – ALEXIKA kümmert sich um alles und stellt die hochwertigen Produkte zusammen.
Die funktionalen Mumien-Schlafsäcke sind das Aushängeschild des Unternehmens BLACK CANYON. Campingurlaube sind mit diesem hochwertigen Utensil deutlich angenehmer zu gestalten. Externe Tests brachten zwar ein wenig Licht ins Dunkel über klemmende Reißverschlüsse an verschiedenen Modellen und die Tatsache, dass beleibtere Menschen es innerhalb dieses Schlafsackes nicht ganz so komfortabel haben – eine gute Wahl sind sie aber trotzdem und so erzielte der Mumien-Schlafsack ganz im Speziellen gute Ergebnisse im externen Vergleich Test.
Nicht zuletzt durch ihre formschönen Schulrucksäcke konnte sich der Hersteller DEUTER bereits bei externen Vergleichs Tests einen entsprechenden Namen machen. Das Unternehmen stammt aus Gersthofen und hat einige schöne Produkte in seinem Repertoire.
Das atmungsaktive Innenmaterial besteht zu 65 % aus Polyester und zu 35 % aus reiner Baumwolle. Mit rund 1,6 Kilogramm an Gewicht ist liegt der Ranzen noch deutlich im Rahmen eines Toleranzbereiches für Rucksäcke für Kinder. DEUTER hat sich aber auch den Schlafsäcken verpflichtet und hat diesbezüglich schon einige positive Resonanzen erlangt.
Das Unternehmen Easy Camp konnte bereits bei vielen externen Vergleichs Tests punkten, denn zum Portfolio zählen Zelte, Schlafsäcke, Liegematten, Möbel, Rucksäcke und Luftmatratzen. Die Thematik “Leben in der Natur” spielt dabei die Schlüsselrolle. Vom geräumigen Zelt Spirit 300, über den komfortablen Sessel Comfy-Chair bis hin zu den praktischen Schlafsack-Zwillingen “Bohemian Day & Bohemian Night”, zieht der dänische Hersteller alle Register. Selbst ein hochwertiges Kochset steht zur Verfügung – “Easy Camp” ist also vielmehr ein Versprechen, als bloß ein Firmenname.
Bei externen Tests kristallisiert sich immer wieder aufs Neue heraus, dass EXPLORER seit geraumer Zeit zu den beliebtesten Outdoor-Spezialisten gehören. Produkte rund ums Thema Campen gehören zum täglichen Tagesgeschäft von EXPLORER: Wie farbenfroh sich dieser Hersteller seine Produktlinie gestaltet, beweist das Modell EXPLORER-STARLITE-JUNIOR. Dieser poppige Schlafsack macht einfach Freude und das kommt an!
Mit einem italienischen Hersteller haben wir es bei FERRINO zu tun. Gegründet wurde FERRINO bereits vor langer Zeit als Hersteller von Zelten, Bekleidung und Outdoor-Accessoires. Im Jahre 1870 eröffnete der Italiener Cesare Ferrino seine Firma in Turin. Wie der externe Test ergeben hat, werden die bei Insidern bekannten FERRINO-Zelte in großen Höhen getestet, um den Campern optimale Bedingungen zu ermöglichen. Wärmende Schneeschuhe gibt es bei Bedarf obendrauf – auch diese interessante Produktlinie gehört nämlich zum Unternehmen FERRINO.
Unter diesem lustigen Namen verbirgt sich ein renommierter Hersteller hochwertiger Schlafsäcke aus dem Kanton Schweiz. Bei externen Tests fanden auch die speziellen Schlafsäcke für Kinder Erwähnung, welche die Produkteigenschaft besitzen, quasi “mitzuwachsen”. Streng genommen verbirgt sich dahinter das Unternehmen Spörri-Vetterli & Co. AG aus Esslingen in der Schweiz. Für die Herstellung werden ausschließlich Naturmaterialien verwendet, um die Nachhaltigkeit und den damit verbundenen Umweltschutz aktiv voranzutreiben.
Aus Schweden kommt der Hersteller für Outdoor-Ausrüstungen mit dem wohlklingenden Namen HAGLÖFS. Innerhalb Skandinaviens ist er laut eigener Angaben der größte Anbieter dieses Genres. Über 200 Mitarbeiter feilen täglich an neuen Ideen, um die Schlafsäcke und weiteren Outdoor-Utensilien weiter zu optimieren. Auch entsprechende Kleidung und hochwertiges Schuhwerk gehören zum Repertoire dieses Herstellers, der sich eine Heimat mit dem beliebten Möbelhaus Ikea teilt.
Fleecejacken, Shorts, Hemden, Kleider, Rucksäcke, Schlafsäcke und vieles mehr – das Unternehmen mit der markanten Tatze als LOGO scheint sich überall und nirgendwo zuhause zu fühlen. Die Produkte sind nicht nur in einem ansprechenden Design gefertigt – sie gelten auch noch als enorm hochwertig und wetterfest – zurecht! Trotz der jahrzehntelangen Erfahrungswerte lernt JACK WOLFSKIN aber niemals aus und ist stets bereit, sich den Begebenheiten der Neuzeit anzupassen und etwas für den Erhalt unserer Umwelt zu tun; natürliche Ressourcen werden genutzt und der Ökoausgleich ist längst Teil der Firmenphilosophie.
San Francisco 1968 – das waren Geburtsort und Geburtsjahr von The North Face. Hochwertige Fleece-Produkte, Jacken und Schuhe aus diesem Hause sorgen schon mal dafür, dass ambitionierte Bergfreunde auch tatsächlich passend gekleidet sind. Damit sich unser Körper beim Campen trotz wechselnder Witterungs-Bedingungen aber auch rundum gut fühlt, stellt das amerikanische Unternehmen uns auch noch Zelte, Schlafsäcke und Rucksäcke zur Verfügung.

 

Der leichte Hütten- Mumienschlafsack von Steinwood ist ideal für jegliche Indoor- und Outdoor Aktivitäten

Der leichte Hütten- Mumienschlafsack von Steinwood ist ideal für jegliche Indoor- und Outdoor Aktivitäten

Schlafsack-Challenge bei Amazon; welche Modelle zählen zu den Besten?

Schlafsack Nummer 1 – THE NORTH FACE

Die aktuell besten Produkte aus einem Schlafsäcke Test im ÜberblickKnapp 100,- Euro kostet diese Schlafsack-Variante aus dem Hause THE NORTH FACE. Das synthetische Produkt ist mit einer Eco-Isolierung ausgestattet und enthält aus umwelttechnischen Gründen rund 30 Prozent eines recyclebaren Materials. Kundenrezensionen externer Tests sagten aus, dass sich diese Schlafsack-Ausführung fast anfühlt wie ein echtes Bett. Ein flauschiger Kragen schützt vor Zugluft und erhöht den Wärmefaktor deutlich.

Schlafsack Nummer 2 – HAGLÖFS

Das Modell TARIUS aus dem Hause HAGLÖFS ist ideal für große Personen, denn er ist 190 Zentimeter lang. Obwohl diese Schlafsack-Variante bei eisiger Kälte nicht unbedingt die beste Wahl ist, wärmt er bei kälteren Temperaturen doch noch recht gut. Eine gepolsterte Kapuze hält den Hals-und Nackenbereich schön warm und großzügige Taschen ermöglichen die Mitnahme einer zusätzlichen Jacke oder ähnliches. Das gesteppte Material fühlt sich sehr angenehm an.

Schlafsack Nummer 3 – JACK WOLFSKIN

Mit einem 4-Jahreszeiten-Schlafsack hat man es bei diesem 100,- Euromodell zu tun. Wie zuverlässig Jack Wolfskin in Sachen Hochwertigkeit arbeitet, beweisen die folgenden Produktmerkmale:

  • der Schlafsack wurde mit ergonomischen Reißverschlüssen versehen
  • er ist nicht anfällig gegen Feuchtigkeit
  • an den empfindlichen Stellen des Körpers wurden zusätzliche Füllungen als Polsterung verarbeitet.

Schlafsack Nummer 4 – FERRINO

Die Bestseller aus einem Schlafsack Test und VergleichDie Schlafsack-Variante aus dem Hause FERRINO ist wie ein Rucksack gepackt und lässt sich wunderbar transportieren. Der Schlafsack ist schön gepolstert und hält den Wind erfolgreich ab. Auch Regen kann ihm nichts anhaben – wird die äußere Hülle auch nass, dringt die Feuchtigkeit zumindest nicht ins Innere des Schlafsacks ein. Der Liegekomfort dieses FERRINO-Schlafsackes ist sehr hoch und die knapp 200,- Euro sind für Camper-Freunde gut angelegt!

Schlafsack Nummer 5 – GRÜEZI-BAG

“Murmeltier” heißt dieses vielversprechende Schlafsack-Modell der Marke GRÜEZI-BAG. Dank des neuartigen Fußbelüftungssystems kann man hier gut und gerne von hohem Komfort sprechen und das ist noch längst nicht alles; der Schlafsack ist trotz seiner großzügigen Fläche enorm leicht und mit einer Deckenform in Überbreite ausgestattet. Die Almwolle als Füllung, spendet zuverlässigen Schutz im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Die Isolationswerte sind nahezu perfekt und geeignet ist dieses Modell für Personen mit einer Körpergröße zwischen 1,60 Meter bis 1,91 Metern.

Eindrücke aus unserem Schlafsäcke - Test

So hat Stiftung Warentest dieses Produkt getestet

Wie der externe Vergleichs Test zeigt, hat das Unternehmen Stiftung Warentest zwei verschiedene Untersuchungen durchgeführt.

Outdoor-Textilien-Check

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest zum Thema Schlafsack im ÜberblickGetestet wurden neben den Schlafsäcken für den Outdoor-Bereich auch noch Trekking-Jacken/ Schuhe/ Hosen und Rucksäcke, insgesamt 40 verschiedene Artikel von 11 Herstellern.

Es wurden ausschließlich Produkte spezieller Outdoor-Hersteller überprüft und das mit negativem Ergebnis; ein Großteil der Artikel ist mit Chemikalien belastet, welche unserer Gesundheit und der Umwelt schaden. Lediglich 4 der 40 Produkte bekamen das Testergebnis “PFC-frei”.

Kinder Schlafsack Check

Getestet wurden Kinder-Schlafsäcke von Ikea und das mit erschreckendem Ergebnis:

  • in 2 Fällen löst sich die Reißverschlusssperre, sodass kleine Kinder nicht mehr sicher in dem Schlafsack sein konnten
  • lose Teile, wie Knöpfe waren in Nähe des Mundes angebracht und konnten schnell gelöst und verschluckt werden.
Der Steinwood Premium Hütten-Schlafsack ist erweiterbar durch 2-Wege-Reißverschlüsse auf beiden Seiten

Der Steinwood Premium Hütten-Schlafsack ist erweiterbar durch 2-Wege-Reißverschlüsse auf beiden Seiten

FAQ

Was versteht man unter dem sogenannten “Mumien-Schlafsack”?

Alles wissenswerte aus einem Schlafsack TestMumien-Schlafsäcke haben eine ganz besondere, körpernahe Form. Dadurch bedingt leisten sie eine ausgezeichnete Isolierfähigkeit, speichern die Wärme optimal und lassen sich sparsam packen. Das Gewicht ist ebenfalls verhältnismäßig gering.

Was versteht man unter dem sogenannten “Decken-Schlafsack”?

Decken-Schlafsäcke verstehen sich hauptsächlich als Hüttenschlafsäcke für kühle Sommerabende. Der Reißverschluss wurde umlaufend angebracht, sodass bei Bedarf die Füße gelüftet werden können. Aufklappen lassen sich Decken-Schlafsäcke ebenfalls und daher rührt im Übrigen auch der Name, denn sie sind schnell in eine Decke verwandelt.

Welchen Wert gibt der Komforttemperaturbereich an?

Grenzwerte und Komfort haben leider nichts miteinander gemein. Liegt also der Komfortbereich innerhalb eines Grenzbereiches, ist das nicht optimal.

Welche Preisspanne gibt es bei Schlafsäcken?

Simple Modelle ohne viel Komfort liegen bei rund 15,- bis 20,- Euro.

Hochwertige Varianten – insbesondere für den Outdoor-Bereich, kosten schnell mal mehrere Hundert Euro; sind aber jeden Cent auch wert!

Worauf sollte bei Kinderschlafsäcken geachtet werden?

Modelle für Kinder dürfen nicht zu groß sein, da das Kind in hilflose Situationen kommen können, in denen ihr Gesicht verdeckt ist und sie nicht mehr atmen können. Außerdem lauern Gefahren bei Kleinteilen, wie Knöpfen, Applikationen oder Reißverschlüssen, denn die Kinder könnten diese versehentlich verschlucken.

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test - Klemmfreie Zwei-Wege-Reißverschlüsse

Steinwood Premium Hütten- Mumien-Schlafsack im Test – Klemmfreie Zwei-Wege-Reißverschlüsse

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...