In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Fahrradschloss Test 2019 • Die 9 besten Fahrradschlösser im Vergleich

Fahrradschloss Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Fahrradschloss?

Was ist ein Fahrradschloss im Test und VergleichBei einem Fahrradschloss handelt es sich um eine Sicherheitsvorkehrung, welche primär zur Sicherung von Fahrrädern oder Fahrradteilen vor Diebstahl eingesetzt wird. Heutzutage gibt es eine unüberschaubare Anzahl an verschiedenen Fahrradschloss-Modellen, die für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche ausgelegt sind. Aufgrund der großen Vielfalt werden verschiedene Arten von Fahrradschlössern unterschieden, die sich in erster Linie durch ihre Sicherheit, ihren Aufbau und Materialbeschaffenheit sowie weitere Merkmale unterscheiden.

Um Ihr Fahrrad gegen Diebstahl optimal zu sichern, sollten Sie beim Kauf eines neuen Fahrrads stets ein hochwertiges Fahrradschloss als notwendiges Zubehörteil berücksichtigen. Angesichts der immer größer werdenden Anzahl an gestohlenen Fahrrädern, kommt einem guten Fahrradsicherheitssystem eine äußerst wichtige Rolle zu. Denn in Deutschland gibt es neben den Gelegenheitsdieben auch zunehmend organisierte kriminelle Gruppen, die sich auf den Diebstahl von Fahrrädern spezialisiert haben. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Fahrrad immer mit dem geeigneten Schutz sichern.

Anwendungsbereiche

Ob Sportgerät oder Lifestyle-Objekt – das Fahrrad kann in der heutigen Zeit längst nicht mehr nur als ein reines Fortbewegungsmittel betrachtet werden. Ein Fahrradschloss wird in erster Linie eingesetzt, um das Fahrrad gegen Diebstahl zu sichern. Aktuellen Statistiken zufolge werden ungesicherte Fahrräder viel öfter gestohlen als Fahrräder, die mit einem entsprechenden Fahrradschloss gesichert sind. Obwohl ein qualitativ hochwertiges Fahrradschloss nicht gerade günstig ist, sollten Sie es dennoch beim Kauf eines Fahrrads in das Budget einplanen.Anwendungsbereiche von Fahrradschloss im Test und Vergleich

Der Preis für das Fahrradschloss sollte sich dabei am Wert des Fahrrads orientieren. Viele Experten empfehlen, etwa 10 Prozent des Fahrradwertes zusätzlich in den Diebstahlschutz zu investieren. Auch wenn die Handhabung eines Fahrradschlosses etwas Zeit in Anspruch nimmt und es manchmal etwas länger dauern kann, bis man die geeignete Stelle gefunden hat, um das Fahrrad mit dem Fahrradschloss zu sichern, macht sich dieser Aufwand auf jeden Fall bezahlt.

Wenn Sie schon einmal spät am Abend ein Taxi nehmen oder Ihre Einkäufe aus dem Supermarkt nach Hause schleppen mussten, weil Ihr Fahrrad gestohlen wurde, wissen Sie den höheren Aufwand bei der Fahrradsicherung sicherlich zu schätzen.

Aktuellen Statistiken zufolge werden in Deutschland lediglich etwa 10 Prozent aller Fahrraddiebstähle aufgeklärt. Angesichts dieser Zahlen sollte die Absicherung des Fahrrads mit einem guten Fahrradschloss  obligatorisch sein. Bei hochwertigen Fahrrädern lohnt es sich zudem, das Fahrrad gegen Diebstahl zu versichern.

Im Fall, dass das Fahrrad gestohlen wird, zahlt die Versicherung aber nur dann, wenn das Fahrrad mit einem Fahrradschloss gesichert war. Einige Versicherer schreiben dafür sogar ein bestimmtes Fahrradschloss-Modell vor, welches ein Mindestlevel an Sicherheit gewährleisten muss. Ein qualitativ hochwertiges Fahrradschloss erspart Ihnen im Ernstfall jede Menge Ärger, Zeit und Geld, weswegen sich der höhere Anschaffungsaufwand auf jeden Fall lohnt.

Welche Arten von Fahrradschlössern gibt es?

Heutzutage sind Fahrradschlösser in vielen unterschiedlichen Varianten und Ausführungen erhältlich. Die verschiedenen Fahrradschloss-Modelle zeichnen sich durch unterschiedliche Vor- und Nachteile aus und haben in vielen Fällen unterschiedliche Einsatzbereiche. Im Folgenden gehen wir auf die besten Arten von Fahrradschlössern näher ein:Das Zahlenschloss Fahrradschloss im Test und Vergleich

Zahlenschloss

Ein Zahlenschloss wird nicht mit einem Schlüssel, sondern durch die Eingabe einer korrekten Zahlenkombination geöffnet. Diese Zahlenkombination wird entweder vom Hersteller vorgegeben oder kann von Ihnen selbst gewählt werden.

Der wesentliche Vorteil eines Zahlenschlosses im Vergleich zu anderen Varianten spiegelt sich in der Tatsache wider, dass es immer einsatzbereit ist, wenn man es gerade braucht. Es gibt keinen Schlüssel, der eventuell verloren gehen könnte.

Je mehr Zahlenstellen das Fahrradschloss hat, umso mehr Kombinationsmöglichkeiten gibt es und umso sicherer ist das Gerät. Die Schwachstelle beim Zahlenschloss liegt jedoch in der Regel nicht in der Zahlenkombination, sondern im Bereich des Kabels. Falls das Kabel zu dünn ist, können Diebe das Zahlenschloss-Kabel mit dem entsprechenden Gerät einfach zerschneiden. Im Fahrradschloss-Vergleich haben Tester herausgefunden, dass der Diebstahlschutz eines Zahlenschlosses in erster Linie von seiner Qualität abhängt und nicht von der Zahlenkombination.

Rahmenschloss

Das Rahmenschloss Fahrradschloss im Test und VergleichBei einem Rahmenschloss handelt es sich um eine Basissicherung, die abgesehen von Sportfahrrädern bei vielen Fahrradmodellen standardmäßig eingebaut ist. Diese Art des Fahrradschlosses zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass sie direkt am Rahmen montiert wird. Beim Absperren wird das Hinterrad mittels eines Metallstiftes blockiert. Der wesentliche Vorteil dieser Variante liegt in der Tatsache, dass das Rahmenschloss unauffällig integriert ist und sich äußerst leicht bedienen lässt.

Das Gerät bietet einen guten Basisschutz für Stadtbewohner, die viel mit dem Fahrrad oft in der Stadt unterwegs sind und kein massives Fahrradschloss mit sich schleppen möchten. Ein Rahmenschloss ist so konstruiert, dass der Schlüssel im Schloss stecken bleibt, wenn das Schloss geöffnet ist. Dadurch ergibt sich ein weiterer Vorteil eines Rahmenschlosses – es ist nämlich jederzeit einsatzbereit, da Sie keine Einzelteile wie beispielsweise den Schlüssel zu Hause vergessen können. Ein solches Fahrradschloss bietet jedoch einen zu geringeren Schutz gegen Diebstahl, was im Test-Vergleich der Stiftung Warentest bestätigt wurde. In der Regel lassen sich mit einem Rahmenschloss lediglich unerfahrene Gelegenheitsdiebe abschrecken.

Kabelschloss

Das Kabelschloss Fahrradschloss im Test und VergleichEin Kabelschloss ist mit einem ummantelten Stahlseil ausgestattet. Je stärker dieses Seil ist, umso sicherer ist das Kabelschloss. Dadurch ist es aber auch weniger flexibel. Ein Kabelschloss mit einem langen Kabel kann auch für die Sicherung wertvoller Fahrradteile benutzt werden, die leicht zu entwenden sind, wie beispielsweise das Vorderrad oder den Sattel. Es eignet sich somit bestens, um mittels Schnellspanner befestigte Fahrradteile zusätzlich zu sichern.

Die Ummantelung besteht in der Regel aus PVC und dient dem Schutz des Stahlseiles und macht das gesamte Kabelschloss einfacher handelbar. Im Test-Vergleich konnten Experten Kabelschlösser mit einem Bolzenschneider relativ leicht knacken, sodass diese bei teuren Fahrrädern ausschließlich in Kombination mit weiteren Sicherheitsvorkehrungen eingesetzt werden sollten.

Bügelschloss

Das Bügelschloss Fahrradschloss im Test und VergleichBei einem Bügelschloss handelt es sich um die aktuell sicherste Variante, um das Fahrrad gegen Diebstahl zu sichern. Ein Bügelschloss ist so konzipiert, dass es mit dem Bügel an einen stabilen Gegenstand befestigt wird. Da der Bügel bei vielen dieser Geräte überdimensioniert ist, ist diese Fahrradschloss-Variante oft schwer zu handhaben. Der Bügel wird in der Regel aus gehärtetem Stahl hergestellt und war im Test ausschließlich mit einem großen und spezialisierten Gerät zu knacken.

Aus diesem Grund war ein unauffälliges und schnelles Knacken eines Bügelschlosses kaum möglich. Die Massivität, die für die Vorteile dieser Schlossvariante verantwortlich ist, stellt zugleich auch den größten Nachteil des Bügelschlosses dar – nämlich das Gewicht. Ein qualitativ hochwertiges Bügelschloss kann bis zu 2 Kilogramm auf die Waage bringen.

Faltschloss

Das Faltschloss Fahrradschloss im Test und VergleichBei einem Faltschloss handelt es sich um die neueste Art von Fahrradschlössern. Die seit 2005 erhältlichen Systeme können, wenn sie nicht gebraucht werden, einfach zusammengeklappt werden. Faltschlösser zeichnen sich in erster Linie durch die flachen und massiven Glieder aus, die flexibel miteinander verbunden sind und eine stabile Einheit bilden.

Diese Geräte sind flexibler als traditionelle Kabelschlösser und deutliche variabler als massive Bügelschlösser. Durch das spezifische Design sind die flachen Glieder des Schlosses äußerst schwer zu knacken, da sie für Bolzenschneider und ähnliche Werkzeuge keinen guten Ansatzpunkt bieten. Im direkten Vergleich zu den ebenfalls äußerst sicheren Bügelschlössern sind Faltschlösser wesentlich leichter und einfacher zu handhaben.

So werden Fahrradschlösser getestet

Bei einem Fahrradschloss Test-Vergleich wird nichts dem Zufall überlassen.

Um das beste Fahrradschloss zu ermitteln, werden einheitliche Test-Kriterien festgelegt, nach denen die Testexemplare genauestens untersucht werden. Die Experten die diese Test-Vergleiche durchführen, möchten schließlich aussagekräftige Test-Resultate und Test-Ergebnisse präsentieren.
Die Bewertung der Sicherheit, die eine Fahrradschloss bietet, steht bei einem Test-Vergleich an erster Stelle. Dieser Punkt wird bei einem guten Test-Vergleich zweimal getestet.So werden Fahrradschlösser im Test und Vergleich getestet

Zunächst werden die Fahrradschlösser unter Laborbedingungen getestet. Hier wird versucht, das beste und widerstandsfähigste Material zu ermitteln und welcher Kraftaufwand nötig ist, um das jeweilige Fahrradschloss zu knacken. Neben dieser primär methodischen Betrachtung werden die Schlösser selbstverständlich auch einem Praxistest unterzogen. Das zweite wichtige Test-Kriterium ist das Handling des Fahrradschlosses im Alltag. Denn Ihnen nutzt schließlich das beste Fahrradschloss nicht viel, wenn die Handhabung viel zu kompliziert und umständlich ist.

Im Test-Vergleich kommt dem Preis-Leistungs-Verhältnis eine äußerst wichtige Rolle zu. Dabei wird ein besonderes Augenmerk daraufgelegt, die Leistung in Gegenüberstellung zum Preis objektiv zu betrachten und zu betonen.

Test-Kriterien im Überblick:

  • Sicherheit
  • Widerstandsfähigkeit des Materials
  • Handling
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Worauf muss ich beim Kauf eines Fahrradschlosses noch achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Fahrradschlosses achten? im TestvergleichDas Angebot an erhältlichen Fahrradschlössern ist riesengroß. Wenn Sie einige wichtige Vergleich-Kriterien beachten, können Sie das geeignete Fahrradschloss relativ einfach finden. Als Faustregel gilt, je wertvoller ein Fahrrad ist, umso sicherer sollte das Fahrradschloss sein. Einen guten Anhaltspunkt bieten die Sicherheitsstufen, die viele Hersteller benutzen, um die Wirksamkeit des jeweiligen Fahrradschlosses anzugeben.

Je höher die Sicherheitsstufe ist, umso sicherer ist das gewählte Gerät. Ein weiterer Anhaltspunkt ist der Preis des Sicherheitssystems. Test- und Vergleich-Experten empfehlen etwa 10 Prozent des Fahrradwertes zusätzlich in die Diebstahlsicherheit zu investieren. Nach Möglichkeit sollten Sie die Handhabung des gewählten Schlosses erproben. Denn das beste Schloss nutzt Ihnen relativ wenig, wenn Sie es nicht richtig benutzen können.

Die wichtigsten Hersteller im Überblick

  • Masterlock
  • Trelock
  • Kryptonite
  • ABUS
  • AXA Bike Security
Bei Masterlock handelt es sich um ein US-amerikanisches Unternehmen mit besten Referenzen in Sachen Fahrradsicherheit. Das Unternehmen wurde im Jahr 1921 gegründet und stellt heutzutage einen der weltweit führenden Hersteller von Fahrradschlössern dar.
Trelock ist ein 1854 gegründetes deutsches Unternehmen, bei dem das Fahrrad im Mittelpunkt steht. Neben hochwertigen Fahrradschlössern ist das Unternehmen vor allem für innovative Fahrradbeleuchtung und Fahrradcomputer bekannt.
Kryptonite ist ein US-amerikanischer Hersteller von Systemen für Zweiradsicherheit. Das Unternehmen rückte 1971 mit dem ersten Bügelschloss in das Licht der Öffentlichkeit. Heutzutage zählt das Unternehmen zu den etablierten Herstellern in Sachen Fahrradschlösser.
Das deutsche Unternehmen ABUS wurde 1924 in Wetter gegründet und steht für Qualität Made in Germany. ABUS ist insbesondere für seine qualitativ hochwertigen Fahrradschlösser bekannt und gehört heutzutage zu den führenden Herstellern von Anti-Diebstahlsystemen für das Fahrrad.
Bei AXA Bike Security handelt es sich um ein niederländisches Unternehmen mit einer langen Unternehmensgeschichte, die bis in das Jahr 1902 zurückgeht. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst ein breites Angebot an hochwertigen Fahrradschlössern unterschiedlicher Arten.

 

Diese Nachteile schildern Kundenrezensionen auf Amazon

Obwohl sich hochwertige Fahrradschlösser durch eine Vielzahl innovativer Funktionen und Features auszeichnen, gibt es auch einige Nachteile, die für diese Sicherheitssysteme charakteristisch sind.

  • Das Fahrradschloss lässt sich leicht knacken

Einige Kunden beschweren sich über die Tatsache, dass sich das gewählte Fahrradschloss leicht knacken lässt. Dies ist jedoch in erster Linie bei günstigen Zahlen- und Kabelschlössern der Fall, bei denen das Seil zu dünn ist und sich mit dem entsprechenden Werkzeug leicht durchschneiden lässt.

  • Minderwertige Verarbeitung

Einige Kundenrezensionen berichten über schlechte Verarbeitung und eine minderwertige Qualität der eingesetzten Materialien. Bei einem bestimmten Fahrradschloss berichtet ein Kunde, dass das Fahrradschloss ziemlich klapprig und unstabil wirkt und es einen Eindruck macht, als ob man es mit bloßen Händen öffnen könnte.

  • Unpraktische und umständliche Handhabung

Kundenrezensionen zufolge lassen sich einigen Fahrradschlösser sehr schlecht handhaben. Dies ist besonders bei größeren Faltschlössern der Fall. Diese lassen sich teils schlecht zusammenfalten und auf die vorgesehene Halterung montieren. Darüber hinaus gibt es auch Probleme mit der Halterung, die nicht immer auf alle Fahrräder passt.

  • Korrosion      

Im Praxistest kommt es immer wieder vor, dass sich bei einigen Fahrradschloss-Modellen bereits nach wenigen Monaten Korrosion bildet. Besonders anfällig hierfür sind Kabel- und Zahlenschlösser. Wenn bei diesen Modellen die Schließmechanismen nicht regelmäßig gereinigt werden, können sich hier Rostrückstände bilden, weswegen die Schließmechanik bereits nach kurzer Zeit nicht mehr richtig funktioniert.

  • Reserveschlüssel nicht vorhanden

In der Regel befindet sich im Lieferumfang eines hochwertigen Fahrradschlosses mindestens ein Reserveschlüssel. Einige Kundenrezensionen berichten jedoch bei einigen günstigen Modellen darüber, dass im Lieferumfang kein Reserveschlüssel enthalten ist. Sollte dann der Fahrradschloss-Schlüssel verloren gehen, bleibt einem nichts anderes übrig, als sich an einen professionellen Schlüsseldienst zu wenden, was erhebliche Extrakosten nach sich ziehen kann.

Stiftung Warentest Fahrradschloss Test-Vergleich – die Ergebnisse

Stiftung Warentest Fahrradschloss im Test und VergleichAuch die Experten von Stiftung Warentest haben vor einigen Monaten einen ausführlichen Fahrradschloss Test-Vergleichdurchgeführt. Die Fachmänner haben sowohl Geräte günstiger Hersteller als auch qualitativ hochwertige Systeme etablierter Marken getestet. Im Test-Vergleich 2019 waren die Test-Ergebnisse eher ernüchternd. Bekannte Hersteller haben sich mit ihren Produkten im Vergleich sowohl qualitativ als auch von der Handhabung her als die bessere Alternative herausgestellt.

Im Test-Vergleich schnitten Bügelschlösser besonders gut ab und wurden mit der besten Testnote benotet. Dünne Kabelschlösser konnten die Experten im Test-Vergleich nicht überzeugen, da diese im Test-Vergleich teilweise mit einfachen Werkzeugen schnell und unkompliziert geknackt werden konnten und dementsprechend mit der schlechtesten Testnote benotet wurde. Besonders beunruhigend ist die Tatsache, dass die Experten von Stiftung Warentest bei einigen Fahrradschlössern krebserregende Stoffe ausfindig machen konnten. Diese Fahrradschloss-Modelle wurden mit mangelhaft bewertet.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...