In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Fahrradklingel Test 2019 • Die 8 besten Fahrradklingeln im Vergleich

Bei einer Fahrradklingel handelt es sich um eine Klingel, die meist am Lenker eines Fahrrads befestigt wird, um ein akustisches Warnsignal abzugeben. Fahrradklingeln entsprechen somit der Aufgabe, die bei Autos eine Hupe erfüllt.

Fahrradklingel Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Wie funktioniert eine Fahrradklingel?

Eine traditionelle Fahrradklingel besteht aus einem Metallgehäuse, gegen das ein Schlägel schlägt, der von außen betätigt werden kann. Auf diese Weise wird ein heller Glockenton erzeugt.
Einige Fahrradklingeln funktionieren auch mithilfe eines Zahnrades, das sich im Inneren des Gehäuses befindet.

Anwendungsbereiche

Eine Fahrradklingel sollte immer dann betätigt werden, wenn es wirklich notwendig ist. In den meisten Fällen handelt es sich um Fußgänger, die auf Radwegen laufen und die man mit der Fahrradklingel auf die ankommenden Fahrräder von hinten aufmerksam machen möchte.

Aber auch auf gemeinsamen Rad- und Gehwegen erfüllt die Fahrradklingel diesen Zweck. Des Weiteren kann eine Fahrradklingel genutzt werden, um spielende Kinder auf sich nähernde Fahrräder aufmerksam zu machen. Auch Autofahrer werden manchmal von einer Fahrradklingel angesprochen, wenn sie beispielsweise aus einer Einfahrt herauskommen oder rechts abbiegen, ohne den Radfahrer zu beachten.

Welche Arten von Fahrradklingeln gibt es?

Lenkerklingel

Fahrradklingel Testsieger im Internet online bestellen und kaufen Bei der Lenkerklingel handelt es sich um das klassische Modell der Fahrradklingel, die auch immer noch am weitesten verbreitet ist, wie der Test-Vergleich herausstellen konnte. Hierbei handelt es sich um eine Klingel, die am Fahrradlenker montiert wird und mechanisch mit dem Finger auszulösen ist. Es gibt sowohl Lenkerklingeln, die mit einem inneren Zahnradmechanismus ausgestattet sind, als auch solche, die einen Schlägel besitzen. Das Klingelgeräusch, das ausgelöst wird, ist normalerweise recht helltönig und kann aus einem einzelnen oder mehreren Tönen bestehen.

Fahrradhupe

Bei einer Fahrradhupe handelt es sich meistens um eine mit einem Ballon betriebene Hupe, die am Fahrradlenker befestigt wird. Durch das Zusammendrücken des mit Luft gefüllten Kunststoffballs wird Luft durch ein Horn gepresst. Durch die spezielle innere Bauweise des Horns wird auf diese Weise das typische Geräusch einer Hupe erzeugt. Fahrradhupen sind laut Straßenverkehrsordnung nicht in Deutschland und der Schweiz, sondern lediglich in Österreich zugelassen.

Radlaufglocke

Bei einer Radlaufglocke handelt es sich um eine Klingel, die ähnlich wie ein Fahrraddynamo direkt an das Rad des Fahrrades montiert wird. Ausgelöst wird die Glocke durch eine Schnur oder durch einen Bowdenzug, sodass im Vergleich zur Hupe und zur Lenkerklingel ein länger andauerndes Klingeln erzeugt werden kann.
Angesichts des hiermit verbundenen Lärms wurden Radlaufglocken in Deutschland im Jahr 1960 wegen Lärmbelästigung verboten.

So werden Fahrradklingeln getestet

Wo und wie kann ich einen Fahrradklingel Testsieger richtig anwenden Fahrradklingeln werden im Praxis-Test einem Experiment unterzogen, in dem unterschiedliche Test-Kriterien wie der Klang, die Lautstärke oder die Bedienbarkeit in einer Eignungsprüfung bestehen müssen. Außerdem werden die Fahrradklingeln in Bezug auf die Kongruenz, also die Übereinstimmung mit den in der Straßenverkehrsordnung festgelegten Standards getestet. Die Fahrradklingel mit dem besten Test-Ergebnis wird als Test-Sieger ausgezeichnet.

In einem Test-Vergleich werden die Fahrradklingeln meist in Hinsicht auf verschiedene Test-Kriterien hin verglichen, die normalerweise den Herstellerangaben entnommen werden. Bei der Erhebung werden die einzelnen Aspekte in einer Gegenüberstellung auf Ähnlichkeit und Qualität bewertet. Die beste Fahrradklingel aus der Vergleichstabelle wird nach einer Abwägung als Vergleichssieger gekürt.

Mögliche Test-Kriterien

Test-Kriterium Lautstärke

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Fahrradklingel Testvergleich Bei diesem Test-Kriterium müssen die Fahrradklingeln in einer Kontrolle beweisen, dass sie die empfohlenen 85 Dezibel erreichen, den so laut sollen die Warnsignale offiziell mindestens sein. Allerdings möchte man natürlich auch nicht, dass die Fußgänger oder andere Straßenverkehrsteilnehmer sich allzu sehr erschrecken. Man sollte daher auch darauf achten, dass die Fahrradklingeln im Vergleich nicht allzu laut sind.

Test-Kriterium Klang

Im Testlauf wird deutlich, dass einige Klingeln einen relativ tiefen, während andere einen höheren Klang haben. Höhere Klänge werden im Straßenverkehr eher wahrgenommen. Im Vergleich fällt außerdem auf, dass es Klingeln mit nur einem Ton gibt und solche, die bei der Probe bei nur einmaligem Betätigen zwei oder mehrere Töne von sich geben.

Test-Kriterium Gewicht

Das Test-Kriterium des Gewichts ist im Vergleich vornehmlich für Fahrrad-Fans von Bedeutung, die Schnelligkeit schätzen und sich aus diesem Grund vielleicht sogar ein Fahrrad mit einem besonders leichten Rahmen zugelegt haben.
Ansonsten zeigt sich im Fahrradklingel-Test 2019, dass die meisten Fahrradklingeln für den alltäglichen Gebrauch ein angemessenes Gewicht aufweisen.

Test-Kriterium Bedienbarkeit

Beim Test-Vergleich sollte man dringend die Bewertung der Bedienbarkeit vergleichen, denn im Ernstfall muss man die Fahrradklingel schnell und einfach auslösen können. Es handelt sich schließlich um ein Warnsignal für Notsituationen. Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, können Sie die Fahrradklingeln auch in einem persönlichen Produkt-Test einer eigenen Analyse unterziehen. In einigen Fahrradgeschäften dürfen Sie bestimmt einmal testen.

Test-Kriterium Materialbeschaffenheit

Welche Arten von Fahrradklingel gibt es in einem Testvergleich? Der Test-Vergleich macht offensichtlich, dass einige Klingeln aus stabilem und andere eher aus minderwertigem Material geschaffen sind. In der Nebeneinanderstellung im Klingel-Vergleich sollte man darauf achten, dass die Glocken möglichst aus einem rostfreien Material sind und nicht minderwertig verarbeitet wurden.

Test-Kriterium Wetterbeständigkeit

Wie schnell rosten die Klingeln? Läuft Wasser hinein, wenn es regnet? Frieren die Fahrradklingeln vielleicht sogar ein und lassen sich bei der Inspizierung nicht mehr auslösen, wenn es mal unter null Grad ist? Diese Punkte sollten in einem Versuch getestet werden. Zeigt eine Fahrradklingel in diesem Gebiet Schwachstellen, kann sie den Test-Vergleich nicht mit einem positiven Test-Ergebnis abschließen.

Test-Kriterium Langlebigkeit

Offiziell soll eine Fahrradklingel mindestens 30.000 Mal ertönen, bevor der Klang erlischt oder sie einen Defekt aufweist. Hierzu müssen die Klingeln in einer Studie in Form eines Dauer-Tests getestet werden.

Test-Kriterium Design

In einer Nebeneinanderstellung der einzelnen Klingelmodelle in einem Vergleich wird sofort offensichtlich, dass bei Fahrradklingeln nahezu für jeden etwas dabei ist. Zwar lässt sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten, aber im Vergleich sollten Sie diesen Punkt nicht außer Acht lassen. Denn während Kinder sich vermutlich eher für bunte Fahrradklingeln mit Motiven begeistern können, bevorzugen Erwachsene häufig ein schlichteres und einfarbiges Modell.

Worauf muss ich beim Kauf einer Fahrradklingel sonst noch achten?

Achten Sie beim Kauf Ihrer Klingel darauf, dass die Montage nicht allzu schwierig ist und dass alle für die Montage nötigen Teile sich auch in der Verpackung befinden. Es wäre ärgerlich, wenn Sie erst zu Hause beim Auspacken feststellen, dass Sie noch Zusatzmaterial für das Anbringen der Klingel benötigen.

Vorstellung der führenden 10 Hersteller und Marken

  • Cateye
  • Prophete
  • Electra
  • Die Spiegelburg
  • Basil
  • BBB Cycling
  • Sportout
  • Crane Bell
  • Urban Proof
  • Widek
Bei K. K. Cateye handelt es sich um einen japanischen Hersteller von Fahrradlichtsystemen. Das Unternehmen mit Sitz in Osaka wurde im Jahr 1954 gegründet. Es gilt als eines der bedeutendsten Produkteure im Bereich des Fahrradzubehörs. Bereits drei Jahre nach der Gründung stellte Cateye den ersten Reflektor her, 1964 folgte die Produktion eines Blinklichts für Fahrräder. Der allererste Fahrradcomputer wurde von Cateye schon im Jahr 1981 auf den Markt gebracht. In Bezug auf die Beleuchtung von Fahrrädern hat Cateye ebenfalls mehrere Produkte geprägt: 1982 kam das Batterielicht, 1984 stellte man ein Solarlicht her und im Jahr 2001 schließlich ein LED-Licht. Neben dem Sortiment für Fahrräder werden unter anderem auch Automobilteile hergestellt.
Die Prophete GmbH und Co. KG wurde im Jahr 1908 gegründet. Es handelt sich um einen Hersteller für Fahrräder, E-Bikes sowie Zubehör mit Sitz im deutschen Rheda-Wiedenbrück. Zunächst handelte das Familienunternehmen mit Fahrrädern, nahm im Jahr 1970 aber schließlich die Eigenproduktion auf. Prophete beschäftigt über 400 Mitarbeiter. Es werden verschiedene Fahrradmarken vertrieben, von denen die günstigeren Marken unter anderem in SB-Warenhäusern und Baumärkten erhältlich sind, während die höherpreisigen im Fachhandel vertrieben werden.
Bei der Electra Bicycle Company handelt es sich um ein Tochterunternehmen der Trek Bicycle Company. Electra wurde im Jahr 1993 von Benno Bänziger und Jeano Erforth in Vista im US-amerikanischen Kalifornien gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich vornehmlich auf die Herstellung von Cruiser Fahrrädern. Hierbei handelt es sich um Fahrräder, die entgegen des damaligen Markttrends der Mountain- und City-Bikes darauf ausgelegt sind, langsam zu fahren. Die Electra Bicycle Company legt dabei hohen Wert auf Komfort und entwickelt die Technologie ihrer Fahrräder stetig weiter.
Die Spiegelburg ist eine Marke, die im Jahr 1992 von Wolfgang Hölker als Non-Book-Edition beim Coppenrath Verlag ins Leben gerufen wurde. Die Spiegelburg-Edition stellt Plüschtiere und Geschenkartikel für Kinder her, die sich in erster Linie an den Figuren aus Kinderbüchern wie zum Beispiel Prinzessin Lillifee oder Capt'n Sharky orientieren.
Basil versteht sich als Unternehmen für Fahrradzubehör jeglicher Art. Die Geschichte des Unternehmens begann im Jahr 1934 mit der Eröffnung des Fahrradgeschäfts von Marinus Johannes von Balveren in Silvolde in den Niederlanden. Im Jahr 1976, nachdem das Geschäft bereits von Nico von Balveren übernommen worden war, fragte eine Dame nach einem Rattan-Korb für ihr Fahrrad, der sodann für die Fertigung in Auftrag gegeben wurde. Wegen des Erfolgs des Korbs, fing der Laden an, unter dem Namen Basil Rattan-Körbe für Fahrräder zu importieren.
BBB Cycling wurde im Jahr 1998 von den Profi-Radfahrern Chris Koppert und Frank Moons gegründet, nachdem diese ihre sportliche Karriere beendet hatten. Der Sitz des Unternehmens ist Leiden in den Niederlanden. Zum Sortiment gehören neben Ersatzteilen und Zubehör auch Werkzeug und Bekleidung. BBB Cycling konnte bereits zahlreiche Preise für seine Produkte gewinnen. Mittlerweile werden von BBB Cycling mehr als 1.500 Artikel in 40 Ländern vertrieben.
Bei Sportout handelt es sich um eine Marke für Sportartikel, die zur der TimeBus e-commerce co. LTD gehört. Sportout konzentriert sich auf Produkte für Fußball, Tischtennis und Golf. Aber auch Zubehör für andere Sportarten, wie zum Beispiel das Radfahren, sind von Sportout erhältlich.
Crane ist ein japanisches Unternehmen, das sich explizit der Herstellung von Fahrradklingeln verpflichtet hat. Lein Wunder, dass die Marke im Vergleich oft auftaucht. Das Unternehmen stellt hohe Ansprüche sowohl an das Design als auch an den Klang seiner Klingeln. Crane Bell verfügt über drei Sitze, von denen einer in Osaka in Japan, einer in Aschau in Deutschland und einer in San Francisco in den USA liegt.
Bei Urban Proof handelt es sich um ein niederländisches Unternehmen mit Sitz in Amsterdam. Das Unternehmen ist aus einer Kooperation zwischen Dem Fahrradreifenhersteller Dutch Perfect und dem Design-Studio U+ Creative Concepts entstanden. Urban Proof stellt zahlreiche Designer-Artikel für Fahrräder her.
Widek wurde im Jahr 1936 als Metallwarenfabrik in den Niederlanden gegründet. Mittlerweile werden Produkte aus Metall, Kunststoff sowie aus Textilien für Fahrräder hergestellt. Zu den Produkten gehören Fahrradklingeln, Fahrradkindersitze oder Accessoires für Kinderfahrräder.

 

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meine Fahrradklingel am besten?

Selbstverständlich bekommen Sie im Fachhandel eine persönliche Beratung und können sich die Fahrradklingeln im Vergleich genau anschauen. Jedoch können Sie sich nicht sicher sein, dass der Fachhandel auch die beste Klingel vorrätig hat. Denn im Fachhandel ist oft nur eine kleine Auswahl an Fahrradklingeln erhältlich.

Im Internet hingegen können Sie sich zwischen einer Vielzahl von Fahrradklingeln entscheiden. Sie können in einem Vergleich oder einem Test online schauen, welche Fahrradklingel für Sie die beste ist. Außerdem können Sie einen Vergleich zwischen verschiedenen Online-Shops und den Preisen durchführen, sodass Sie den günstigsten Anbieter heraussuchen können.
Bestellen Sie im Internet, müssen Sie zwar ein paar Tage auf Ihre Fahrradklingel warten, aber dafür halten Sie anschließend die für Sie beste Fahrradklingel in den Händen.

10 häufige Vor- und Nachteile anhand der Kundenrezensionen auf Amazon

Diese Vorteile schildern Kundenrezensionen

  • Super Design

Die aktuell besten Produkte aus einem Fahrradklingel Test im Überblick Die Klingel sieht perfekt auf dem Kinderfahrrad aus.

  • Leichte Montage

Man musste nur zwei Schrauben eindrehen und schon war die Klingel angebracht.

  • Lauter Signalton

Die Klingel ist schön laut und kann nicht überhört werden.

  • Edles Design

Die matte Lackierung lässt die Fahrradklingel sehr edel wirken.

  • Schöner Ton

Die Bestseller aus einem Fahrradklingel Test und VergleichDer Ton der Fahrradklingel ist wirklich angenehm.

  • Langlebig

Die Fahrradklingel ist schon über zwei Jahre alt und funktioniert noch einwandfrei.

  • Sehr stabil

Die Klingel wird so schnell nicht kaputtgehen.

  • Super Preis-Leistungsverhältnis

Die Klingel ist hochwertig, hat einen schönen Ton und sieht gut aus. Dafür war der Preis wirklich toll.

  • Metall statt Plastik

Da man heute immer mit Plastik-Verarbeitungen rechnen muss, ist die Klingel komplett aus Metall eine positive Überraschung.

  • Klein und unauffällig

Die Klingel ist im Vergleich viel kleiner als andere Fahrradklingeln und fällt am Lenker kaum auf.

Diese Nachteile schildern Kundenrezensionen

  • Sofort kaputt

Nach diesen wichtigen Eigenschaften wird in einem Fahrradklingel Test geprüft Die Klingel hat nur zwei Monate gehalten.

  • Funktioniert nicht

Aus der Klingel kommt kein Ton.

  • Zu leise

Die Klingel ist nicht für den Straßenverkehr geeignet.

  • Unhandlich

Was ist denn ein Fahrradklingel Test und Vergleich genau? Die Fahrradklingel lässt sich kaum mit einer Hand auslösen.

  • Billiges Plastik

Die Fahrradklingel ist aus billigem Plastik gefertigt. Bald ist der Schlägel abgebrochen.

  • Sehr klein

Die Glocke ist viel kleiner als erwartet.

  • Teuer

Für den Preis hätte man bessere Qualität erwarten können.

  • Klingelt ständig

Sobald man über ein Kopfsteinpflaster fährt, ertönt die Klingel.

  • Schraube zu kurz

Die Schraube für die Montage ist nur für schlanke Lenker gedacht.

  • Nur links zu montieren

Die Klingel ist nicht mit dem Daumen der rechten Hand zu betätigen.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Fahrradklingel

Die genaue Funktionsweise von einer Fahrradklingel im Test und Vergleich? Die Fahrradklingel wurde bereits im Jahr 1877 erfunden. Als Erfinder gilt der Brite John Richard Dedicoat. Er war ein Schüler von James Watt. Nach der Erfindung der Fahrradklingel, die er ebenfalls patentieren ließ, entwickelte er in einer Fahrradmanufaktur ein Fahrrad, bei dem man sich ähnlich wie bei einem Pferd auf einen Sattel schwingen musste.

Dass die Fahrradklingel bereits im Jahr 1877 erfunden wurde, kann als Zeichen ihrer Bedeutung gewertet werden. Denn auch das Fahrrad selbst fand sich zu dieser Zeit noch in seiner Entwicklungsphase. So wurde erst 1817 das erste Laufrad (Laufmaschine) konstruiert und ab 1867 gab es die ersten Hochräder.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Fahrradklingel

Fahrradklingeln sind nicht nur ein schickes und praktisches Zubehör, sondern sind in Deutschland auch Pflicht.

Laut § 64a der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), der die Einrichtungen für Schallzeichen regelt, müssen Fahrräder mindestens über eine helltönige Glocke verfügen. Der Paragraph besagt außerdem, dass keine anderen akustischen Schallzeichen angebracht werden dürfen. Das betrifft also auch die Fahrradhupe, obgleich diese in vielen Geschäften erhältlich ist.
Ebenfalls gelten elektrische Fahrradklingeln nicht als helltönige Glocke. Explizit wird in der StVZO auch das Verwenden einer Radlaufglocke untersagt.

Wer keine Fahrradklingel an seinem Fahrrad hat, muss mit einem Bußgeld von 15 Euro rechnen.

Tipps zur Pflege

Tipps 1

Tipps 1

Sie können bereits bei der Montage der Fahrradklingel für deren Langlebigkeit sorgen. Achten Sie darauf, dass der Deckel gerade nach oben zeigt. Das ist die beste Möglichkeit, um zu verhindern, dass Regen und Schnee in das Gehäuse dringen.

Tipps 2

Tipps 2

Sie sollten Ihre Klingel von Zeit zu Zeit ölen. Im Vergleich zeigt sich, dass die Klingeln dann länger halten. Außerdem können Sie sie immer leicht betätigen.

Tipps 3

Tipps 3

Da es beim Fahren zu Erschütterungen kommt, können Schrauben sich leicht lösen. Ziehen Sie diese regelmäßig nach.

Nützliches Zubehör

Für eine Fahrradklingel ist im Vergleich kaum spezielles Zubehör notwendig. Wie bereits weiter oben erläutert, kann für die Pflege der Fahrradklingel ein Öl verwendet werden. Sie können hierfür jedoch dasselbe Öl verwenden, mit dem Sie auch andere Teile Ihres Fahrrads ölen. Auch für das Nachziehen der Schrauben ist normalerweise ein gewöhnlicher Schraubendreher ausreichend. Wenn Sie Ihr gewöhnliches Fahrradwerkzeug also bereithalten, wird es Ihrer Fahrradklingel vermutlich an nichts fehlen.

Stiftung Warentest Fahrradklingel Test – die Ergebnisse

Stiftung Warentest Fahrradklingel Test - die ErgebnisseDie Stiftung Warentest hat nicht direkt einen Fahrradklingel-Test durchgeführt. Allerdings hat beim Wettbewerb “Jugend testet”, der in Kooperation mit der Stiftung Warentest durchgeführt wird, im Jahr 2015 ein Fahrradklingel-Test den ersten Preis gewonnen. Bei der Studie führten zwei Schülerinnen einen Vergleich von unterschiedlichen Fahrradklingeln durch. Als Test-Kriterien für den Vergleich wählten die beiden die Punkte Materialbeschaffenheit (16,67 %), Bedienung (33,33 %), Klang (25 %), Wetterbeständigkeit (16,67 %) und Design (8,33%). Als Test-Ergebnis hielten die Schülerinnen nach der Auswertung fest, dass es nicht “die beste Fahrradklingel” gibt. Allerdings konnte die Hälfte der getesteten Klingel im Vergleich mit der Test-Note “gut” abschneiden. Jedoch konnte keine dieser Fahrradklingeln in allen Punkten der Untersuchung mit dieser Note überzeugen.

Die Stiftung Warentest weist außerdem auf ihrer Seite auf einen Fahrradklingel-Test hin, der im Jahr 2006 von dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club durchgeführt wurde. Hierbei wurden insgesamt 26 Modelle einem Vergleich unterzogen. Eine Norm sieht vor, das die Glocken 30.000 Klingeltöne von sich geben sollten. Diesen Test bestanden nur im Vergleich nur vier Exemplare. Die in der damals gültigen Norm geforderten 75 Dezibel schafften ebenfalls die meisten Fahrradklingeln nicht. Der Test-Sieger von dem Vergleich wurde eine Glocke von Widek-Bibia.

FAQ

Welche Fahrradklingel ist die beste?

Worauf muss ich beim Kauf eines Fahrradklingel Testsiegers achten? Die Antwort auf die Frage, welche Fahrradklingel die beste ist, können Sie am besten einem Fahrradklingel-Vergleich 2019 entnehmen, in dem verschiedene Modelle von Fahrradklingeln miteinander verglichen werden.

Wo kann man eine Fahrradklingel kaufen?

Eine Fahrradklingel kann man im Fahrradfachhandel, in großen Supermärkten mit Fahrradabteilung oder aber im Internet kaufen. Nach einem Vergleich der Angebote, empfehlen wie einen Kauf im Internet.

Wann kann man eine Fahrradklingel benutzen?

Welche Fahrradklingel Modelle gibt es in einem Testvergleich? Eine Fahrradklingel sollte man immer dann benutzen, wenn es man andere Personen im Straßenverkehr auf das ankommende Fahrrad aufmerksam machen beziehungsweise warnen möchte. Das sollte, ebenso wie beim Hupen, nur in Ausnahmefällen geschehen.

Welche Fahrradklingel ist die lauteste?

Welche Fahrradklingel die lauteste ist, können Sie am besten einem Vergleich entnehmen, in dem verschiedene Modelle miteinander verglichen werden.

Wer ist der Erfinder der Fahrradklingel?

1877 erfand John Richard Dedicoat die Fahrradklingel.

Welche Fahrradklingel funktioniert bei Regen?

Welche Fahrradklingel funktioniert bei Regen?In einigen Rezensionen von Online-Shops bewerten die Käufer die Wetterbeständigkeit der Glocken. Auch in einem Test-Vergleich 2019 kann dieser Aspekt getestet werden.

Wo bringt man die Fahrradklingel an?

Eine Fahrradklingel wird links oder rechts am Lenker in der Nähe des Griffs angebracht, wie man im Vergleich sieht.

Welche Fahrradklingel ist für Linkshänder?

Einige Glocken lassen sich auch links am Fahrrad anbringen. Lesen Sie vor dem Kauf den Herstellerhinweis.

Wie kann man eine Fahrradklingel anbringen?

Der Vergleich hat herausgestellt, dass die meisten Klingeln sich mit zwei Schrauben am Lenker befestigen lassen.

Welche Fahrradklingel eignet sich für Kinder?

Für Kinder gibt es Fahrradklingeln mit lustigen Motiven und in bunten Farben.

Alternativen zur Fahrradklingel

Theoretisch kämen als Alternativen für die klassische Lenkerklingel nur eine Fahrradhupe oder aber eine Radlaufglocke in Betracht. Aber eben nur theoretisch. Denn praktisch gesehen sind diese beiden Alternativen in Deutschland nicht zugelassen. Die Straßenverkehrsordnung ist in diesem Punkt eindeutig. Wer also kein Bußgeld riskieren möchte und sich sowie weitere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr nicht gefährden will, sollte auf die Glocke nicht verzichten.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...