In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Grillpfanne Test 2019 • Die 10 besten Grillpfannen im Vergleich

Wenn Sie einer von denen sind, die es lieben zu grillen, dann ist die Grillpfanne die perfekte Wahl für Sie. Einfaches tragbares Zubehör zum Grillen, das immer in Ihrem Auto sein kann. Unser Team hat viel Zeit investiert, um eine Liste der besten Grillpfannen zu erstellen.

Grillpfanne Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Grillpfanne?

Was ist eine Grillpfanne Test und Vergleich?Bei einer Grillpfanne handelt es sich um eine Art Kochgeschirr, das zum Braten verschiedener Lebensmittel genutzt wird. Durch das Rillenprofil am Boden der Pfanne bekommt das Fleisch oder Gemüse die typischen Streifen, die das Bratgut auch auf einem Grill bekommt.

Ein externer Grillpfanne Test zeigt, welche Modelle in diesem Bereich überzeugen können. Aus den Meta-Daten von dem ein oder anderen Grillpfanne Test haben wir eine Vergleichstabelle erstellt, mit denen Sie die das Werkzeug in der Hand haben, um die ideale Grillpfanne zu erwerben. Der Grillpfanne Test ermöglicht Ihnen die Gegenüberstellung verschiedener Produkte.

Wie funktioniert eine Grillpfanne?

Wie funktioniert eine Grillpfanne im Test und Vergleich?Wie ein Grillpfanne Test zeigt, funktioniert eine Grillpfanne nicht anders als vergleichbares Kochgeschirr. Grundsätzlich müssen Sie das Bratgut lediglich in die Pfanne legen. Mit etwas Öl ist eine schonende und fettarme Zubereitung verschiedener Lebensmittel möglich.

Die Rillen sorgen für die typischen Streifen, sodass es letztendlich kaum möglich ist, das Essen aus der Grillpfanne von der Zubereitung auf einem Grill zu unterscheiden. Lediglich das typische Raucharoma vom Grill fehlt bei der Zubereitung in einer Grillpfanne. Dies zeigt die Auswertung vom externen Grillpfanne Test.

Anwendungsbereiche

Grundsätzlich differiert der Anwendungsbereich der Modelle in einem Grillpfanne Test. Sie haben folglich die Qual der Wahl, inwiefern Sie die Grillpfanne benutzen.

Der Grillpfanne Test und eine Studie zeigen, dass Grillfans mit Hilfe von diesem Kochgeschirr auch bei schlechtem Wetter oder im Winter komfortabel grillen können. Denn die Grillpfanne ermöglicht das Grillen in der Küche – Sie müssen fortan bei schlechtem Wetter also nicht mehr das Haus verlassen und können trotzdem Gegrilltes genießen.

Herd

Die Grillpfanne kommt im Normalfall auf dem Herd zum Einsatz. Bei einer Gegenüberstellung im externen Grillpfanne Test zeigt sich, dass es sowohl Modelle für Gas- als auch Elektroherde gibt.

Je nachdem, welchen Herd Sie Zuhause haben, sollten Sie das passende Modell wählen. Die Eignungsprüfung im Grillpfanne Test zeigt, dass Sie fortan Gemüse, Fleisch und sonstige Lebensmittel ganz einfach auf Ihrem Herd grillen können.

Backofen

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Grillpfanne Test und VergleichDarüber hinaus gibt es allerdings auch die Möglichkeit, die Grillpfanne bei einem Testlauf im Grillpfanne Test im Backofen zu benutzen.

Wenn die Grillpfanne aus bestimmten, hitzeresistenten Materialien besteht, können Sie die Pfanne einfach in den Backofen stellen.

Sie können zum Beispiel Gemüse rein füllen und kurze Zeit später ist bereits das Ofengemüse fertig. Folglich bekommen Sie bei einer Grillpfanne Kochgeschirr, das in der heimischen Küche unterschiedlich zum Einsatz kommen kann.

Welche Arten von Grillpfanne gibt es?

Der von Experten durchgeführte externe Grillpfanne Test zeigt, dass es sowohl eckige als auch runde Modelle gibt. Ein Vergleich zeigt darüber hinaus, dass beide Arten unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Denn trotz aller Übereinstimmung gibt es auch Unterschiede im Praxistest.

Eckige Grillpfanne

Welche Arten von Grillpfannen gibt es in einem Test?Die meisten Modelle aus einem Grillpfanne Test sind eckig geformt. Denn aufgrund der quadratischen Form ist im Inneren der Pfanne besonders viel Platz für große Gemüse- oder Fleischstücke.

Sie müssen folglich die Lebensmittel nicht allzu klein schneiden. Vielmehr ist auch das Grillen in großen Stücken möglich. Dies ist der Vorteil dieser Modelle, wie auf Online Portalen ein Grillpfanne Test zeigt.

Allerdings birgt eine eckige Grillpfanne auch Nachteile. Denn die Kochfelder auf dem Herd sind von Natur aus oval und rund. Denn die Wärme kann sich dann nicht gleichmäßig verteilen. Darüber
hinaus benötigen die eckigen Pfannen im Schrank
deutlich mehr Platz als ihre runden Pendants.

Runde Grillpfanne

Runde Grillpfanne im Test und VergleichDie Kontrolle des ein oder anderen Grillpfanne Test zeigt, dass es überaus viele runde Grillpfannen gibt.

Bei einer Analyse wird deutlich, dass sich die runden Pfannen besonders gut für die Zubereitung von kleineren Lebensmitteln eignen. Vor allem die gleichmäßige Verteilung der Wärme macht diese Grillpfannen zum idealen Begleiter beim Kochen.

Ein weiterer Vorteil ist es, dass Sie die Pfanne komfortabel im Schrank verstauen können. Allerdings passen große Stücke Lebensmittel oftmals nicht als ein Stück in diese Pfannenart.

Mögliche Test-Kriterien

Im Folgenden finden Sie verschiedene Kriterien, anhand derer Sie eine Abwägung vornehmen können, welche Grillpfanne für Sie am Besten ist. Darüber hinaus dienen diese Kriterien den externen Experten zur Durchführung von einem Grillpfanne Test, an dessem Ende aussagekräftige und belastbare Testergebnisse stehen.

Material

Test-Kriterien aus einem Grillpfanne Test und VergleichZunächst gehört das Material zu den wichtigen Kriterien. Denn Grillpfannen können aus unterschiedlichem Material bestehen.

Die klassische Variante ist die Pfanne aus Gusseisen. Diese Pfannen zeichnen sich vor allem durch eine hohe Haltbarkeit aus. Die robusten Modelle speichern und leiten Wärme deutlich besser als andere Materialien, sodass eine
energieschonende und gleichmäßige Zubereitung möglich ist.

Darüber hinaus gibt es Pfannen aus Aluminium. Diese überzeugen im Grillpfanne Test mit einem geringen Gewicht. Darüber hinaus haben Experten verschiedene Alu-Modell getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Varianten oftmals zu den günstigeren Grillpfannen gehören. Der Nachteil ist allerdings, dass dieses Kochgeschirr nicht auf mehr als 260 Grad Celsius erhitzt werden darf.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile auch Grillpfannen aus Edelstahl. Wer einen Grillpfanne Test studiert, kommt zu dem Ergebnis, dass sich dieses Material auch für starke Hitze eignet. Darüber hinaus bleibt das Grillgut nicht an der Pfanne haften. Allerdings ist dafür oftmals viel Fett notwendig, sodass eine fettarme Zubereitung eher mit anderen Materialien möglich ist.

Beschichtung

Beschichtung aus einem Grillpfanne Test und VergleichEine Inspizierung der Beschichtung zeigt im Grillpfanne Test, dass es auch dort unterschiedliche Versieglungen und Modelle gibt.

Je nach Ihrem persönlichen Bedarf eignet sich eine andere Grillpfanne. Folglich sollten Sie dieses Kriterium in die Abwägung miteinbeziehen.

Wenn Sie eine Pfanne mit und ohne Versiegelung vergleichen, sehen Sie, dass versiegelte Pfannen einfacher zu reinigen sind und ein schnelles Anbraten ohne Anbrennen möglich ist. Demgegenüber besteht bei diesen Pfannen eine höhere Empfindlichkeit und ein höherer Preis gegenüber den Modellen ohne Versiegelung.

Griff

Ein weiteres Kriterium für nahezu jeden externen Grillpfanne Test ist der Griff der Pfanne. Im Praxistest kann vor allem Kochgeschirr mit abnehmbaren Griffen überzeugen, da dann ein Einsatz im Backofen möglich ist.

Allerdings spielt die Qualität der Griffe eine entscheidende Rolle, sodass Sie diese eine Probe unterziehen sollten. Darüber hinaus können einige Griffe damit punkten, dass es mit Hilfe von einer Öse möglich ist, die Grillpfanne aufzuhängen.

Durchmesser

Durchmesser aus einem Grillpfanne Test und VergleichEin weiteres Kriterium, das Sie beim Kauf einer neuen Grillpfanne unbedingt berücksichtigen sollten, ist der Durchmesser der Grillpfanne. Die Ergebnisse von einem Grillpfanne Test zeigen, dass es durchaus starke Unterschiede gibt.

Desto größer die Pfanne ist, desto mehr Möglichkeiten haben Sie grundsätzlich.

Letztendlich sind allerdings Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse entscheidend, welche Pfanne Ihr persönlicher Vergleichssieger wird.

Garantie

Darüber hinaus spielt die Garantie für die Grillpfanne eine Rolle bei der Erhebung von einem Produkttest.

Im externen Grillpfanne Test schneiden im Normalfall Pfannen besser ab, die über eine längere Garantie verfügen. Einige Hersteller können sogar mit einer Garantie von bis zu 30 Jahren punkten.

Rand

Des Weiteren ist der Rand ein entscheidendes Kriterium, wenn es um den Kauf oder die Bewertung von einer Grillpfanne geht. Denn ein höherer Rand verhindert das Spritzen von Fett. Darüber hinaus ist es mit Hilfe von einem hohen Rand möglich, die Hitze in der Pfanne zu speichern.

Zubehör & Extras

Weiteres Zubehör, das im Test von Bedeutung ist, sind ein Deckel und Grillstege. Beide Extras erhöhen den Komfort weiterhin, sodass im Grillpfanne Test oftmals Modelle mit einem Mehr an Zubehör besser abschneiden. Gerade bei der Ähnlichkeit zweier Modelle sind diese Extras oftmals ausschlaggebend.

Vorstellung der führenden 10 Herstellern/Marken

  • Tefal
  • Le Creuset
  • SKEPPSHULT
  • Staub
  • WMF
  • Berndes
  • Elo
  • Silit
  • Rösle
  • Fissler
Das Unternehmen Tefal S.A.S. hat seinen Unternehmenssitz in Rumilly. Tefal ist ein Hersteller für Kochgeschirr und weitere kleine Geräte für den Haushalt, der bereits im Jahr 1956 gegründet wurde. Interessanterweise stammt der Name aus den Bestandteilen vieler Haushaltsgeräte – Teflon und Aluminium. Bereits in seiner Anfangszeit stieg Tefal zum Vorreiter bei teflonbeschichtigten Kochgeschirr auf. Beim Vertrieb konzentriert sich das französische Unternehmen auf Europa, auch wenn es Vertretungen in über 120 Ländern der Welt hat.
Ein weiterer französischer Hersteller von Kochgerätschaften und Kochgeschirr ist das Unternehmen Le Creuset SAS, das auch zu den führenden Herstellern für Grillpfannen gehört. Mit einer Gründung im Jahr 1925 verfügt das Unternehmen über eine nahezu 100-jährige Erfahrung in diesem Bereich. In der heutigen Zeit ist Le Creuset der führende Hersteller für Kochgeschirr aus Gusseisen auf der ganzen Welt. Da auch eine Vielzahl der Grillpfannen aus Gusseisen sind, hat sich Le Creuset auch in diesem Bereich mehr als etabliert. Bei nahezu jedem externen Grillpfanne Test ist auch eine Pfanne von Le Creuset vertreten.
Das skandinavische Unternehmen Skeppshult steht für eine manuelle Produktion von Kochgeschirr seit 1906. Noch heute produziert Skeppshult die beliebten Grillpfannen mit traditionellen Verfahren. Das Unternehmen legt dabei hohen Wert auf Qualität und deren stetige Überprüfung.
Das Unternehmen Staub wurde von seinem Namensgeber Francis Staub im Jahr 1974 im französischen Elsass gegründet. Staub steht für eine regionale Identität und hochwertige Produkte. Passend zu dem hohen kulinarischen Anspruch der Elsässer produziert das Unternehmen hochwertiges Zubehör für verschiedene Küchen – ganz gleich, ob private Küchen oder Restaurants. 2008 wurde das Unternehmen Staub zum Mitglied der deutschen Unternehmensgruppe Zwilling. Mit der Fusion des Herstellers für hochwertige Utensilien in der Küche bekommt Staub weiteres Know-How hinzu.
Die WMF Group ist ein deutsches Unternehmen, das bereits seit 1853 Haushaltswaren und alles für den Bedarf von Gastronomien herstellt. Der heutige Sitz des Unternehmens befindet sich in Geislingen an der Steige. Mit einer Mitarbeiterzahl von über 5000 Personen hat sich WMF in der Haushaltsbranche etabliert. Dazu trägt auch die Übernahme vom französischen Hersteller für Haushaltsgeräte SEB aus dem Jahr 2016 bei.
Berndes ist ein deutsches Großunternehmen, das den Käufern eine schier unermessliche Auswahl an Produkten für die Küche anbietet. Dazu gehören auch die speziellen Grillpfannen. Seit 1921 steht das Unternehmen für hochwertige Qualität und innovative Entwicklungen.
Das Unternehmen Elo Stahlwaren produziert verschiedene Waren rund um das Thema Haushalt. Seit mittlerweile weit mehr als 80 Jahren gehört Elo zu den besten Marken für die Küchenausstattung. Nach der Gründung von Karl Grünewald dauerte es nicht lang, bis sich ELO als Marke des Jahrhunderts beweisen konnte.
Ebenso gehört die deutsche Silit-Werke GmbH zu den führenden Herstellern für Grillpfannen. Mittlerweile ist das 1920 gegründete Unternehmen ein Teil der WMF-Gruppe. Silit hat seinen Unternehmenssitz in Riedlingen und ist heutzutage eine reine Produktionsgesellschaft. 2008 entwickelte das Unternehmen Silit zum Beispiel die erste Pfannenbeschichtung aus reinen Mineralien.
Die deutsche Traditionsmarke Fissler steht für Qualität und Innovation rund um die Themen Kochen und Grillen. Tradition wird bei Fissler groß geschrieben – denn das Unternehmen besteht bereits seit 1988. Seit dieser Zeit entwickelt das Unternehmen Produkte für die Küche, die in Funktionalität, Design und Qualität den höchsten Ansprüchen genügen. Dabei setzt Rösle stets neue Trends.
Ebenso zu den führenden Herstellern für Grillpfannen gehört der Hersteller für Kochgeschirr aus Idar-Oberstein – die Fissler GmbH. Mit Tochtergesellschaften und Partnern ist die Fissler GmbH in über 70 Ländern auf der ganzen Welt tätig. Über 700 Mitarbeiter sorgen weltweit dafür, dass Menschen auf der ganzen Welt hochwertige Grillpfannen von Fissler erwerben können.
 

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meine Grillpfanne am besten?

Wo kaufe ich eine Grillpfanne Testsieger am besten im Test und VergleichInternet oder Fachhandel – nach dem Studieren von einem externen Grillpfanne Test und unserer Vergleichstabelle stehen Sie vor dieser Frage. Denn Grillpfannen gibt es sowohl im Handel als auch im Onlineshop. Beide Arten bieten sowohl Vor- als auch Nachteile.

Für einen Kauf im Handel spricht die kompetente Beratung und die Möglichkeit, sich die Grillpfanne vor Ort anzuschauen.

Demgegenüber haben Sie im Internet die Möglichkeit, den ein oder anderen Grillpfanne Test im Hintergrund zu lesen. Damit können Sie einen Vergleich vornehmen und schauen, welche Grillpfanne Ihren Ansprüchen am besten genügt.

Weitere Vorteile des Internets sind die oftmals günstigeren Preise sowie die Möglichkeit, orts- und zeitunabhängig Bestellungen zu tätigen. Sie können also zu jeder Zeit eine neue Grillpfanne bestellen. Dank des schnellen Versands wird diese schon in Kürze bei Ihnen Zuhause sein.

10 häufige Nachteile anhand der Kundenrezensionen auf Amazon

Allerdings gibt es verschiedene Nachteile, die in so manchem Grillpfanne Test offensichtlich werden.

  • Kratzige Unterfläche

Einige Käufer beklagen nach dem Kauf einer neuen Grillpfanne die Unterfläche. Teilweise soll diese kratzig sein oder eine scharfe Kante haben. Diese sorgen dann dafür, dass Induktionsplatten, vor allem aus Glas, zerkratzt werden. Folglich ist die Unterfläche ein wichtiges Qualitätskriterium.

  • Keine gute Wärmeverteilung

Darüber hinaus ist eine gute Wärmeverteilung notwendig für ein effizientes Grillen von Gemüse oder Fleisch. Leider bemängeln einige Nutzer, dass die Wärme bei manchen Modellen nicht gleichmäßig verteilt wird. Die Folge sind dann ungleichmäßig gegrillte Lebensmittel. Dies ist allerdings im externen Grillpfanne Test nicht nur bei eckigen Pfannen der Fall.

  • Beschichtung löst sich

Zudem ist ein weiteres Problem vieler Pfannen, dass sich im Laufe der Zeit die Beschichtung der Pfanne löst. Wenn bereits das einmalige Grillen oder das Spülen dafür sorgen, dass die Beschichtung abgeht, ist die Qualität minderwertig. Dies hat im externen Grillpfanne Test eine ausbaufähige Testnote zur Folge.

  • Griffkonstruktion ausbaufähig

Nachteile aus einem Grillpfanne Test und VergleichSie profitieren von abnehmbaren Griffen dergestalt, dass Sie die Pfanne auch für den Backofen nutzen können. Allerdings müssen Sie die Griffe anschließend wieder an die Pfanne stecken.

Bei manchen Modellen ist diese Konstruktion eher schlecht als recht umgesetzt. Dann ist es schon nach kurzer Zeit unmöglich, die Griffe an die Grillpfanne zu stecken.

  • Minderwertiges Material

Des Weiteren bemängeln einige Käufer, dass das Material einiger Grillpfannen minderwertig ist. Wenn die Hersteller kein hochwertiges Material verwenden, wirkt sich dies negativ auf den Komfort beim Kochen bzw. Grillen aus.

  • Zu starke Bodenwölbung

Eine starke Bodenwölbung sorgt dafür, dass die Pfanne beim Kochen hin und her schwankt. Darüber hinaus wird die Wärme ungleichmäßig verteilt, wenn nicht die gesamte Unterfläche auf dem Ceranfeld der Herdplatte ist.

  • Keine lange Haltbarkeit

Wer sich eine neue Grillpfanne zulegt, möchte von einer langen Lebensdauer profitieren. Allerdings bekommen dies nicht alle Hersteller zufriedenstellend hin. Denn einige Käufer beklagen, dass die Lebensdauer ihrer Pfanne ausbaufähig ist. Wenn schon nach kurzer Zeit die ersten Schäden und Gebrauchsspuren zu erkennen sind, spricht dies nicht für die Qualität der Grillpfanne.

  • Schlechte Verpackung

Zudem sparen viele Unternehmen bei der Verpackung der Grillpfanne. Wenn diese allerdings nicht ausreichend geschützt wird, sind die ersten Kratzer oftmals bereits bei der Lieferung auf der Beschichtung der Pfanne.

  • Pfannenrand zu niedrig
Ein hoher Pfannenrand dient als Spritzschutz und behält die Wärme im Inneren der Grillpfanne. Folglich schneiden in einem Grillpfanne Test oftmals Modelle mit hohem Rand besser ab.

Einige Käufer beklagen sich allerdings, dass ihre Pfanne einen deutlich niedrigeren Rand als erwartet hatte.

  • Preis-Leistungsverhältnis verbesserungswürdig

Zu guter Letzt ist das Preis-Leistungsverhältnis der Grillpfanne ein häufig beklagter Nachteil. Naturgemäß wollen Verbraucher für das Geld das bestmögliche Produkt bekommen – einige Käufer konstatieren, dass ihnen dies beim Kauf der Grillpfanne nicht gelungen ist. Für das jeweilige Geld haben die Käufer dann mehr Qualität erwartet.

Häufig gestellte Fragen zu Grillpfannen

Wie pflege ich eine Grillpfanne mit Beschichtung?

Grillpfannen mit Beschichtungen bedürfen einer besonderen Pflege. Sie sollten keinesfalls mit einem Messer oder anderen scharfkantigen Gegenständen die Beschichtung berühren. Bei einer Reinigung sind auf keinen Fall Drahtbürsten zu verwenden.

Darüber hinaus ist keine besondere Pflege notwendig. Im externen Grillpfanne Test sind die meisten Versiegelungen von langer Dauer.

Was gibt es für verschiedene Materialien?

Fragen aus einem Grillpfanne Test und VergleichIn der heutigen Zeit gibt es in puncto Material der Grillpfanne eine schier unermessliche Auswahl. Wer einen Grillpfanne Test studiert, sieht, dass eine Vielzahl an Pfannen aus unterschiedlichem Material in der Rangliste eine Rolle spielen.

Immer noch beliebt ist das stabile Material Gusseisen. Darüber hinaus erfreuen sich allerdings auch Grillpfannen aus Edelstahl oder Aluminium großer Beliebtheit.

Welchen Vorteil bietet eine Grillpfanne mit abnehmbarem Griff?

Bei Grillpfannen profitieren Sie von einem abnehmbaren Griff. Denn dann können Sie die Pfanne auch in den Backofen schieben.

Da der Griff zumeist aus Kunststoff und nicht hitzebeständig ist, müssen Sie den Griff abnehmen können. Andernfalls können Sie die Pfanne nur auf dem Herd benutzen.

Wie teuer ist eine Grillpfanne?

Das kommt ganz auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche an.

Im Internet bekommen Sie eine einfache Variante bereits für 20 30 Euro. Nach oben hin gibt es kaum Grenzen. So können Sie auch gut und gerne über 200 Euro für eine Grillpfanne ausgeben.

Wo kaufe ich eine Grillpfanne?

Internet oder Laden – Sie haben die Qual der Wahl. Denn Grillpfannen erfreuen sich großer Beliebtheit und gibt es so ziemlich überall – sowohl im gut sortierten Einzelhandelsgeschäft als auch im Onlineshop Ihres Vertrauens.

Was kann ich in einer Grillpfanne alles zubereiten?

Häufig gestellte Fragen zu Grillpfannen im Test und VergleichAuch das bleibt Ihrem Geschmack überlassen – grundsätzlich sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Selbstverständlich eignet sich eine Grillpfanne für all diejenigen Lebensmittel, die ansonsten auch auf dem Grill landen – sei es Gemüsespieße oder Fleisch.

Wie viel Fett brauche ich für eine Grillpfanne?

Das kommt auf das Material und die Qualität der Pfanne an. Wie beim Grillen benötigen Sie auch in der Grillpfanne deutlich weniger Fett und Öl als beim Braten.

Wie benutze ich die Grillpfanne?

Das ist selbsterklärend. Grillgut in die Pfanne und Grillpfanne ab auf den Herd oder in den Backofen – anschließend gibt es Gegrilltes mit den typischen Streifen vom Grill.

Wie sieht eine Grillpfanne aus?

Eckig, rund oder oval – darüber hinaus hat eine Grillpfanne die typischen Rillen auf dem Boden. Diese sorgen eben dafür, dass wie beim Grillen auf einem Holzgrill die typischen Streifen entstehen.

Warum sollte ich eine Grillpfanne kaufen?

Weil Grillen Spaß macht und das Wetter sich nicht immer für ausgedehnte Grillabende im Freien eignet.

Mit einer Grillpfanne verlängern Sie die Grillsaison und können fortan auch im Winter und bei schlechtem Wetter Ihre Freunde zum Grillen einladen.

Weiterführende Links und Quellen

https://www.chefkoch.de/rs/s0/grillpfanne/Rezepte.html
https://www.kochbar.de/rezepte/grillpfanne.html
https://www.frag-mutti.de/thema/pfanne+reinigen
https://de.wikihow.com/Eine-Grillpfanne-reinigen
https://www.chefkoch.de/forum/2,8,666179/Lohnt-sich-eine-Grillpfanne.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...