In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Massagesessel Test 2019 • Die 7 besten Massagesessel im Vergleich

Massagesessel Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Massagesessel?

Ein Massagesessel ist sowohl im heimischen Wohnzimmer, als auch in so manchem Warteraum sowie nicht zuletzt in Chef-Büros oder im Homeoffice zu finden. In der Bibliothek daheim wollen viele anspruchsvolle Verwender ebenfalls nicht auf die wohltuende Massagebehandlung bzw. die angenehmen Vibrationen verzichten.

So handelt es sich bei einem Massagesessel um ein funktionales Möbelstück, das per Knopfdruck in einen Vibrations- bzw. Massagemodus gebracht werden kann. Damit können Kopf, Nacken, Rücken, aber auch die Extremitäten nach Bedarf sanft massiert und die Durchblutung angeregt werden.
Welches der beste Massagesessel ist, zeigt der aktuelle Massagesessel-Test auf. Die Ergebnisse aus dem Produkt-Vergleich werden Sie überraschen.

Wie funktioniert ein Massagesessel?

Sie nehmen Platz in Ihrem Massagesessel und betätigen die kleine Tastatur, die mit der implementierten Technik verbunden ist. So befinden sich direkt unterhalb der Sitz- bzw. Liegefläche kleine Luftkissen oder mechanische Bauteile, die sich auf Knopfdruck in Bewegung setzen, sodass sie einen angenehmen Druck auf den Verwender des Massagesessels ausüben. Ob streichelnde, drückende, gleitende oder knetende Bewegungen – je nachdem, wie der Massagesessel in sich konzeptioniert ist, sind die Massagen ausgesprochen wohltuend.

Dabei ist es sogar möglich, die einzelnen Körperpartien entweder gleichzeitig oder in einer bestimmten Abfolge durch spezifische Massageeinheiten zu verwöhnen. Welcher Massagesessel der beste ist, um Ihre Wünsche und Ansprüche zu erfüllen, zeigt der aktuelle Produkt-Vergleich auf anschauliche Weise auf.

Anwendungsbereiche

Nach einem langen Arbeitstag bietet es sich geradezu an, in einem Massagesessel zu entspannen. Einfach hineinsetzen oder -legen, die Seele baumeln lassen und an den angeschlossenen Bedienelementen die gewünschten Massagestufen einstellen. Ob sanft oder kräftig, ob partiell oder Ganzkörpermassage: Sowohl im privaten Bereich, als auch in der Management-Ebene renommierter Unternehmen kommt man ohne einen Massagesessel heute fast nicht mehr aus. Die Vorzüge, die so ein Massagesessel zu bieten hat, sprechen mit Blick auf den aktuellen Test für sich.

Welche Arten von Massagesesseln gibt es?

Welche Arten von Massagesessel gibt es in einem Testvergleich?Massagesessel unterscheiden sich meist vor allem im Hinblick auf ihre Bauweise, ihr Design und ihre funktionalen Eigenschaften. So gibt es unter anderem Massagesessel mit implementiertem Fußplateau, auf dem Sie bequem Ihre Füße bzw. Unterschenkel lagern können. Je nach Modell profitieren Sie so außerdem von einer sanften Fuß- oder Wadenmassage. Sie haben online überdies die Option, Massagesessel zu kaufen, die lediglich im oberen Bereich mit entsprechenden Massagefeatures bestückt sind.

In den Armlehnen oder im unteren Rückenbereich fehlen sie hingegen gänzlich. Ob mit ausziehbarem oder separatem Fußteil, ob als klassischer Ohrensessel mit Massagefunktion oder als Sessel, der sich bei Bedarf zu einem Bett umfunktionieren lassen kann: Kreativität ist alles, wenn es um die Herstellung moderner Massagesessel geht. In jedem Fall lohnt es sich, die aktuellen Test-Berichte in Augenschein zu nehmen, um im Zuge dessen herauszufinden, welcher Massagesessel Ihren individuellen Wünschen, Vorstellungen und Ansprüchen am besten gerecht wird.

Das sind die aktuellen Massagesessel-Bestseller bei Amazon

Naipo Shiatsu Massagestuhl

Die Bestseller aus einem Massagesessel Test und VergleichDer Naipo Shiatsu Massagestuhl ist ideal für die Ganzkörpermassage. Es handelt sich bei dem Modell um einen Entspannungssessel mit integrierter S-Schiene, mit dem selbst die bewährte Heizungs-Therapie möglich ist. Die integrierte Technik ermöglicht Luft-, Massage- und System-Klopfen und ahmt außerdem Knet-, Rollen- und Schlagmassagegriffe nach.

Der Real Relax Massagesessel Zero Gravity

Beim Real Relax Massagesessel Zero Gravity handelt es sich um ein praktisches Massagemodell, das für den ganzen Körper geeignet ist. Der Sessel ist mit einer Heizung und Fußrollen ausgestattet und wird in einem kraftvollen Schwarz geliefert.

Der Welcon Massagesessel Easyrelaxx

Schon allein das Design des Welcon Massagesessels Easyrelaxx lässt keine Wünsche offen. Das Produkt verfügt über eine elektrische Neigungsverstellung sowie über zahlreiche Automatikproramme. Von der Airbag- über die Klopf- bis hin zur Rollen- und Knetmassage ist mit dem Welcon Massagesessel Easyrelaxx alles möglich.

Der Welcon Massagesessel Easyrelaxx L Shape

Der beige Welcon Massagesessel Easyrelaxx L Shape besticht durch ein attraktives Design und durch eine Vielzahl an leistungsstarken Funktionen. Sogar individuell einstellbare Automatikprogramme sind inkludiert, sodass es eine wahre Wohltat ist, sich in diesem Sessel massieren zu lassen.

Der Homcom Massagesessel

Der Homcom Massagesessel ist zugleich ein Fernseh- und Relaxsessel, welcher mit einer Wärmefunktion und einer Fernbedienung ausgestattet ist. Sie können darin sitzen oder liegen – und es steht sogar ein praktischer Getränkehalter zur Verfügung. Mit einem köstlichen Tee oder einem wohlschmeckenden Cocktail wird die Massagebehandlung mit dem Homcom Massagesessel noch angenehmer.

So werden Massagesessel getestet

Die aktuell besten Produkte aus einem Massagesessel Test im ÜberblickEin Massagesessel teilt sich üblicherweise in zwei unterschiedliche Test-Segmente auf. Von Anfang an geht es darum, die beste Massagesessel-Lösung zu finden und dem interessierten Leser des Test-Berichtes vollumfängliche Informationen rund um Massagesessel zu liefern. Er soll sich dabei rundum gut informiert und solide beraten fühlen. Die theoretische Test-Phase gestaltet sich meist äußerst langwierig, da die Test-Experten sämtliche Daten, Fakten und Werte zum Thema Massagesessel eruieren wollen. Im Rahmen eines Brainstormings oder mit Hilfe anderer Techniken machen sie sich im Zuge dessen ans Werk, um alle verbraucherrelevanten Aspekte zusammenzutragen.

Dieses können unter anderem Angaben zur Beschaffenheit eines modernen Sessels sein, über die geschichtlichen Hintergründe, die spezifische Materialzusammensetzung oder auch die Herkunft der zum Einsatz gebrachten Rohstoffe. Überdies sind weitere Punkte für den Leser der Test-Berichte von Bedeutung, wie zum Beispiel die Verwendungsmöglichkeiten, das Renommee der Hersteller oder die Bauweisen. In jedem Massagesessel-Test zeigt sich, wie komplex und facettenreich schon die theoretische Test-Phase ist. Alles vor dem Hintergrund, dem interessierten Leser der einzelnen Test-Berichte die gewünschte Fülle an Informationen zu liefern, die ihm dabei hilft, eine Entscheidung – für oder gegen den Kauf eines Massagesessels – treffen zu können.

Die Fragen und Faktoren rund um den Massagesessel, welche im theoretischen Test-Segment eruiert und zusammengetragen worden sind, stellen die Basis dar für den praktischen Test. Je genauer die Test-Spezialisten im Zuge dessen vorgehen, desto eher wird der Verbraucher von dem Test-Bericht profitieren. Ziel eines jeden Test-Berichtes ist es, so viele Informationen rund um das im Test geprüfte Produkt – in diesem Fall Massagesessel – zu liefern und dabei objektiv, transparent und professionell zu arbeiten.

Je besser ein solcher Massagesessel-Test durchdacht und je verbraucherorientierter er durchgeführt wird, desto eher kann es gelingen, Klarheit zu schaffen und die Fragen des Verbrauchers zu beantworten. Insofern hat ein Massagesessel-Test-Bericht in vielerlei Hinsicht auch eine “beratende” Funktion.

Der Massagesessel im Test

Was ist denn ein Massagesessel Test und Vergleich genau?Im Anschluss an den theoretischen Test-Part beginnt die praktische Test-Phase. Diese besteht aus zwei Test-Sequenzen – dem Kurzzeit-Test und dem Langzeit-Test. Im Praxis-Test geht es in erster Linie darum, all jene Aspekte “auf Herz und Nieren zu prüfen”, welche zuvor im theoretischen Test-Teil eruiert worden sind. Um eine sinnvolle Abfolge zu gewährleisten und um dafür zu sorgen, dass jeder einzelne Aspekt vollumfänglich behandelt und in Augenschein genommen wird, werden alle zuvor generierten Punkte in einem Fragenkatalog zusammengetragen. Schon allein dies ist mit einem beträchtlichen Zeitaufwand verbunden, um von Anfang an maximale Präzision zu bieten. Gleichzeitig ist es somit möglich, im dann folgenden praktischen Test-Segment mit einem passgenauen Schema “zu Werke zu gehen”.

Der praktische Test

Die am Test beteiligten Test-Experten befassen sich – zunächst alleine oder in Gruppen – mit der Inaugenscheinnahme der zu testenden Massagesessel. Von Anfang an kommt dabei der zuvor erstellte Fragenkatalog zum Einsatz. Step by step werden alle Aspekte auf den Prüfstand gestellt. Je nachdem, wie die einzelnen Punkte konstruiert sind, ist es entweder erforderlich, eingehendere Untersuchungen im Rahmen eines Kurz- oder eines Langzeittests durchzuführen.

Wie die Erfahrung gezeigt hat, kann es immer wieder vorkommen, dass während der einzelnen Test-Sequenzen zusätzliche Fragen auftreten. Oder es muss mit unerwarteten Begebenheiten oder Zwischenresultaten gerechnet werden, die ihrerseits gründlich und mit maximaler Sorgfalt in Augenschein genommen werden müssen. Demgemäß ist es in einem Massagesessel-Test nichts Ungewöhnliches, wenn mehrere Test-Abläufe mehrmals durchgeführt werden, um ganz sicher zu gehen.

Die Vorteile im Vergleich

Ein Massagesessel-Test ist überaus wichtig aus der Sicht anspruchsvoller Verbraucher. Dementsprechend hoch sind folglich die Erwartungen der Konsumenten, wenn es darum geht, die aktuellen Test-Berichte zu studieren.
Aus diesen Gründen weiß man den immensen Aufwand, der mit der Durchführung der Tests einhergeht, sehr zu schätzen. Wissenswert ist überdies, dass ein Massagesessel-Test keineswegs dafür geschaffen ist, um ein Kaufinteresse zu wecken oder eine mögliche bereits bestehende Kaufentscheidung zu vertiefen. Vielmehr geht es im Massagesessel-Test vor allem darum, vollumfänglich über Massagesessel zu informieren und gleichzeitig über die Vorzüge, aber auch über etwaige Nachteile zu bestimmten Produkten zu informieren. Auf der Basis der so erhaltenen Informationen ist es dem Verbraucher leichter möglich, sich entweder für oder gegen die Anschaffung eines bestimmten Massagesessels zu entscheiden.

Die Kriterien im Massagesessel-Test

Qualität und Materialbeschaffenheit

Folgende Eigenschaften sind in einem Massagesessel Test wichtigDamit der Verbraucher lange Freude an dem Massagesessel hat, achten die Test-Experten sowohl im Langzeit-, als auch im Kurzzeit-Test auf die qualitative Wertigkeit der Massagesessel. Dabei spielen die Materialbeschaffenheit und die Herkunft der Materialien sowie auch die Verarbeitung der einzelnen Bestandteile eine zentrale Rolle.

Funktionalität

Im Massagesessel-Test ist es nicht in erster Linie von Bedeutung, dass ein Massagesessel möglichst viele Funktionen aufweist. Vielmehr sollten die Funktionen und Features, die den jeweils im Test geprüften Massagesessel auszeichnen, durch Effizienz, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit überzeugen. Um dies zu gewährleisten, schauen die Test-Spezialisten im Test sehr genau hin und führen auch in puncto Funktionalität Kurz- und Langzeituntersuchungen durch.

Design

Ein qualitativ hochwertiger Massagesessel sollte nicht nur durch ein gut durchdachtes Funktionsportfolio bestechen, sondern auch das Design überzeugt idealerweise durch hochwertige Eigenschaften. Ganz gleich, ob schlicht oder extravagant: Dem guten Geschmack sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Was jedoch im Design-Test aus der Sicht der Test-Experten entscheidend ist, ist der qualitative Aufbau des Massagesessels sowie die Wertigkeit der verwendeten Farben und die Verarbeitung der Nähte, Prints und Applikationen.

Leistungsportfolio

Die Massageeinheiten, die ein Massagesessel zu bieten hat, sollten nach Ansicht der Test-Experten durch ihre Effizienz bestechen. So ist es wesentlich, dass die Einflüsse der Massagefeatures nicht zu schwach, aber auch nicht zu intensiv sind.
Der Nutzer sollte von der Wirkung und von dem Effekt des Massagesessels in vielerlei Hinsicht profitieren und sich hernach wohlfühlen.

Handling und Bedienbarkeit

Je unkomplizierter sich der Massagesessel bedienen lässt, desto eher ist dies für den Verbraucher von Vorteil. So achten die Test-Experten im Produkt-Vergleich unter anderem auch darauf, dass selbst technisch weniger versierte Nutzer von Anfang an gut mit dem Massagesessel zurecht kommen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass auch die im Lieferumfang enthaltene Bedienungs- bzw. Montageanleitung klar strukturiert und einfach nachzuvollziehen ist.

Kundensupport

Nach diesen Testkriterien werden Massagesessel bei uns verglichenDer Vergleich hat gezeigt, dass es bei Produkten unterschiedlichster Art immer mal wieder – je nach Qualität – zu Problemen oder technischen Mängeln kommen kann. Kundenorientierte Herstellerfirmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Kunden nicht nur vor dem Kauf sowie währenddessen gut beraten, sondern dass sie auch im Nachhinein für sie da sind. Demzufolge auch dann, wenn der Kunde Schwierigkeiten mit dem Massagesessel hat – in welcher Form auch immer.

Renommee des Herstellers

Im Vergleich stellte sich heraus, dass ein Massagesessel keineswegs unbedingt bei einem renommierten Hersteller gekauft werden sollte, wenn der Kunde eine gute Qualität erwartet. Vielmehr existieren im Vergleich etliche Anbieter am Markt, die noch keinen hohen Bekanntheitsgrad haben, weil es sich beispielsweise um Jungunternehmer oder Start-Upper handelt. Nichtsdestotrotz profitiert der Kunde gerade auch bei diesen Firmen in puncto Qualität, Funktionalität, Preis, Leistung und Service.

Preis-Leistung

Dass ein qualitativ hochwertiger Massagesessel nicht teuer sein muss, hat der jüngst durchgeführte Produkt-Vergleich gezeigt. So tut der anspruchsvolle Verbraucher gut daran, sich im Vorfeld der Anschaffung eines neuen Massagesessels über die beste Qualität anhand der neuen Test-Berichte zu orientieren. So kann er sicher sein, das beste Produkt zu finden, das in vollem Umfang seinen Wünschen, Bedürfnissen und Zielsetzungen entspricht.

Worauf muss ich beim Kauf eines Massagesessels sonst noch achten?

Ein Massagesessel sollte sich nicht nur optisch gut in das bestehende Interieur Ihrer Räumlichkeiten einfügen. Mindestens ebenso wichtig ist es, dass die Funktionalität des Sessels Ihren Wünschen und Erwartungen entspricht.
Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Abmessungen des Massagesessels mit Ihrer Körpergröße übereinstimmen. Häufig sind auch die Angaben zum zulässigen Gesamtgewicht von Relevanz. Zum Beispiel dann, wenn das Körpergewicht der potenziellen Verwender das so genannte Durchschnittslevel übersteigt. In jedem Fall ist es empfehlenswert, die aktuellen Test-Berichte zu studieren, um so herauszufinden, welcher Massagesessel individuell der beste für Sie ist.

Vorstellung der führenden 10 Hersteller / Marken

  • Panasonic
  • Sanyo
  • Grzybek
  • Vitaltech
  • Alpha Techno
  • Inada
  • Hülsta
  • Rolf Benz
  • Maxxus
  • Beurer
Die Panasonic AG wurde am 7. März 1918 von Konosuke Matsushita im Herzen von Japan gegründet. Der heutige Sitz des Weltkonzerns ist Kadoma. Als Geschäftsführer ist Kazuhiro Tsuga für Panasonic tätig. Die Zahl der Mitarbeiter im Hause Panasonic wird mit rund 254.084 beziffert. Im Jahre 2017 wurde ein Umsatz in Höhe von 63,3 Mrd. Euro erzielt. Weitere Daten, Werte und Fakten rund um den weltweit renommierten Elektronik- und Haushaltsgerätehersteller finden Sie auf Panasonic.net. Interessant ist, dass die Produkte nicht ausschließlich unter dem Namen Panasonic, sondern auch unter dem Label Technics vertrieben werden.
Die Sanyo AG wurde im Jahre 1947 ins Leben gerufen. Ende 2011 erlosch die Firma, jedoch werden die qualitativ hochwertigen Produkte, wie man sie stets von Sanyo kannte, auch heute noch angeboten. Der Hauptsitz des Unternehmens war in Moriguchi, in der Präfektur Osaka. Die Geschäftsleitung hatte Masato Ito inne. Rund 93.000 Mitarbeiter waren bis Ende 2011 für Sanyo. Der Jahresumsatz belief sich auf 1,489 Billionen Yen. Sanyo war weltweit bekannt für die Herstellung und den Vertrieb von Elektronik- und Elektrotechnikgeräten inklusive Zubehör und den entsprechenden Bauelementen. Das Produktportfolio war überaus umfangreich und überzeugte durch eine hohe Qualität und ein moderates Preisgefüge. Wenn Sie mehr über Sanyo in Erfahrung bringen möchten, lohnt sich ein Blick auf die Webseite des Unternehmens Panasonic.net/sanyo.
Es war Isidor Grzybek, der sich zunächst eher “nebenbei” mit dem Wickeln von Motoren beschäftigte. Alles begann seinerzeit in der Garage seines Eigenheimes. Erst im Jahre 1976 entschied sich Isidor Grzybek, den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen. Rund 10 Jahre später konnten zusätzliche Geschäfts- und Lagerräume gebaut werden, da der bisher zur Verfügung stehende Platz nicht mehr ausreichte. Zu groß war das Produktportfolio im Laufe der Zeit geworden. Im Jahre 1999 übernahm Sohn Thomas die Geschäfte, und er begann schon ein Jahr später mit der Errichtung einer neuen Werkstatt. Ganz gleich, ob es um die Herstellung, die Lagerung oder um den Vertrieb von Therapiemöbeln und -zubehörteilen geht: Der Name Grzybek steht für Qualität und eine lange Lebensdauer.
Das Unternehmen Vitaltech wurde zu Beginn der 1990er Jahre gegründet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Kronburg, im Allgäu. Das Produktportfolio im Hause Vitaltech ist nach wie vor sehr umfangreich und erstreckt sich von hochwertigen Massagesesseln über Relax- bis hin zu Therapiesesseln. Mittlerweile sind die Vitaltech-Erzeugnisse sowohl in Deutschland, als auch in der Schweiz und in Österreich sehr gefragt. Es ist sogar möglich, dass der Kunde seinen Wunsch-Sessel individuell mit Leder, Stoff, Microfaser und Co. beziehen lässt, wobei er aus mehr als 500 Farben auswählen kann. Insofern spricht nicht nur das hochwertige Produktprogramm für sich, sondern vielmehr auch die bemerkenswerte Kundenorientiertheit.
Die Firma Alpha Techno ist Marktführer mit Blick auf die Herstellung und den Vertrieb von Massage- und Relax-Sesseln. Das Unternehmen verfügt mittlerweile über einen rund 30-jährigen Erfahrungsschatz in Bezug auf Massage-, Relax- und Komfortsessel. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Tauberbischofsheim, wo das Produktportfolio auf einer über 1.000 m³ großen Ausstellungsfläche zu bestaunen sind. Ein besonderes Highlight sind die stilvollen Wohn- und Therapiemöbel mit implementierter Schwingungsfrequenzmassage. Auch die Hochleistungsganzkörpermassagesessel können sich sehen lassen.
Das Unternehmen Inada ist bereits seit vielen Jahrzehnten ein Synonym für Wertigkeit, Stil und Effizienz, wenn es um Massagesessel und andere High-End-Lösungen geht. Inada hat seinen Sitz in Osaka, Japan und bietet leistungsstarke Massagetechnologien für Möbel, die sich zusätzlich durch ein solides ergonomisches Design auszeichnen. Das Besondere ist, dass die einzelnen Produkte in enger Zusammenarbeit mit Medizinern, Ingenieuren und kreativen Entwicklerteams konzeptioniert werden. Auch der renommierte Designer Kita Toshiyuki ist dabei mit von der Partie. Im Vergleich zum Wettbewerb sind die Erzeugnisse aus dem Hause Inada zwar etwas teurer, jedoch lohnt sich die zusätzliche Investition laut dem aktuellen Test allemal.
Die Hülsta GmbH & Co. KG wurde 1940 in Stadtlohn als Handwerksbetrieb gegründet. Andreas Bremmer und Heinrich Judt sind Geschäftsführer des Unternehmens, das mittlerweile 600 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahre 2018 erzielte Hülsta einen Umsatz in Höhe von 253,8 Mio. Euro. Die Produkte des nordrhein-westfälischen Herstellers zeichnen sich seit jeher durch ihre herausragende Qualität aus und müssen selbst einen Vergleich mit bekannten Edel-Marken nicht scheuen. So gehört Hülsta bereits seit Jahren zu der Unternehmensgruppe, zu der selbst Labels wie Rolf Benz einmal zählten. Übrigens leitet sich der Firmenname von dem Namen der Gründerfamilie Hüls und der Stadt ab, in der das Unternehmen seinen Sitz hat.
Die Rolf Benz AG & Co. KG erblickte am 20. Mai 1964 das Licht der Welt. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Nagold, im Herzen Deutschlands. Jürgen Maß ist Geschäftsführer des Unternehmens. 450 Mitarbeiter sind derzeit für die weltweit bekannte Unternehmung tätig. Rolf Benz-Möbel stehen für Luxus und Glamour, und seit 2011 auch für Möbel für den gemäßigten Anspruch. Das bedeutet, dass sowohl der echte Sparfuchs, aber auch der extrem anspruchsvolle Kunde im Hause Rolf Benz fündig wird, wenn es darum geht, beste Interieur-Lösungen zu finden.
Die Gründer der Firma Maxxus kennen sich im Einzelhandel bestens aus. Deshalb waren und sind sie seit jeher bestrebt, ihren Kunden einerseits die besten Produkte zu offerieren, andererseits auch durch ein moderates Preisgefüge zu überzeugen – ohne Zwischenhandel, Mittelsmänner und Co. Seit einigen Jahren stellt Maxxus seine Produkte zum größten Teil selbst her und legt auch im Rahmen der Produktionsabläufe größten Wert auf Qualität und Umweltorientiertheit. Das wissen kosten- und qualitätsbewusste Kunden zu schätzen und entscheiden sich daher im Vergleich gerhe, Massagesessel und Co. im Hause Maxxus zu kaufen.
Das Unternehmen Beurer blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Jahre 1919 wurde die Firma von Käthe und Eugen Beurer gegründet. Seinerzeit stand die Herstellung von Heizkissen im Fokus der Firma. Bis heute hat sich das Produktportfolio stetig erweitert und längst gehören auch Relax- und Massagesessel zum Angebot. Von Anfang an zeichneten sich die Waren aus dem Hause Beurer durch ihre solide Wertigkeit aus. Bis heute achtet man auf die Verwendung hochwertiger Materialien und legt überdies größten Wert auf Kundenorientiertheit und ein attraktives Preisgefüge. Das weiß der anspruchsvolle Verbraucher zu schätzen.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Massagesessel am besten?

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Massagesessel am besten?Laut dem aktuellen Produkt-Vergleich hält der Einzelhandel ein attraktives Produktportfolio mit Blick auf Massagesessel bereit. Sie können die in Frage kommenden Sessel auf Wunsch ausprobieren und sich von dem meist freundlichen und kompetenten Personal ausführlich beraten lassen. Dieser Service kostet jedoch mitunter viel Geld, was sich letztlich auf die Preisgestaltung bei Massagesesseln im Einzelhandel auswirkt.

Daher lohnt sich ein Vergleich mit dem Angebot im Internet. Die Auswahl ist dort ebenfalls riesig, und Sie können auf Wunsch sogar weltweit Ihren Wunschsessel ordern. Selbst in puncto Beratung braucht sich der Online-Handel nicht mehr zu verstecken, denn Sie können sich bei Bedarf sowohl telefonisch oder via Skype, als auch im Chat oder per Email beraten lassen. Nicht zu vergessen ist das attraktive Preisgefüge, von dem der kostenbewusste Verbraucher beim Internetkauf profitiert. Somit sparen Sie beim Kauf Ihres Massagesessels mitunter sogar viel Geld. Es lohnt sich daher, online einzukaufen.

Vor- und Nachteile des Massagesessels

  • Ein entscheidender Vorteil eines Massagesessels ist die wohltuende Wirkung auf den Körper. Wichtig ist es allerdings, nicht auf Niedrigpreismodelle zu setzen, da die implementierten Technologien im Vergleich oft zu wünschen übrig lassen. So kann eine Massage durchaus auch mal schmerzhaft werden.
  • Häufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Massagesessel Test und VergleichEinige Amazon-Kunden berichten, dass bei Massagesesseln aus dem Niedrigpreissegment bestimmte Massageelemente schon nach kurzer Zeit ausfallen. Demnach erfolgt die Massage, je nach Modell, nur noch einseitig oder sie ist kaum noch spürbar. Ein echtes Ärgernis für den Kunden.
  • Manche Massagesessel geben beim Massieren nach einiger Zeit quietschende oder rasselnde Geräusche von sich. Ein Mangel, der nicht gerade zur Entspannung beiträgt.
  • Die Verbindungsstücke zwischen Sessel und Fußteil könnten bei einigen Modellen mit der Zeit verschleißen. Damit lässt sich das untere Segment nur noch schwerlich in die jeweils gewünschte Position bringen.
  • Massagesessel aus Kunstleder fransen meist schon nach kurzer Zeit aus. Vor allem im Kopf-, Hüft- und Fußbereich ist meist mit vorzeitigen Abrieberscheinungen auf dem Sessel zu rechnen.
  • Einige Kunden von Amazon haben bei ihren Massagesesseln beobachtet, wie sich die Schrauben bzw. Halterungen nach einigen Monaten farblich veränderten. Rost- und Korrosionsablagerungen dieser Art können die Wertigkeit eines Massagesessels erheblich beeinträchtigen.
  • Bei einigen Massagesesseln beginnen die Armlehnen über kurz oder lang zu wackeln. Das reduziert den Nutzerkomfort erheblich.
  • Die Bedienelemente verschleißen laut dem aktuellen Vergleich gerade bei billigen Massagesesseln relativ häufig. Es lohnt sich daher, genau hinzusehen, wenn Sie sich beste Qualität wünschen.
  • Mitunter haken die Rollen unterhalb des Massagesessels ein wenig, sodass sich das Möbelstück nur schwerlich von A nach B schieben lässt.
  • Die Bedienungs- bzw. Montageanleitung ist bei manchen Massagesesseln unklar oder nicht in deutscher Sprache verfasst.

Wissenswertes und Ratgeber

Die Geschichte des Massagesessel

Die wichtigsten Vorteile von einem Massagesessel Testsieger in der ÜbersichtSpa- und Massagebehandlungen wussten schon die alten Griechen, Römer und Ägypter zu schätzen. Damals gab es allerdings noch keine Massagesessel, sondern man vertraute auf die Dienste von Sklaven oder Mätressen, die sich darauf verstanden, Körperpartien zu streicheln und zu massieren. Während die beliebten Ohrensessel bereits im 17. Jahrhundert salonfähig waren, dauerte es noch zwei weitere Jahrhunderte, bis endlich auch die Relax-Sessel das Licht der Welt erblickten. Zwar nannte man sie noch nicht Massage- oder Relax-Sessel, aber es handelte sich dabei durchaus schon um Sitzmöbel, die sich durch einen außerordentlichen Bequemlichkeitsfaktor auszeichnet.

Bis letztlich die ersten Massage- oder Relax-Sessel erfunden wurden, dauerte es bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Zunächst waren die Vorläufermodelle des heutigen Massagesessels ausgesprochen weich und anschmiegsam.

Und später wurden rotierende Wellen aus Metall eingearbeitet, die sich durch das Ziehen an Lederbändern in Bewegung setzten. Erst weitere 30 Jahre später kamen pfiffige Ingenieure auf die Idee, motorisierte Entspannungs- und Massagesessel auf den Markt zu bringen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Massagesessel

Wo und wie kann ich einen Massagesessel Testsieger richtig anwendenAktuellen Statistiken zufolge gibt es etwa in jedem 4. Haushalt bereits einen Massage- bzw. Relax-Sessel. Selbst in immer mehr Büros und Homeoffices steh entsprechendes Massagemobiliar bereit, in dem sich die mitunter gestressten Mitarbeiter während ihrer Pausen massieren lassen können. Sogar in 5 Prozent aller Einkaufsmeilen und Shopping-Zentren sind mittlerweile Massagesessel zu finden, auf denen sich die Kundschaft ausruhen und von den Strapazen des Einkaufens erholen kann. Die Anschaffungskosten für Massagesessel sind im Vergleich zum Beginn des 19. Jahrhunderts, als die ersten – äußerst kostspieligen – Modelle auf den Markt kamen, durchaus moderat.

Relaxsessel aus dem Niedrigpreissegment sind bereits ab etwa 250 Euro zu haben. Produkte aus der mittleren Preisklasse werden für zwischen 500 und 1.500 Euro angeboten. Natürlich sind auf der Preisskala nach oben alle Möglichkeiten offen und den Herstellerfirmen bei der Gestaltung der Preise fast keine Grenzen gesetzt. So ist es ohne Weiteres möglich, dass Sie im gut sortierten Online-Handel zwischen 4.000 und 8.000 Euro für einen Massagesessel zahlen.

Der beste Massagesessel – Zahlen die für sich sprechen

Die durchschnittliche Länge eines Massagesessel beträgt zwischen 150 und 180 cm. Dies entspricht in etwa der Körpergröße eines Erwachsenen. Darüber hinaus können Sie Relaxsessel mit Überlängen kaufen.

Das ist vor allem für Personen von großer Statur von Vorteil, die etwa 2,10 bis 2,30 m groß sind. Das durchschnittliche Belastungsgewicht eines modernen Massagesessels beträgt zwischen 80 und 110 kg. Wer schwerer ist, braucht einerseits einen Sessel mit einer Belastungskapazität von etwa 150 bis 180 kg.
Darüber hinaus steigt damit auch die Wattzahl an, mit welcher der Massagesessel betrieben wird. Durchschnittliche Modelle dieser Produktkategorie arbeiten diesbezüglich mit etwa 150 bis 220 Watt.

Massagesessel in 2 Schritten richtig aufstellen

Schritt 1

Schritt 1

Sobald der richtige Standort für den Relaxsessel gefunden wurde, stellen Sie ihn dort auf und nehmen Sie die Folie, sofern vorhanden, von der Oberfläche. Danach wird das meist ebenfalls auf der Sitzfläche platzierte Werbeschild entnommen und adäquat entsorgt. Bringen Sie das Fußteil in die gewünschte Position und setzen Sie sich in aller Ruhe hin.

Schritt 2

Schritt 2

Machen Sie sich mit der Montage- bzw. Bedienungsanleitung vertraut und informieren Sie sich über die einzelnen Module, mit denen Sie die Massagevarianten und -stärken einstellen können.

10 Tipps zur Pflege

Tipp 1

Tipp 1

Relaxsessel sollten möglichst nur von Personen verwendet werden, deren Körpergewicht und -größe mit den vom Hersteller vorgegebenen Daten übereinstimmen bzw. harmonieren. Anderenfalls sind laut dem aktuellen Vergleich aufgrund einer zu hohen Belastung Qualitätseinbußen in Kauf zu nehmen.

Tipp 2

Tipp 2

Ein solcher Sessel sollte in regelmäßigen Abständen mit einem feuchten Tuch abgeputzt werden, um Staub und andere Verunreinigungen zu entfernen.

Tipp 3

Tipp 3

Im Haar sowie auf der Kopfhaut eines Menschen findet man häufig Haarpflege- und Stylingrückstände, Schuppen, Schweißpartikel, Talg und andere Verunreinigungen. Beim Massieren legt man den Kopf meist auf das Kopfteil des Massagesessels auf, sodass sich diese Ablagerungen schnell auf der Oberfläche niederlassen. Dadurch kann die Qualität des Bezugs leiden.

Tipp 4

Tipp 4

Bei manchen Massagesesseln macht es Sinn, den Bezug nach einigen Jahren der Nutzung auszutauschen. Je nach Modell ist das in Eigenregie möglich, oder es ist erforderlich, fachmännische Hilfe des Herstellers in Anspruch zu nehmen. In jedem Fall macht ein Bezugwechsel Sinn, wenn Sie lange Freude an dem Relaxsessel haben wollen.

Tipp 5

Tipp 5

Schaukeln Sie auf dem Sessel nicht herum und wippen Sie möglichst nicht nach vorne bzw. zurück. Auch Kinder sollten nicht auf dem Relaxsessel spielen oder mit den Knöpfen des Bedienmoduls hantieren.

Tipp 6

Tipp 6

Um die Wertigkeit der Oberfläche des Massagesessels über viele Jahre hinweg aufrechtzuerhalten, schadet es nicht, eine Tagesdecke aufzulegen. So verhindern Sie, dass sich Staub und andere Verunreinigungen ablagern.

Tipp 7

Tipp 7

Schieben Sie den Sessel nicht regelmäßig auf dem Teppich-oder Parkettboden hin und her. Bei Massagesesseln aus dem Niedrigpreissegment könnte sich dies auf die Stabilität der Standfüße auswirken.

Tipp 8

Tipp 8

Jeder Relaxsessel sollte laut dem aktuellen Vergleich in regelmäßigen Abständen auf seine Funktionsfähigkeit hin überprüft werden. Am besten, Sie überlassen dies einem Fachmann Ihres Vertrauens.

Tipp 9

Tipp 9

Sollte einmal etwas kaputt gehen, übernehmen Sie die Reparatur nicht selbst. In der Fachwerkstatt für Relaxsessel verfügen die erfahrenen Experten über das passende Werkzeug.

Tipp 10

Tipp 10

Bei manchen Massagesesseln kommt es vor, dass das Zwischenstück zwischen Sitz- und Fußfläche wackelig wird. Dies liegt daran, dass das Segment zu häufig hoch und herunter geklappt wird. Eine vorsichtige und bedachte Bedienung ist bei einem Relaxsessel elementar.

Nützliches Zubehör – diese Produkte sind ebenfalls von Vorteil:

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Massagesessel TestvergleichWenn Sie einen Massagesessel kaufen möchten, werden Sie laut dem aktuellen Vergleich feststellen, dass das Zubehör bei manchen Sesseln dieser Produktkategorie recht umfangreich ist. So sind unter anderem zusätzliche Adapter, Massageaufsätze oder auch spezielle Pflegemittel im Lieferumfang enthalten, die Sie nach Bedarf benutzen können. Wie aber der Vergleich ebenfalls zu Tage brachte, überzeugt nicht jedes Zubehörteil durch seine erstklassige Qualität. Das bedeutet, dass bestimmte Teile nachträglich erworben werden müssen, wenn man von einem uneingeschränkten Nutzerkomfort profitieren möchte.

Relevantes Zubehör in dem Zusammenhang ist in erster Linie eine praktische Schutzhülle für den Kopfbereich, aber auch für den Fußbereich des Massagesessels. Dieses Utensil macht insbesondere dann Sinn, wenn mehrere Personen den Sessel regelmäßig benutzen.

Dadurch gewährleisten Sie, dass die Oberflächenbeschaffenheit des Sessels selbst bei häufiger Frequentierung lange erhalten bleibt. Darüber hinaus bietet es sich an, ein zusätzliches Pflegespray zur Behandlung der Sesseloberflächen zu kaufen. Ebenso wichtig kann es sein, Kleinwerkzeuge nachzubestellen, um bei Bedarf gewisse Nachjustierungen am Sessel in Eigenregie durchführen zu können.

Stiftung Warentest: Massagesessel-Test – die Ergebnisse

Welche Massagesessel Modelle gibt es in einem Testvergleich?Wie sich im Vergleich herausgestellt hat, macht es vor der Anschaffung eines Massagesessels Sinn, die neuesten Produkttests in Augenschein zu nehmen und sich anhand der Test-Berichte über die Vorzüge, aber auch über etwaige Nachteile zu informieren. Demzufolge bietet es sich an, auch einen Blick auf die aktuellen Produkttests von namhaften Test-Instituten zu werfen, wie zum Beispiel auf die von der Stiftung Warentest oder auf die vom Test-Institut Ökotest. Diese beiden Test-Institute sind seit jeher bekannt für ihre professionelle und absolut objektive Vorgehensweise, wenn es um die Durchführung von Produkttests geht.

Daher liegt es nahe, zu schauen, ob die Stiftung Warentest oder das Test-Institut Ökotest jüngst einen Massagesessel-Test durchgeführt haben. Bei einem Blick auf die Internetpräsenzen der beiden Institute zeigt sich, dass keine aktuellen diesbezüglichen Daten zur Verfügung stehen. Somit darf der interessierte Verbraucher gespannt sein auf die nächsten Test-Berichte der Stiftung Warentest oder von Ökotest mit Blick auf Massagesessel.

Die 10 wichtigsten Fragen rund um Massagesessel

Wer sollte einen Massagesessel kaufen?

Auf diese Tipps müssen bei einem Massagesessel + Testsiegers Kauf achten?Jeder, der sich wünscht, nach einem anstrengenden Tag im Job eine wohltuende Massage in Anspruch zu nehmen und dabei die Seele baumeln zu lassen, ist mit einem Massagesessel sehr gut beraten. Auch in Einkaufspassagen sowie in Büros oder im Homeoffice ist ein Massagesessel ein gern gesehenes Möbelstück.

Wann sollte man keinen Massagesessel verwenden?

Es gibt Menschen, die unter schweren gesundheitlichen Problemen reizen, welche durch Massagen gegebenenfalls noch verschlimmert werden könnten. Diese Personengruppe ist gut beraten, zunächst auf einen Massagesessel zu verzichten.

Wie teuer ist ein Massagesessel?

Laut dem aktuellen Vergleich können die Anschaffungskosten für einen Massagesessel unterschiedlich sein. So werden Modelle ab 250 Euro angeboten. Überdies können Sie im Vergleich Massagesessel kaufen, die mit etwa 1.500 bis 2.000 Euro zu Buche schlagen.

Wo kann man einen Massagesessel kaufen?

Der Vergleich macht deutlich, dass man Massagesessel durchaus im Einzelhandel, aber auch online bequem kaufen kann. Das Angebot im Internet ist riesig, und auch das Preis-Leistungsgefüge ist beim Online-Kauf meist sehr attraktiv, wie der Vergleich deutlich macht.

Was ist bei der Anschaffung eines Massagesessels zu beachten?

Diese Testkriterien sind in einem Massagesessel Vergleich möglicEin Massage- und Relaxsessel sollte im Vergleich möglichst bequem sein und zum Sitzen und Liegen buchstäblich einladen. Darüber hinaus sollten Körpergröße und -gewicht auf die Abmessungen des Sessels abgestimmt sein.

Wie funktioniert ein Massagesessel?

Die integrierten Technologien arbeiten meist mechanisch und werden per Knopfdruck und Regler in Gang gesetzt. So drehen, rotieren, heben und senken sich die einzelnen Bauteile im Inneren des Sessels, und auch Luftkissenelemente kommen zum Einsatz, um ihre Massagewirkung zu entfalten.

Welches ist der beste Massagesessel?

Es lässt sich nur schwer bestimmen, welches der beste Massagesessel ist. Denn wie sich im Vergleich herausgestellt hat, haben die meisten Verbraucher unterschiedliche Erwartungen, Wünsche und Ansprüche an einen Massage- oder Relax-Sessel.

Wie oft sollte ein Massagesessel zum Einsatz kommen?

Weil es sich bei einem Massage- und Relaxsessel nicht um ein medizinisches Gerät handelt, sondern weil es einzig dem persönlichen Wohlbefinden dient, können Sie ihn so oft benutzen, wie Sie möchten.

Wie pflegt man einen Massagesessel am besten?

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Massagesessel TestvergleichWird der Relaxsessel regelmäßig und von verschiedenen Personen genutzt, sollten Sie die Oberfläche aus Hygienegründen mit einer Decke oder einem Tuch abdecken. Anderenfalls lagern sich Talg, Hautschüppchen, Schweißpartikel und Co. mit der Zeit darauf ab.

Wie sinnvoll ist die Verwendung eines Massagesessels?

So lange die Verwendung als wohltuend und entlastend empfunden wird, ist es unbedingt zu empfehlen, sich hinzusetzen und sich von der integrierten Technologie massieren zu lassen. Das hat auch der aktuelle Vergleich zu Tage gebracht.

Alternativen zum Massagesessel

Nicht in jedem Haushalt oder Büro steht ein Massagesessel zur Verfügung. Wenn Sie dennoch das Bedürfnis nach einer wohltuenden Massage haben, gibt es einige Alternativlösungen, auf die Sie zurückgreifen können. Hierbei ist zum Beispiel von der Möglichkeit die Rede, einen Massagesalon vor Ort aufzusuchen.
Sicherlich ist dies im Vergleich zur Nutzung eines Massagesessels manchmal recht aufwendig, aber dennoch ist ein solcher Besuch sehr angenehm. Überdies besteht die Option, einen Masseur nach Hause kommen zu lassen oder sich vom jeweiligen Partner oder von einem guten Freund massieren zu lassen. Nicht zuletzt gibt es manuelle Massagegeräte, die sich ganz nach Bedarf per Hand bedienen lassen und sowohl den Kopf und den Nacken, als auch die Schulterpartie sanft massieren können.

Weiterführende Links und Quellen

1) https://de.wikipedia.org/wiki/Massagesessel
2) https://www.gesundheit.de/forum/ernaehrung-fitness-foren/fitness/erstaunliches-ueber-massagesessel
3) https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=56469
4) https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=224490
5) http://www.hifi-forum.de/viewthread-230-2357.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...