In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Ellipsentrainer Test 2019 • Die 10 besten Ellipsentrainer im Vergleich

Ellipsentrainer Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Mit dem Ellipsentrainer zur Traumfigur?

Folgende wichtige Hinweise müssen bei einem Ellipsentrainer + Testsiegers Kauf beachtet werden?Ein Ellipsentrainer ist ein Ausdauer-Sportgerät für den Indoor-Bereich. Studien zufolge sind diese Trainingsgeräte nicht nur in professionellen Fitness-Studios zu finden, sondern häufig auch als Heimtrainer im Einsatz. Im Vergleich zu vielen anderen Trainingsgeräten fördert ein Ellipsentrainer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig. Erhebungen zeigen, dass die Effizienz der Nutzung damit deutlich höher ist.

Im Vergleich werden Crosstrainer und Ellipsentrainer häufig gleichgesetzt. Ein Ellipsentrainer unterscheidet sich allerdings vom Crosstrainer, wie Analysen zeigen, und zwar im Bewegungsablauf. Er schont die Gelenke besser. Untersuchungen zufolge entscheiden sich viele Verbraucher dennoch für die Anschaffung eines Crosstrainers, da sie im direkten Vergleich nicht so teuer in der Anschaffung sind. In diesem Test-Bericht dreht sich jedoch alles um den Ellipsentrainer.

Praxis-Test: So funktioniert ein Ellipsentrainer

Optisch und auch in der Funktionsweise ähnelt der Ellipsentrainer einem Crosstrainer. Sie stellen Ihre Füße auf die Pedeale und legen die Hände an die Armstangen im vorderen Bereich. Diese Stangen sind leicht angewinkelt und unterstützen Sie bei Ihrer Laufbewegung während des Trainings.

Die Stangen und die Pedale arbeiten gegenläufig und sorgen für eine Überkreuz-Bewegung. Daher stammt auch der Begriff für das sehr ähnliche Gerät “Crosstrainer”.

Drücken Sie mit dem Fuß ein Pedal nach unten, bewegt sich die Armstange auf dieser Körperseite auf Sie zu. Die Schrittfolgen sind im Vergleich zum Crosstrainer wesentlich größer. Die Armstangen folgen der Beinbewegung automatisch. Sie müssen sich also nicht zwingend daran festhalten, profitieren aber von Ihrer Sicherheit beim Training.

Dafür eignen sich Ellipsentrainer besonders gut

Auf diese Tipps müssen bei einem Ellipsentrainer + Testsiegers Kauf achten?Ein Ellipsentrainer bietet sich an, wenn Sie nicht nur im Fitness-Studio, sondern auch zu Hause trainieren möchten. Dieses Trainingsgerät beansprucht viele wichtige Muskelpartien und arbeitet gleichzeitig gelenkschonend. Untersuchungen zufolge gehören die Ellipsentrainer eindeutig in die Kategorie “beste Trainingsgeräte auch für Einsteiger”.

Ellipsentrainer unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer Kondition und auch beim Abnehmen, sofern Sie dies wünschen. Wir empfehlen Ihnen, gemeinsam mit Ihrem Hausarzt und/oder Orthopäden einen Trainingsplan zu erstellen und sich so gut wie möglich daran zu halten. So stärken Sie Ihr Herz-Kreislauf-System, verbrennen Kalorien und verbessern Ihre Kondition ohne jegliche Nebenwirkungen. Ein wenig Muskelkater gehört allerdings in der Anfangszeit immer dazu.

Ellipsentrainer im Vergleich: die unterschiedlichen Varianten

Ellipsentrainer Testsieger KaufDie meisten Modelle sind sich optisch sehr ähnlich, allerdings zeigt sich im Test regelmäßig, dass Ellipsentrainer in gewissen Merkmalen durchaus voneinander abweichen. So gibt es diese Trainingsgeräte in unterschiedlichen Größen und beispielsweise in kompakten Bauweisen. Manche Ellipsentrainer lassen sich im Test zusammenklappen und sparen damit viel Platz, wenn sie nicht benötigt werden.

Zu den weiteren Unterscheidungsmerkmalen zählen zum Beispiel

  • das Bremssystem,
  • das Gewicht der integrierten Schwungscheibe,
  • die Schrittlänge,
  • die stufenweise oder stufenlose Einstellung des Widerstands,
  • das maximal zulässige Körpergewicht,
  • die einstellbaren Trainingsprogramme.

Die Schwungscheibe ist in der Regel das schwerste Bauteil eines Ellipsentrainers und kann bis 20 Kilogramm wiegen. Das integrierte Bremssystem muss darauf abgestimmt sein. Entweder handelt es sich beim Bremssystem um ein permanentes Magnet-Bremssystem, um eine Magnetbremse, die sich elektronisch verstellen lässt, oder um ein Induktionsbremssystem.

Weitere Unterschiede finden Sie im Trainingscomputer bzw. in den Schwierigkeitsstufen, die Sie hier einstellen können. Die Stufen zeigen den jeweiligen Widerstand an, dessen Leistung in Watt gemessen und angegeben wird. Je höherwertig das Modell, desto feiner sind die Abstufungen.

Hochwertige Ellipsentrainer bieten Ihnen umfangreichere Anzeigen im Display als günstige Varianten. Darüber hinaus können Sie abhängig vom Hersteller bis zu 20 Trainingsprogramme abrufen oder selbst einstellen.

Ellipsentrainer im Test

Welche Ellipsentrainer Modelle gibt es in einem Testvergleich?Im externen und unabhängigen Produkttest wird in erster Linie die Handhabung und die Ausstattung geprüft. Wenn Sie den Ellipsentrainer im Internet bestellen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie ihn vor Ort zusammenbauen müssen. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung sollte es Ihnen grundsätzlich leicht machen, das Gerät korrekt zu montieren und in Betrieb zu nehmen.

Manche Hersteller bieten Ihnen gegen einen geringen Aufpreis einen Montageservice, was gegebenenfalls die beste Lösung ist, um unschönen Überraschungen vorzubeugen.

Im Vergleich finden sich Ellipsentrainer mit unterschiedlichen Bremssystemen, die auf Herz und Nieren getestet werden. Ebenso wird überprüft, ob die Widerstandsstufen individuell einstellbar sind. Preiswerte Modelle weisen ein reines Schwungrad mit Treibriemen auf; diese lassen sich in der Regel nur mechanisch einstellen.

Im externen Test-Verfahren liegt der Fokus außerdem auf dem Trainingscomputer. Manche von ihnen weisen sehr vielfältige Funktionen auf, andere bieten nur die wichtigsten Daten wie Strecke, Trainingsdauer etc. Geprüft wird auch die Bedienbarkeit des Computers, zum Beispiel in Hinsicht darauf, wie leicht sich die Trainingsprogramme einstellen lassen.

Je schwerer die Schwungscheibe im Ellipsentrainer, desto stabiler steht das Gerät und desto flüssiger sind die Bewegungsabläufe beim Training, dies haben Untersuchungen klar gezeigt.

Wichtig ist, dass die Pedale groß genug für alle Personen sind, die mit dem Ellipsentrainer arbeiten wollen. Gummierte oder geriffelte Oberflächen vermeiden ein Abrutschen.

Ellipsen-Trainer im Vergleich: mögliche Test-Kriterien

Maße

Welche Arten von Ellipsentrainer gibt es in einem Testvergleich?Ellipsentrainer weisen durchaus unterschiedliche Maße auf, wie sich im Vergleich immer wieder zeigt. Die Größe des Geräts gibt zwar keinen Hinweis darauf, welches unter den getesteten das beste ist, dennoch wird dieses Kriterium im Testgrundsätzlich mit aufgeführt.

Gewicht

Das Gewicht der Ellipsentrainer wirkt sich direkt auf die Stabilität beim Training aus. Das Test-Kriterium ist daher nicht zu unterschätzen.

Maximale Belastung

Dieses Test-Kriterium bezieht sich auf das Höchstgewicht der trainierenden Person. Manche Modelle können 120 Kilogramm tragen, andere immerhin 150 Kilogramm. Ein wichtiger Punkt im Ellipsentrainer-Vergleich.

Schrittlänge

Im Vergleich zum Crosstrainer ist die Schrittlänge beim Ellipsentrainer deutlich größer. Die Maße gehen von Modell zu Modell weit auseinander, wie Testergebnisse zeigen.

Bremssystem

Wo und wie kann ich einen Ellipsentrainer Testsieger richtig anwendenEllipsentrainer können mit drei unterschiedlichen Bremssystиemen ausgestattet sein. Dieses Test-Kriterium gibt Aufschluss über die verwendete Variante.

Trainingscomputer

Die Bedienung ist ebenso interessant wie die abrufbaren Trainingsprogramme. Daher wird dieser Punkt im Test immer berücksichtigt.

Besonderheiten

Dazu zählen vorhandene App-Kompatibilitäten, zusätzliche Programmfunktionen, hochwertiges Design und ähnliches mehr.

Kundenmeinungen

Sie spiegeln wider, was ein Ellipsentrainer in der Praxis tatsächlich zeigen kann. Kundenrezensionen sind nicht zu unterschätzen und sollten in jedem Vergleich mit berücksichtigt werden.

Worauf Sie beim Kauf eines Ellipsentrainers außerdem achten sollten

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Ellipsentrainer TestvergleichSehr hochwertige Ellipsentrainer sind in der Anschaffung entsprechend teuer; sie kosten in der Regel zwischen 1.000 und 2.000 Euro. Wenn Sie nur gelegentlich trainieren möchten, reicht vermutlich ein preiswertes Einsteigermodell. Legen Sie Wert auf ein kontinuierliches Training mit regelmäßiger Erfolgskontrolle, sollten Sie dagegen mehr investieren.

Prüfen Sie den Funktionsumfang des Trainingscomputers darauf, ob alles vorhanden ist, was Sie für Ihre Erfolgskontrolle benötigen. Die Funktionen sollten intuitiv verständlich, der Computer von Ihnen mühelos zu bedienen sein. Bei sehr preiswerten Ellipsentrainern lässt sich der Trainingscomputer oft nur manuell einstell.

Wichtig ist bei regelmäßigem Training auch das Gewicht der Schwungscheibe: Je mehr sie wiegt, desto ruhiger und gleichmäßiger sind die Laufbewegungen. Dieser Effekt wurde bisher in jedem Test eindeutig festgestellt.

Ellipsentrainer im Vergleich: die führenden 10 Herstellern und Marken

  • Sportstech
  • Skandika
  • AsVIVA
  • MAXXUS
  • Tunturi
  • Hammer
  • Kettler
  • NordicTrack
  • FINNLO by HAMMER
  • Christopeit Sport GmbH
Die Marke Sportstech gehört zum Unternehmen InnovaMaxx GmbH mit Sitz in Berlin. Die Angebotspalette ist sehr umfangreich und umfasst nicht nur Ellipsentrainer, sondern viele weitere Trainingsgeräte, Massagegeräte und Sportzubehör. Zwei Brandstores wurden erfolgreich in Berlin und in Düsseldorf eröffnet und zählen täglich viele Besucher. Die Produkte dieser Marke zeichnen sich durch hochwertige Qualität und lange Lebensdauer auf und sind in annähernd jedem Test mit von der Partie. Einen Vergleich mit dem Wettbewerb muss Sportstech keinesfalls fürchten.
Diese Marke Skandika ist sowohl bei Fitness- als auch bei Outdoor-Fans beliebt und bekannt und in vielen unabhängigen Produkttests vertreten. Das Unternehmen bietet Zelte mit oder ohne Zubehör an und natürlich Fitnessgeräte jeglicher Art. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Essen und arbeitet mit sehr prominenten Online-Marktplätzen und Fachhändlern zusammen. Die Ellipsentrainer von Skandika sind hochwertig verarbeitet und ziehen dank ihres aparten Designs schnell alle Blicke auf sich. Die Trainingscomputer sind sehr funktional und gleichzeitig intuitiv bedienbar.
Die AsVIVA hat ihren Sitz in Dormagen und ist bei Sport- und Fitnessfans aufgrund ihrer innovativen und hochwertigen Trainingsgeräte sehr beliebt. Das Angebot ist sehr umfangreich und reicht von Ellipsentrainer über Rudergeräte bis hin zu Recumbentbikes. Die Ellipsentrainer von AsVIVA sind in einem zeitgemäßen und kompakten Design gehalten und überzeugen mit einem hochwertigen Permanent-Magnetsystem. Preislich befinden sich die Modelle dieses Unternehmens im mittleren Segment, wie Test-Ergebnisse gezeigt haben.
Der Stammsitz der MAXXUS Group GmbH & Co. KG befindet sich in Weiterstadt bei Darmstadt und fertigt unterschiedlichste Sportgeräte in hoher Qualität. Die Ellipsentrainer von MAXXUS erhalten Sie in unterschiedlichen Leistungsstufen, wobei das Modell der höchsten Klasse entsprechend teuer in der Anschaffung ist. Im Test zeigt sich regelmäßig, wie hochwertig die Geräte von MAXXUS verarbeitet und wie leicht die Trainingscomputer zu bedienen sind.
Grundsätzlich zählt das finnische Unternehmen zu den größten Fahrradherstellern des Landes. Bekannt geworden ist es aber auch dank ihrer hochwertigen Fitnessgeräte, die wie die Fahrräder auch mittlerweile auf globaler Ebene vertrieben werden. Seit 2003 gehört der Hersteller zur niederländischen Accell Group. Ellipsentrainer der Marke Tunturi sind gern gesehen, da sie einerseits hochwertig, andererseits günstig in der Anschaffung sind. In Test-Berichten schneiden die Trainingsgeräte dieser Marke regelmäßig mit beeindruckenden Ergebnissen ab.
Die Hammer Sport AG hat ihren Sitz in Neu-Ulm und hat sich ganz eindeutig auf die Herstellung von Ellipsentrainern in den unterschiedlichsten Varianten spezialisiert. Das Angebotsportfolio ist beeindruckend groß; preislich liegen die Modelle je nach Ausstattung und Leistungsstufe zwischen 500 und 2.200 Euro. Ihr Hammer-Trainingsgerät ordern Sie direkt beim Hersteller oder Sie besuchen eines der 18 im gesamten Bundesgebiet verteilten Stores. Hammer-Ellipsentrainer sind im Test regelmäßig dabei und weisen durchgängig beste Resultate auf.
Die Heinz Kettler GmbH & Co. KG wurde 1949 gegründet und hat ihren Stammsitz in Ense. Das Unternehmen zählt im Segment Freizeitsport- und Fitnessartikeln zu den größten deutschen Herstellern. Im Produktportfolio finden Sie neben den Ellipsentrainern auch Laufbänder, Kraftgeräte und Ergometer. Die Sportgeräte der Marke Kettler sind hochwertig verarbeitet und befinden sich im oberen Preissegment. Bei Produkttests sind Modelle von Kettler regelmäßig mit von der Partie und beeindrucken mit ihren überragenden Test-Noten.
Die Marke NordicTrack steht für hochwertige Trainingsgeräte, darunter klassische nordische Skimaschinen, gedämpfte Trainingsgeräte, Ellipsentrainer und Steigungstrainer. Sie gehört zur ICON Health & Fitness, einem Unternehmen, das 1975 gegründet wurde und ihren Sitz in Logan im US-Bundesstaat Utah hat. Die Trainingsgeräte der Marke NordicTrack sind hochwertig verarbeitet und genießen bei Fitnessfans hohes Ansehen. Den Vergleich mit Wettbewerbsprodukten muss das Unternehmen keinesfalls scheuen.
Die Hammer Sport AG bezeichnet ihre Marke FINNLO als Flaggschiff ihres Produktsortiments. Die Ansprüche an Technik, Qualität und Design sind ebenso überdurchschnittlich wie das europaweite Vertriebskonzept. FINNLO gilt als die Marke für Premiumprodukte im Fitness- und Sportsegment und genießt ein entsprechend hohes Ansehen auch bei Profi-Sportlern. Innovative Technologien überzeugen ebenso wie das ansprechende Design. In unabhängigen Test-Verfahren werden die Modelle von FINNLO grundsätzlich zum Vergleich hinzugezogen und liefern in der Regel beste Ergebnisse.
Der Hersteller für Fitness- und Kraftsportgeräte hat sein Sitz in Velbert und beeindruckt mit einem umfangreichen Produktangebot. Neben dem Kauf direkt beim Hersteller bietet Ihnen das Unternehmen Services und kompetente Beratung. Die Christopeit Sport GmbH ist seit mehr als 40 Jahren in dieser Branche tätig und hat sich längst den führenden Herstellern für Fitnessgeräte hinzugesellt. Im Test sind die Modelle von Christopeit oft vertreten und überzeugen mit zum Teil überdurchschnittlichen Bewertungen.

 

Ellipsentrainer-Test: Profitieren Sie vom Kauf im Internet

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Ellipsentrainer TestvergleichEs macht Sinn, Ihr Trainingsgerät beim Fachhändler vor Ort zu kaufen. Sie können sich umfassend beraten lassen und sich den Heimtrainer in allen Einzelheiten vorführen lassen. Doch die Vorteile, die Ihnen ein Kauf im Online-Shop bietet, kann ein Fachhandel nicht erreichen.

Sie haben im Internet eine sehr große Modellauswahl und können zusätzlich auf unabhängige Test-Berichte zurückgreifen. Übersichtliche Nebeneinanderstellungen mit allen relevanten Test-Kriterien ermöglichen Ihnen einen schnellen Vergleich. Kundenmeinungen bieten Ihnen zusätzliche Informationen aus der Praxis für die Praxis.

Beim Kauf im Online-Shop genießen Sie häufig interessante Preisvorteile und haben grundsätzlich mehr Rechte als beim Fachhändler vor Ort, zum Beispiel im Falle einer Reklamation.

Ratgeber und interessante Fakten zum Ellipsentrainer

Der Ellipsentrainer und seine Geschichte: So fing alles an

Beim effizienten Fitnesstraining steht der natürliche Bewegungsablauf an erster Stelle, denn Belastungen sollen so weit wie möglich verringert werden. Der erste elliptische Fitness-Crosstrainer wurde 1995 entwickelt, und zwar von der in Finnland ansässigen AMER SPORTS Gruppe, zu der die Marke Precor gehört.

Dieser erste Trainer war so konstruiert, dass der Nutzer gleichzeitig unterschiedliche Muskelgruppen trainieren konnte. Das Modell aus dem Jahr 2004 ermöglichte vollkommen natürliche Laufbewegungen.

Fachleute und Mediziner erkannten schnell die Vorteile dieses gelenkschonenden Trainings; der Weg in die Fitness-Studios und in das private Umfeld der Sportler stand offen.

Als um 2000 heиrum der Hinterradantrieb auf das Vorderrad wechselte, war der Ellipsentrainer geboren.

Spannende Daten rund um den Ellipsentrainer. Statistische Werte aus 2014

Die wichtigsten Vorteile von einem Ellipsentrainer Testsieger in der ÜbersichtErhebungen es Statistikportals Statista lieferte interessante Informationen darüber, wie hoch das Interesse an Sportgeräten ist. Im Fokus standen dabei Singles im Vergleich zur übrigen Bevölkerung.

Im Jahr 2014 ergaben die Umfragen, dass ungefähr 3,6 Prozent der deutschen Singles umfassende Informationen zu Sportgeräten eingeholt hatten. Dem gegenüber standen etwa 5,6 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung. Befragt wurden Personen, die wenigstens 14 Jahre alt waren.

Im Vergleich: Crosstrainer oder Ellipsentrainer

Einsteiger können sowohl Crosstrainer als auch Ellipsentrainer verwenden, während wir Fortgeschrittenen empfehlen, sich im Vergleich auf hochwertige Ellipsentrainer zu konzentrieren. Sie bieten mehr Schwungmasse und sind für das regelmäßige und anspruchsvolle Training die beste Wahl. Wer nicht nur Nordic Walking betreiben, sondern auch Walken und Joggen möchte, ist mit einem guten Crosstrainer besser bedient.

Ellipsentrainer in 8 Schritten montieren

Schritt 1

Schritt 1

Prüfen Sie anhand der beiliegenden Bedienungsanleitung die Vollständigkeit der Lieferung.

Schritt 2

Schritt 2

Packen Sie den Ellipsentrainer genau nach der Beschreibung aus, um nichts zu beschädigen.

Schritt 3

Schritt 3

Montieren Sie den Konsolenmast exakt nach den Anweisungen in der Montageanleitung. Im Konsolenmast befindet sich ein Elektrokabel. Dieses darf während der Montage weder eingeklemmt noch anderweitig beschädigt werden.

Schritt 4

Schritt 4

Montieren Sie die Handgriffe und die Verbindungsarme.

Schritt 5

Schritt 5

Montieren Sie die Standfußabdeckungen auf der Eisenplatte.

Schritt 6

Schritt 6

Bringen Sie die Abdeckungen für die Verbindungsarme an.

Schritt 7

Schritt 7

Prüfen Sie zum Schluss sorgfältig, dass alle Schrauben und Muttern fest angezogen sind.

Schritt 8

Schritt 8

Jetzt können Sie Ihren neuen Ellipsentrainer erstmals in Betrieb nehmen.

So pflegen und warten Sie Ihren Ellipsentrainer richtig

Tipp 1

Tipp 1

Entfernen Sie in regelmäßigen Abständen den Staub vom Gerät.

Tipp 2

Tipp 2

Leichte Verschmutzungen an den Oberflächen können Sie mit einem weichen Lappen, warmem Wasser und einem milden Reinigungsmittel entfernen.

Tipp 3

Tipp 3

Verwenden Sie niemals scharfe Reiniger, um die Oberflächen nicht zu beschädigen.

Tipp 4

Tipp 4

Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen die Gelenke und Lager und schmieren Sie sie bei Bedarf.

Tipp 5

Tipp 5

Reinigen Sie regelmäßig die Laufschieneneinheit und schmieren Sie sie gegebenenfalls.

Tipp 6

Tipp 6

Prüfen Sie die Riemen auf Risse etc.

Tipp 7

Tipp 7

Testen Sie die Bremseinheit.

Tipp 8

Tipp 8

Ziehen Sie hin und wieder die Schrauben nach.

Tipp 9

Tipp 9

Unterziehen Sie das Trainingsgerät nach der Reinigung und/oder Wartung einem Funktionstest.

Tipp 10

Tipp 10

Fragen Sie in Ihrem Fachhandel nach professionellen Reinigungs- und Pflegesets. Es lohnt sich.

Sinnvolles Zubehör für Ihren Ellipsentrainer

Nennenswerte Vorteile aus einem Ellipsentrainer + Testvergleich für KundenUm Ihr Training am Ellipsentrainer effektiv zu erweitern, hat sich im Test unterschiedliches Zubehör bewährt. So können Sie zum Beispiel einen Brustgurt verwenden, der während des Laufens Ihren Puls exakt und zuverlässig misst.

Manche Brustgurte sind mit Smartphones kompatibel und werden via Bluetooth unterstützt. Ähnlich funktioniert ein Pulssensor, den Sie allerdings am Ober- oder Unterarm tragen. Sie können zahlreiche Trainingsstunden speichern und die Statusanzeige über ein LED-Signal ablesen.

Abhängig davon, wo Sie Ihren Ellipsentrainer aufstellen, macht die Anschaffung einer Bodenschutzmatte Sinn. Solche Matten schützen den Fußboden vor Schweiß, Kratzern und Druckstellen und dämpfen darüber hinaus die Geräuschentwicklung während Ihres Trainings.

Ellipsentrainer im Test bei Stiftung Warentest

Vorteile aus einem Ellipsentrainer TestvergleichBisher hat das renommierte Institut noch keinen Ellipsentrainer-Test durchgeführt. Da diese Geräte allerdings immer stärker nachgefragt werden, gehen wir davon aus, dass in absehbarer Zeit entsprechende Berichte und Ergebnisse vorliegen werden.

Allerdings hat die Stiftung Warentest dennoch diverse Heimtrainer genauer auf die Probe gestellt. So wurde am 22.12.2014 der aktuellste Test für Stepper und Crosstrainer veröffentlicht; kurz vorher, am 24.01.2013, erschien ein Bericht über Heimtrainer im Allgemeinen.

Dabei stellte das Institut im Vergleich fest, dass die “billigen” Varianten wenig überzeugende Ergebnisse lieferten. Beste Resultate erzielten die Modelle, die höherwertig in der Verarbeitung und entsprechend teurer in der Anschaffung waren.

Fünf wichtige Fragen zum Ellipsentrainer

Welcher ist der beste Ellipsentrainer?

Die genaue Funktionsweise von einem Ellipsentrainer im Test und Vergleich?Als Sieger im Teиst präsentieren sich grundsätzlich die Modelle, die eine sehr hochwertige Verarbeitung, unterschiedliche Trainingsprogramme und ein Magnetbremssystem aufweisen.

Für wen eignet sich ein Ellipsentrainer?

Wenn Sie Ihre Ausdauer verbessern und gleichzeitig effektiv Kalorien verbrennen möchten, ist dieses Trainingsgerät laut Test-Ergebnissen die ideale Wahl.

Welche Daten zeigt der Trainingscomputer an?

Standardgeräte zeigen beispielsweise die aktuelle Belastungsstufe, die zurückgelegte Strecke, die verbrauchten Kalorien und die Herzfrequenz an. Hochwertige Trainingscomputer können darüber hinaus weitere Daten speichern und auf Abruf anzeigen.

Worin unterscheidet sich ein Ellipsentrainer vom Crosstrainer?

Die Bestseller aus einem Ellipsentrainer Test und VergleichDas hauptsächliche Unterscheidungsmerkmal ist das Schwungrad bzw. dessen Position.

Beim Crosstrainer befindet es sich im hinteren Bereich, beim Ellipsentrainer im vorderen. Darüber hinaus ist der Bewegungsablauf unterschiedlich.

Wie viel kostet ein Ellipsentrainer?

Preiswerte Produkte sind für etwa 200 bis 500 Euro zu haben, allerdings weisen diese nur die grundlegenden Funktionen auf.

Für sehr hochwertige Trainingsgeräte werden Sie je nach Modell 1.000 bis 2.000 Euro investieren müssen.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...