In Kooperation mitExpertenTesten
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Infrarotkabine Test 2019 • Die 6 besten Infrarotkabinen im Vergleich

Infrarotkabine Bestenliste 2019

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Infrarotkabine?

Was ist ein Infrarotkabine Test und Vergleich?Infrarotkabinen bieten eine besondere Form der schonenden Wärmebehandlung. Sie kennen vielleicht die kleinen Strahler, die man als Rotlicht bezeichnet. Infrarotkabinen bringen diese Technik in eine größere und umfassendere Form, so dass eine Ganzkörperbehandlung in einer Kabine – ähnlich wie in einer Sauna – möglich wird. Dabei werden verschiedene Qualitäten bei den Strahlern in Test und Vergleich unterschieden, die unterschiedlich intensiv in das Muskelgewebe einbringen können.

Infrarotkabinen sind in der Regel nicht sehr groß, sie bieten zwischen 1 sowie 4 Personen Platz und verfügen über verschiedene Ausstattungsmerkmale wie Sitzplätze, spezielle Beleuchtung, Vorrichtungen für den Einsatz von Aromatherapie oder einen Anschluss für Musikbeschallung.

Die Installation einer Infrarotkabine ist auf engstem Raum möglich, da die meisten Kabinen einfach an eine normale Steckdose angeschlossen werden können. Das macht sogar eine Integration in die normale Wohnumgebung möglich, das zeigen Test und Vergleich sowie viele Kundenmeinungen. Hier werden in der Regel nur der Aufstellungsplatz sowie der Zugang zu elektrischen Strom benötigt. Das macht die Installation einer Infrarotkabine wesentlich weniger aufwendig als die einer Heimsauna. Das sieht man in Test und Vergleich deutlich.

Wie funktioniert eine Infrarotkabine?

Wie funktioniert ein Infrarotkabine im Test und Vergleich?Eine Infrarotkabine arbeitet mit Strahlungswärme. Dabei zielt die Wärmeerzeugung in der Wärmekabine darauf ab, etwa 80 % der Gesamtenergie in die Erwärmung des Körpers zu stecken und nur 20 % in die Erwärmung der umgebenden Luft. Bei etwa 50 °C wird der Körper direkt erwärmt. 50° C werden in einer guten Infrarotkabine dabei in etwa 10 Minuten mit normalem Hausstrom erreicht. Die Wärmeerzeugung ist sehr schonend, weil die Umgebungstemperatur der Luft sehr gering ist. Die Belastungen für Herz, Kreislauf und Atemwege werden sehr gering gehalten.

Andere Anwendungsbeispiele für Infrarotwärme sind Kachelöfen, Fußbodenheizungen oder in der Natur der von der Sonne aufgeheizte Sandstrand am Meer. Auch der menschliche Körper bildet eigene Infrarotstrahlungswärme, so das Infrarotkabinen eine sehr natürliche Form der Wärme produzieren.

Infrarot Wärmestrahlung kann das dünne Luftpolster, das den Wärmeaustausch des menschlichen Körpers mit der Umgebung reguliert, ohne weiteres durchdringen. Dadurch kann die Wärme direkt im Körper erzeugt werden. Ausgestrahlt wird das unsichtbare Infrarotlicht von entsprechenden Infrarotstrahlern. Sie können sich die Wirkung der Infrarotstrahlung ähnlich vorstellen als fiele Sonnenlicht auf Ihre Haut. Dabei fehlt aber die gefährliche UV-Strahlung, hier wird nur Wärme erzeugt. Bei den Infrarotstrahlern werden einige Wellenlängen unterschieden, die unterschiedlich tief in die Muskulatur eindringen.

Anwendungsbereiche für Ihre Infrarotkabine

Die intensive Durchwärmung des Körpers erzeugt ein großes Wohlgefühl. Machen Sie einmal den Praxis-Test. Das gilt für viele Lebenssituationen. Die positive Wirkung der Wärmestrahlung belegen auch wissenschaftliche Studien und mancher Anwender-Test.

Neben Wellness und Wohlbefinden, kann eine Wärmekabine auch positive Effekte bei bestimmten Erkrankungen erzeugen und dazu gehören etwa chronische Schmerzen, Verspannungen, Müdigkeit, depressive Verstimmungen und die Vorbeugung von Erkältungen.

Wahrscheinlich empfinden Sie wie viele Menschen Wärme gerade in der kalten Jahreszeit als sehr wohltuend. Aber auch in der Hitze des Sommers setzt eine Infrarotkabine entsprechende Akzente, die den Wärmeausgleich des Körpers unterstützen helfen. Vor und nach dem Sport kann ein Aufenthalt in der Wärmekabine sehr guttun. Die Entspannung wird durch die durchdringende Wärme ebenfalls gefördert. Wärmekabinen sind deshalb der Gesundheit sehr zuträglich, weil die üblichen Belastungen von Dampfbad oder Sauna hier minimiert sind. Deshalb können auch empfindliche Menschen Wärmekabinen für ihre Gesundheit nutzen, wie sich im Test und Vergleich immer wieder zeigt.

Welche Arten von Infrarotkabinen gibt es?

Welche Arten von Infrarotkabinen gibt es in einem Testvergleich?Neben Design, Fläche und zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen sind es vor allem die Strahler, die die unterschiedlichen Arten von Infrarotkabinen bestimmen. Man unterscheidet hier sogenannte Flächenstrahler, Tiefenstrahler und Vollspektrumstrahler.

Flächenstrahler

Sehr verbreitet sind Infrarotkabinen mit Flächenstrahlern. Diese Strahler heißen auch Karbonstrahler, weil dabei Karbon-Wärmeplatten zum Einsatz kommen. Karbon steht für Kohlenstoff. Sichtbar werden diese Platten in der Regel nicht, weil sie normalerweise mit einer Holzwand oder einer anderen Platte abgedeckt werden.

Auch Folienbeschichtungen werden zur Abdeckung eingesetzt. Karbonstrahler geben ausschließlich sogenannte IR-C Strahlung ab. Sie führen zu einer nicht übermäßig intensiven Erwärmung der Haut. Echte Tiefenwärme können sie nicht erzeugen. Dafür ist die Aufheizzeit besonders gering, es wird wenig Energie verbraucht. Es entstehen sehr angenehme Temperaturen, die auch sehr empfindliche Menschen und Kinder oft gut vertragen.

Tiefenstrahler

Tiefenstrahler bei Infrarotkabinen im TestSogenannte Tiefenstrahler werden auch als Punkt- und Stabstrahler bezeichnet. Sie erzeugen Strahlung im B-und C-Bereich. Durch diese tiefergehende Strahlung lassen sich therapeutische Effekte erzielen. Zum Einsatz kommen Keramikstrahler, die nur eine kleine Fläche erwärmen. Bei Tiefenstrahlern entstehen in der Kabine unterschiedlich intensive Zonen der Beheizung. Dafür erlauben diese Strahler eine punktgenaue Bestrahlung, sie haben ebenfalls eine kurze Aufheizzeit im Test und sind regelmäßig sehr preisgünstig.

Vollspektrumstrahler

Vollspektrumstrahler decken das gesamte Spektrum von Infrarotstrahlen ab. In einer Anlage werden kurz-, mittel- und langwellige Infrarotstrahlen erzeugt. Vollspektrumstrahlen erzeugen in Test und Praxis eine als sehr intensiv empfundene tiefen Wärme, die auch zum Schwitzen führt.

Die Strahlen dringen so tief in die Haut ein, dass auch gut durchblutete Bereiche erreicht werden.

Experten gehen davon aus, dass man mit Vollspektrumstrahlern hoch intensive therapeutische Effekte erzeugen kann. Das liegt vor allem auch daran, dass der gesamte Körper gleichmäßig und intensiv bestrahlt wird.

Das sind die aktuellen Infrarotkabinen- Bestseller bei Amazon

Die Bestseller aus einem Infrarotkabine Test und VergleichHier stellen wir Ihnen 5 besonders beliebte Infrarotkabinen vor, die bei Amazon Bestseller sind und für Käufer die beste Wahl darstellen.

Könighaus Keramik Infrarotsauna”Java” für 2 Personen aus Hemlock-Holz – Wellness für dein Zuhause

Diese Wärmekabine verbindet 4 Tiefenstrahler mit einem Flächenstrahler in Kniehöhe. Innerhalb von 25 Minuten werden 60 °C erreicht. Wie die meisten Wärmekabinen kommt auch dieses Modell mit einer normalen Haushaltssteckdose mit 230 V Spannung aus. Das Hemlock Holz ist ein besonders angenehmes Nadelholz, das ausgezeichnet Wärme dämmt. Die Kabine wird in vormontierten Bauteilen ausgeliefert und kann im Klickverschlussverfahren schnell und einfach aufgebaut werden. Verkauf und Versand erfolgen über das Königshaus Heizsysteme. Der Versand ist kostenfrei.

Artsauna Infrarotkabine Visby Vollspektrumstrahler & Hemlock Holz | Infrarotsauna mit Tiefenwärme für 2 Personen

Die Wärmekabine ist mit 6 Vollspektrumstrahlern und einer Fußbodenheizung ausgestattet. Sie zeichnet sich aus durch digitale Steuerung, eine Timer-Funktion, ein Hifi-System und arbeitet mit 2500 W Leistung. Zusätzliche Ausstattungsmerkmale sind LED-Farblichttherapie, Ionisator, eine Innen- und Außenbeleuchtung, Frischluftzuführung sowie das hochwertige Helmlock Massivholz, das die Wärme sehr gut hält. Verkauf und kostenloser Versand erfolgen durch die Firma Juskys zum Selbstaufbau.

Dewello Infrarotkabine Infrarotsauna PIERSON mit Vollspektrumstrahler, Bodenstrahler und Zubehör

Dieses Modell ist in verschiedenen Größen erhältlich. Vollspektrumstrahler sind mit Karbonflächen- Strahlern verbunden.

In unterschiedlicher Größe ist die Wärmekabine für 1-2 oder 3Personen vorgesehen. Eine Steuereinheit kann von innen und außen bedient werden.

Ein kraftvolles Sound-System einschließlich Bluetooth, SD, MP3, USB und Radio werden unterstützt. Auch dieses Modell verbaut kanadisches Helmblock Tannenholz. Der Selbstbausatz kann schnell im Eigenaufbau montiert werden.

Home Deluxe – Infrarotkabine – Redsun M – Keramikstrahler – Holz: Hemlocktanne

Redsun M Home Deluxe Infrarotkabine im Test und VergleichDiese Infrarotkabine verfügt über 5 Keramikstrahler, die auf verschiedene Körperbereiche gerichtet sind. Die Bauelemente zum Eigenbau bestehen aus dem Hemlock annenholz. Die Kabine verfügt über eine Ionisatorfunktion und unterstützt Aromatherapie. Zusätzlich sind Strahler für Farbherapie und 3 LED Strahler außen angebracht. Das Display kann von innen und außen bedient werden.

Die Kabine enthält ein FM-Radio mit MP3 Funktion USB Anschluss und verschiedenen weiteren Anschlüssen. Getränkehalter sind ebenfalls vorgesehen. Der Anschluss kann ebenfalls an eine gewöhnliche 230 V Steckdose erfolgen. Verkauf und Versand erfolgen durch die Home Deluxe GmbH. Es entstehen keine Versandkosten.

Infrarotkabine Infrarotsauna Mabra

Diese Infrarotkabine Ist mit 5 Keramikstrahlern ausgestattet. Sie erbringen eine Gesamtleistung von 1750 W. Farbtherapie in 7 Farben, eine Leselampe, ein Außenkranz mit LED Lampen Handtuchhalter, Ionisator und ein Radio mit USB Anschluss und MP3 Funktion ergänzen den Komfort. Das Modell ist für den Selbstaufbau vorgesehen und wird von der Firma Yourcasa verkauft sowie kostenlos geliefert.

So werden Infrarotkabinen getestet

Nach diesen Testkriterien werden Infrarotkabine bei uns verglichenFür einen Vergleich und Test von Infrarotkabinen kommt es auf verschiedene Aspekte an. Sicher interessieren Sie sich dafür, wie entsprechende Modelle getestet werden. Da die meisten Infrarotkabinen zum Selbstaufbau geliefert werden, müssen die verschiedenen Kabinen eine erste Hürde beim Aufbau in Test und Vergleich nehmen. Tester achten hier darauf, ob sich die Kabine auch ohne große handwerkliche Kenntnisse einfach und schnell sowie ohne großen Werkzeugaufwand aufbauen lässt. Die meisten Infrarotkabinen sind dabei mit einem Klick-System ausgestattet, so dass die verschiedenen Elemente wie Puzzle-Stücke ineinandergreifen. Ein erster Vergleich zielt also auf die Einfachheit des Aufbaus ab.

Beim Test kommt es außerdem auf die Bedienungsanleitung und deren Gestaltung an. Diese sollte auf jeden Fall in deutscher Sprache vorliegen und den Aufbau unterstützen. Wenn beim Aufbau Besonderheiten zu beachten sind, beispielsweise, dass eine Zierleiste entsprechenden zusätzlichen Platz in Anspruch nimmt, dann sollte das ebenfalls bereits aus dem Kaufangebot und aus der Bedienungsanleitung hervorgehen.

Einen nicht unerheblichen Teil bei einem Test nehmen die Prüfung von Leistung und Wärmestrahlung selbst ein. Dabei vergleichen die Experten, ob die Wärmekabine eine entsprechende Tiefenwärme erreicht, die sich in die Haut und die tiefere Muskulatur ausdehnt.

Hinweise lassen sich bereits aus der Art der eingesetzten Strahler entnehmen, weil die verschiedenen Strahler verschiedene Arten von Strahlungswärme erzeugen.

Dennoch hinterlässt auch jede einzelne Kabine einen ganz individuellen Eindruck im praktischen Test, abseits von technischen Daten. Es wird eher als unangenehm empfunden, wenn sich die Wärme zu sehr auf bestimmte Körperpunkte – je nach Sitzposition in der Kabine – konzentriert. Dabei kann die Wärme als zu intensiv empfunden werden. Deshalb werden Tester auch darauf achten, ob eine gleichmäßige Durchwärmung des gesamten Körpers durch die Anordnung der Strahlung erreicht werden kann. Dabei ist es dann auch sinnvoll sein, wenn einzelne Strahler abgeschaltet werden können, um eine besonders individuelle Wirkung erreichen zu können. Hier liegen weitere Akzente im Test und Vergleich.

Folgende Eigenschaften sind in einem Infrarotkabine Test wichtigInteressant ist für jeden Tester weiterhin das Handling der gesamten Wärmekabine. Dabei geht es etwa darum, wie bequem die Kabine von innen und außen bedient werden, wie das Licht ein- und ausgeschaltet werden kann, wie verschiedene Zusatzfunktionen aktiviert werden können, so dass sich hier in der Bedienung der Kabine im Test alles einfach für den Nutzer darstellt.

Testpersonen legen ebenfalls Wert darauf, dass die Sitzposition in der Kabine bequem ist. In der Regel wird es sich um eine Sitzposition handeln, wenn auch einzelne Wärmekabinen über Liegepositionen verfügen. Im Test und Vergleich kommt es darauf an, dass sich jederzeit ein bequemes Gefühl in der Kabine einstellt, denn nur so werden die Nutzer gern eine Zeitspanne in der Kabine verbringen. Dabei ist im Test auch wichtig, dass kein übermäßiges enge Gefühl selbst in einer 1-Personenkabine entsteht. Dabei achten Tester auf die entsprechende Höhe und Breite, die bei aller Raum Sparsamkeit dennoch ein entsprechendes komfortables Gefühl nicht nur im Test ermöglichen muss.

Es spielt in Test und Vergleich auch eine Rolle, ob man sich in Bezug auf die Anordnung der Strahler anlehnen kann oder nicht. Bei manchen Strahlern ist ein Anlehnen aufgrund der intensiven Wärmeentwicklung nicht möglich, das kann den Komfort bei der Nutzung schmälern. Um mit einer Infrarotkabine einen umfassenden Wohlfühl- und Wellnesseffekt zu erreichen, sind entsprechende Zusatzausstattungen wichtig. Viele Menschen empfinden farbliche Effekte und zarte Düfte in der Aromatherapie bei einer Sitzung in der Infrarotkabine als sehr angenehm. Deshalb kommt es im Vergleich und im test auch auf solche zusätzlichen Elemente an. Viele Nutzer genießen es, sich die Zeit in der Kabine mit angenehmer Musikuntermalung nochmals schöner zu gestalten.

Auch ein Getränkehalter an der richtigen Stelle, kann ein sehr nützliches und komfortsteigendes Element in der Kabine sein.

In Test und Vergleich wird man deshalb auch eine gewisse Zeit in der Infrarotkabine zubringen, um eine entsprechendes Empfinden für die Nutzung der Kabine zu entwickeln. Eine intensive Durchwärmung wird in einer Infrarotkabine dann leichter erreicht, wenn das Baumaterial der Kabine entsprechend dämmt. Wertvolle Tannenhölzer können hier besonders geeignet sein. Schließlich legen die Experten im Test auch Wert darauf, dass sich die Temperatur zwischen 45-und 65 °C möglichst schnell erreichen lässt. Dabei sollte auch nicht zu viel Energie verbraucht werden.

Mögliche Kriterien beim Test einer Infrarot-Kabine

Hier stellen wir Ihnen konkret die wichtigsten Kriterien vor, auf die Sie beim Test, Vergleich und Kauf einer Infrarotkabine achten sollten.

  • Die Auswahl der Strahler bestimmt darüber, wie intensiv und tief Ihr Körper in der Infrarotkabine erwärmt wird.
  • Die Leistung in Watt bestimmt ebenfalls über die Intensität der Strahlungswärme.
  • Die Hochwertigkeit des verbauten Außenmaterials – meistens kanadisches Hemlock Tannenholz – bestimmt über die Wärmedämmung der Kabine. Auch die Langlebigkeit und die Leichtigkeit bei der Pflege werden maßgeblich von dem entsprechenden Material mitbestimmt.
  • Die Vorwärmzeit ist ein wichtiger Aspekt bei Komfort und Energieverbrauch – das zeigt jeder Test.
  • Die Beschaffenheit der Tür kann ebenfalls über das Wohlbefinden beim Aufenthalt in der Kabine entscheiden. Hier sind Holz- und Glastüren zu unterscheiden.
  • Die Einfachheit beim Aufbau ist ein weiteres Kriterium im Vergleich und ist auch in jedem Test immer bedeutsam.
  • Zusätzliche Elemente wie Farblichttherapie, Aromafunktion, Musikanschluss, Ionisator, und Getränkehalter können den Komfort im Test erhöhen.
  • Die Ergonomie der Sitzmöglichkeiten ist ein weiteres Testmerkmal, wenn es um die beste Infrarotkabine geht. Nur wenn Sie bequem sitzen, werden Sie sich gern in der Wärmekabine aufhalten.

Worauf muss ich beim Kauf einer Infrarotkabine sonst noch achten

Worauf muss ich beim Kauf eines Infrarotkabines Testsiegers achten?Da die Infrarotkabine regelmäßig in Teilelementen zum Selbstaufbau geliefert wird, sollten Sie bei der Lieferung auch darauf achten, ob Frei Haus oder bis zur Bordsteinkante geliefert wird. Normalerweise werden die Wärmekabinen mit einer Spedition ausgeliefert, die häufig nur bis zur Bordsteinkannte fährt. Hier müssen Sie darauf vorbereitet sein, die entsprechenden großen Pakete das letzte Stück in Ihr Haus oder Ihre Wohnung transportieren zu können. Unter Umständen können Sie auch eine Sondervereinbarung dazu treffen, so dass die Infrarotkabine bis nach Hause geliefert wird.

Mit manchen Lieferanten lassen sich Aufbauvereinbarungen treffen, wenn Sie selbst die Wärmekabine nicht aufbauen wollen. Achten Sie außerdem auf besondere Hinweise, ob Sie über die reine Aufstellflläche hinaus noch weiteren Raum um die Kabine herum benötigen. Das ist bei manchen Modellen aufgrund von entsprechenden Anbauten oder zusätzlichen Elementen wichtig. Achten Sie außerdem auf die Länge des Stromkabels, hier zeigt sich im Test oft ein unbeachtetes Element.

Vorstellung der führenden 10 Hersteller/Marken/Anbieter

  • Artsauna
  • Home Deluxe
  • Dewello
  • InfraSun
  • Armstark
  • Optirelax
  • Juskys
  • YourCasa
  • Clearlight
  • b-intense
Artsauna ist ein spezieller Onlineshop für Saunen und Infrarotkabinen seit 2006 der Shop online finnische Saunen und Wärmekabinen zum Kauf an. Die Modelle werden auch über andere online Versender wie zum Beispiel Amazon angeboten, dann aber in der Regel auch direkt vom Hersteller von diesem Onlineshop versendet. Nach eigener Aussage verfügt der Shop über eine große Auswahl an Infrarotkabinen. Die Kabinen werden aus dem Hemlock Tannenholz oder Zedernholz gefertigt. Die meisten Infrarotkabinen bieten verschiedene Zusatzausstattungen wie beispielsweise LEDs, Lautsprecher und mehr. Der Shop bietet außerdem Zubehör und Ersatzteile an. Oft schneiden Modelle von Artsauna in Test und Vergleich gut ab, wenn es um die beste Infrarotkabine geht.
Home Deluxe ist ein Onlineshop, der nach einer Bewerbung auf seiner Webseite Trendartikel rund um das eigene Haus anbietet. Dazu gehören auch Infrarotkabinen und Saunen. Wärmekabinen von Deluxe werden auf Amazon angeboten, dann allerdings ober über Home Deluxe selbst verkauft und versendet. Der Onlinehändler bietet eine große Auswahl an Infrarotkabinen mit verschiedener Ausstattung. Dabei sind insbesondere verschiedene Strahlerarten vertreten. Das Unternehmen ist in Ostwestfalen angesiedelt und versteht sich als junges Startup Unternehmen. Begonnen hat das Unternehmen mit fünf Personen, inzwischen begleiten 80 Angestellte die Kunden. Der Onlinehändler liegt besonders großen Wert auf Trendartikel, die einen innovativen Charakter haben. Test und Vergleich finden hier oft das vergleichbar beste Modell.
Dewello Infrarotkabinen gehören zur Firma Tronitechnik GmbH. Die Marke wirbt insbesondere mit geringen Aufwärmzeiten und einer Vielzahl von verbauten Strahlern. Der Hersteller hat Ersatz- und Zubehörteile für seine Infrarotkabinen im Angebot. Auch bei diesem Anbieter handelt es sich um einen Onlineshop, der allerdings ein besonders qualifiziertes Serviceversprechen an seine Kunden abgibt und sich damit von anderen Onlineshops im Vergleich abheben möchte. Hierzu sollten Sie beachten, dass die verschiedenen Onlineshops auf Amazon von Kunden sehr unterschiedlich bewertet werden. Bei einigen Onlineshops werden mangelnder Service und Kundendienst kritisiert.
InfraSun ist eine Marke der 4Deluxe GmbH, einem Fachhändler für Infrarotkabinen. Sein Hauptsitz hat das Unternehmen in Berlin, verfügt aber an 6 weiteren Standorten in Deutschland über Fachausstellungen. Die Firma bietet sehr hochwertige Infrarotkabinen an. Diese heben sich von den durchschnittlichen Selbstbausätzen, wie sie über Onlinehändler normalerweise vertrieben werden, ab. Die Qualität hat allerdings auch ihren Preis. Kunden sollen von der zehnjährigen Wellness Erfahrung der Firma profitieren können. Die Modelle werden im üblichen Vergleich und Test oft nicht geführt, wenn die beste Wärmekabine gekürt wird, weil die Produkte individueller und teurer sind.
Die Firma Armstark versteht sich als Marktführer im Bereich von Infrarotkabinen. Bereits mit 22 Jahren ist sie auf dem Markt der Infrarotwärme als Fachhändler vertreten. Kunden wird hier eine fachmännische Beratung, ein großes Sortiment und ein Leistung stärker Kundendienst versprochen. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass der Kunde eine Wärmekabine genau nach seinen Vorstellungen erhält. Modelle von Armstark gehören zu den hochwertigen, teureren Infrarotkabinen, die in einem typischen Test oder Vergleich meist nicht auftauchen.
Die Firma Optirelax mit Sitz im bayerischen Wertheim hat sich auf Wellnessanlagen wie Whirlpools, Saunen und Infrarotkabinen spezialisiert. Auf der Internetseite wird ein ausgezeichneter Service versprochen. Außerdem wirbt die Marke mit der besonderen Qualität der Produkte. Kunden sollen sich besonders gut beraten fühlen. Dabei können Infrarotkabinen hier im Regelfall direkt online bestellt werden und wird dann auch sofort ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt innerhalb von Deutschland kostenfrei. Man bietet den Kunden auf Wunsch eine Montage und Aufstellung vor Ort zu Hause an.
Die Firma Juskys verkauft als Hersteller bereits seit 2006 Infrarotkabinen. Sie gehört zu den beliebtesten Herstellern in diesem Marktsegment. Viele Kunden schätzen die hochwertige Qualität und das breite Angebot des Herstellers. Dieser vertreibt seine Wärmekabinen auch über Amazon. Auch in Test und Vergleich schneiden die Infrarotkabinen dieser Firma oft gut ab.
Der Onlineshop YourCasa bietet in seinem Segment Saunen die eine oder andere Infrarotkabine an. Sie finden entsprechende Modelle auch auf Amazon. Der Anbieter punktet mit relativ aufwendig ausgestatteten Infrarotkabinen, ist aber nicht selbst Hersteller der entsprechenden Produkte. Auch dieser Händler wird in manchem Test positiv erwähnt.
Die Marke Clearlight gehört zu einem US-amerikanischen-Firmen Konglomerat und hat auch einen Sitz in Deutschland. Unter dieser Marke werden Premium Infrarotkabinen angeboten. Der Anbieter wirbt mit einem ausgezeichneten Kundenservice und bester Kaufberatung. Es wird der gesundheitliche Aspekt einer Infrarotkabine stark betont, dabei bewirbt die Firma eigene Innovationen, die die Technik für Infrarotstrahlung weiter entwickeln und die Vorteile dieser Wärmestrahlung noch besser zur Geltung bringen sollen.
b-intense Infrarotkabinen kommen aus Österreich. Angeboten werden außergewöhnlich gestaltete Infrarotkabinen, die sich in jedes Wohnambiente einfügen. Eine Infrarotkabine von diesem Hersteller ist ein besonders hochwertiges, innovatives Produkt. Es ist deshalb auch in einer höheren Preislage angesiedelt, weil es ganz speziell individuell auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst wird . Wer das Besondere an einer Infrarotkabine sucht, ist bei dieser Firma sehr gut aufgehoben. Die Premium Kabinen entziehen sich dem typischen Test.
 

Internet oder Fachhandel: Wo kaufe ich meine Infrarotkabine am besten?

Wo kaufe ich einen Infrarotkabine Test- und Vergleichssieger am besten?Infrarotkabinen können im Fachhandel, in Baumärkten und online bei Internetversendern erworben werden. Was ist hier die beste Wahl? Im Fachhandel werden Sie vor dem Kauf intensiv beraten. Dabei ist allerdings nicht immer garantiert, dass diese Beratung objektiv erfolgt, weil Fachhändler häufig ganz bestimmte Marken und Hersteller im Sortiment haben und diese bevorzugen. Für Sie heißt das, dass Sie im Fachhandel auch preislich nicht immer am besten bedient sind. Die Auswahl in Baumärkten ist ebenfalls auf bestimmte Marken und Modelle beschränkt, ein objektiver Vergleich oder ein Bezug zu einem aktuellen Test sind meist nicht möglich.

Die größte Auswahl werden Sie deshalb online über den Versandhandel finden, wo Sie dann auch den einen oder anderen Test dazu bekommen. Dabei können Sie sicher sein, dass Ihnen auch die aktuellsten Modelle vorgestellt werden. Außerdem können Sie sich die Rezensionen von anderen Käufern durchlesen, bevor Sie sich für den Kauf eines bestimmten Modells als Ihre beste Wahl entscheiden.

Solche Käuferrezensionen sind zwar in gewisser Weise subjektiv, Sie können Ihnen aber einen Überblick über die Stärken und Schwächen eines einzelnen Modells bieten. Auch preislich sind Sie beim Kauf einer Infrarotkabine online regelmäßig gut bedient. Hier haben Sie manchen Test gleich mit vor Augen, was die Entscheidung erleichtert.

Vor- und Nachteile von Infrarotkabinen

Häufige amazon Kundenrezensionen über die Produkte aus einem [Produktthema] Test und VergleichKundenrezensionen zum Beispiel auf Amazon bieten Ihnen einen guten Überblick über die Vor- und Nachteile von Infrarotkabinen. Dabei geht es um einzelne Modelle, aber auch um die allgemeinen Stärken und Schwächen von Wärmekabinen. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten positiven Aspekte sowie auch negative Eindrücke zusammengefasst, die so im Test oft nicht erscheinen:

Das spricht allgemein für eine Infrarotkabine

Viele Kunden loben, dass die Infrarotkabine allgemein schnell und unkompliziert aufgebaut werden kann. Sie freuen sich außerdem darüber, dass eine normale 230 V Steckdose für den Betrieb der Wärmekabine ausreicht. Bei vielen Modellen sind die Nutzer mit den Komfortfunktionen und auch zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen wie zum Beispiel Farbtherapie oder Aromafunktion sehr zufrieden.

Die meisten Käufer genießen außerdem die Vorzüge der intensiven Strahlungswärme. Im Vergleich mit einer Heimsauna erscheint den meisten Käufern der Aufwand bei Aufbau und Betrieb sehr gering. Viele Kunden schreiben, dass sie auch nach längerer Zeit noch vollumfänglich mit ihrer Infrarotkabine und deren Funktion zufrieden sind. Sie halten ihre Wahl für die beste.

Das kann gegen den Kauf einer Infrarotkabine sprechen oder den Kauf erschweren

Manche Nutzer berichten davon, dass der Selbstbausatz im defekten und nicht zufriedenstellenden Zustand bei ihnen angekommen ist. Manchmal wird außerdem mangelnder Kundenservice beklagt. Beispielsweise verweigern manche Spediteure, den Verpackungsschaden einer Lieferung aufzunehmen.

Manche Teile werden defekt geliefert, und der Austausch defekter Teile kann sich bei den Herstellern schwierig gestalten.

Manche Kunden beschweren sich über eine fehlende Bedienungsanleitung. Es wird häufiger beklagt, dass die Qualität von Zusatzelementen wie Radios nicht der Qualität der gesamten Infrarotkabine entspricht.

Wissenswertes und Ratgeber

Alles wissenswerte aus einem Infrarotkabine TestWir haben hier noch mehr interessante Fakten zum Thema Infrarotkabine; Test und Vergleich für Sie zusammengetragen.

Infrarotkabinen und ihre Geschichte

Die Infrarotstrahlung wurde im Jahr 1801 durch den deutschen Astronomen Friedrich Wilhelm Herschel entdeckt. Die die Entdeckung der positiven Wirkung von Wärme auf verschiedene Leiden und das Wohlbefinden von Menschen geht sogar zurück bis in die Antike. Mit der Zeit wurden die physikalischen Grundlagen und die Technik der Infrarotkabinen immer weiter verbessert. Zunächst nur im streng medizinischen Bereich angewandt zum Beispiel durch Manfred von Ardenne, sind in den letzten Jahren Infrarotkabinen für den privaten Bereich populär geworden.

Das machte den Einsatz von Infrarotstrahlung im heimischen Umfeld möglich. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Infrarotkabine dabei zu einer echten Alternative für die ebenfalls verbreitete Heimsauna entwickelt. Die erste Infrarotkabine wurde im Jahr 1891 gebaut. Eine kleine Schwester der Wärmekabine ist die Rotlichtlampe.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Infrarotkabine

Alle Zahlen und Daten aus einem Infrarotkabine Test und VergleichInfrarotkabinen sind je nach Materialgröße und Strahlerart in verschiedenen Preislagen erhältlich. Die Preise bewegen sich zwischen 500 EUR und über 2500 EUR. Bei Einschätzung und Bewertung einer Infrarotkabine im Vergleich sowie im Test ist auch der Energieverbrauch eine interessante Größe. Der Energieverbrauch hängt dabei maßgeblich von der Größe der gesamten Kabine ab. Eine große Infrarotkabine für 3-4 Personen benötigt längere Zeit zum Aufheizen und verbraucht deshalb nicht nur im Test mehr Strom. Insgesamt ist die Aufheizzeit der maßgebliche Aspekt, wenn es um den Energieverbrauch geht.

Durchschnittlich fallen für eine 2 Personen-Infrarotkabine Kosten von etwa 0,45 EUR pro Betriebsstunde an. Bei zweimaliger Nutzung im Monat muss mit etwa 1,75 EUR gerechnet werden. Damit ist die Nutzung einer Infrarotkabine im Vergleich mit einer herkömmlichen Sauna ungleich günstiger, das sagt auch jeder Test zu dieser Frage aus.

Infrarotkabinen in wenigen Schritten richtig befestigen/montieren/installieren

In der Regel wird die Infrarot Sauna in Form montierten Teilen geliefert. Das ermöglicht den Aufbau in wenigen Schritten:

Schritt 1

Schritt 1

Zunächst werden alle Teile der Verpackung entnommen. Danach legt man die entsprechenden Teile nach der Betriebsanleitung bereit. Die Teile müssen in einem nächsten Schritt einfach zusammengesteckt werden. Am einfachsten gestaltet sich der Aufbau zu zweit, wie ein Test in der Praxis zeigt.

Schritt 2

Schritt 2

Normalerweise wird zunächst der Außenaufbau gestaltet, bevor weitere Elemente wie Displays, Lautsprecher und ähnliches montiert werden. In aller Regel werden die Strahler hinter Holz oder anderen Platten versteckt. Es ist wichtig, der beiliegenden Aufbauanleitung zu folgen. Weitere gute Tipps können Sie sich über YouTube Videos im Internet holen.

10 Tipps zur Pflege

Tipp 1

Tipp 1

Die meisten Hersteller empfehlen beim Gebrauch einer Infrarotkabine ein Handtuch auf dem Boden und auf die Sitz Gelegenheiten zu legen. Nach dem Gebrauch sollte das Handbuch wieder entfernt werden.

Tipp 2

Tipp 2

Lüften sie die Kabine nach dem Gebrauch durch, indem sie die Tür offenlassen.

Tipp 3

Tipp 3

Reinigen Sie Ihre Infrarotkabine regelmäßig mit etwas Wasser und Seifenlauge. Scheuer- und Bleichmittel sollten Sie nicht bei der Reinigung einsetzen, ein Test hat hier Schäden am Holz zeigen können.

Tipp 4

Tipp 4

Viele Hersteller empfehlen, einmal im Jahr die Innenseite mit Bank, Boden und Rückenstütze mit etwas weichem Schmirgelpapier aufzurauen. Dann sehen die entsprechenden Elemente aus wie neu, wie sich im Test herausgestellt hat.

Tipp 5

Tipp 5

Nach dem Schmirgeln nehmen Sie die Sägespäne mit einem feuchten Tuch auf.

Tipp 6

Tipp 6

Desinfizieren Sie die Kabine regelmäßig mit einem entsprechenden speziellen Desinfektionsmittel.

Tipp 7

Tipp 7

Zusatzelemente wie LED-Lampen, Lautsprecher und ähnliche Elemente reinigen Sie am besten vorsichtig mit einem antistatischen Staubtuch, unter Umständen auch mit einem feuchten Lappen.

Tipp 8

Tipp 8

Reinigen sie Vorrichtungen für die Aromatherapie nach den Anweisungen des Herstellers in der Bedienungsanleitung.

Tipp 9

Tipp 9

Achten Sie darauf, dass das Stromkabel von Kabine zur Steckdose nicht beschädigt wird und auch nicht mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt.

Tipp 10

Tipp 10

Insgesamt sollte die Infrarotkabine nicht in feuchten Umgebungen aufgestellt werden, weil sich dadurch die Holzteile verziehen könnten.

Nützliches Zubehör

Die meisten Infrarotkabinen sind bereits mit zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen angelegt. Sorgen Sie selbst mit schönen Saunahandtüchern, einer für diesen Zweck vorgesehenen Fußmatte, speziellen Desinfektionsmitteln und Aromaölen für ein gesteigertes Wohlfühlerlebnis mit Ihrer Infrarotkabine.

Die Infrarotkabine und Test-Ergebnisse

Die Ergebnisse zum Thema Infrarotkabine im ÜberblickZurzeit bieten Stiftung Warentest und Ökotest keine aktuellen Test-Ergebnisse zum Thema Infrarotkabine an. Wir haben uns einen aktuellen Test aus dem Jahr 2019 von Computer Bild näher angesehen.

Computer Bild hat 5 Infrarotkabinen getestet. Die Tester haben sich dabei diese Kriterien näher angesehen: Material, Tür, Strahler, Anzahl der Strahler, Art der Strahlung, Regelbarkeit der Temperatur, Beleuchtung, Farbtherapie, Aromatherapie, Ionisator, Musik ,Leistung, Vorwärmzeit, Maße und spezielle Vorteile wie beispielsweise Ergonomie der Sitzgelegenheiten, Außenbeleuchtung, Aufbau, MP3-fähige Radios.

Die Tester haben ihr Test -und Vergleichsverfahren nach ISO 9001 TÜV geprüft.

In dem Test wurde ein Modell des Herstellers Artsauna mit sehr gut bewertet. Diese Infrarotkabine verfügt über eine Kombination aus Karbon- und Keramikstrahlern. Als Außenmaterial wurde bei allen untersuchten Modellen Hemlock Tanne aus Kanada eingesetzt.

Das prämierte Modell überzeugte in jeder Hinsicht mit einer großen Anzahl von Strahlern (8 Strahler), umfangreichen Zusatzausstattungen, einer ansprechenden Ergonomie und Leistung. Der Aufbau war ebenfalls besonders leicht.

Von Artsauna wurde ein weiteres Modell mit gut als Preis-Leistungs-Sieger gekürt. Ebenfalls mit gut wurde ein Modell von Home Deluxe bewertet, sowie auch ein Modell von Juskys und eines von Yourcasa. Bis auf das mit sehr gut bewertete Produkt sind alle getesteten Infrarotkabinen mit Tiefenstrahlern ausgerüstet. Eine Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahlern wurde nicht getestet.

FAQ

Ist eine Infrarotkabine das gleiche wie eine Heimsauna?

Gestellte Fragen zu Infrarotkabinen im Test und VergleichObwohl die Infrarotkabine manchmal auch als Infrarotsauna bezeichnet wird, ist sie keine echte Saune nach klassischem Verständnis. Infrarot Strahlung ist eine Art elektromagnetischer Strahlung, die direkt im Körper Wärme erzeugt. Dagegen wird bei der Sauna eine entsprechende Wärmequelle eingesetzt, die vor allem die Umgebung erhitzt und damit dann erst den menschlichen Organismus durchwärmt.

Verbraucht eine Infrarotkabine sehr viel Strom?

Nein, der Verbrauch hält sich hier in Grenzen. Das liegt unter anderem daran dass eine Infrarotkabine mit einem normalen Stromanschluss auskommt und kein spezieller Drehstrom oder ähnliche Stromquellen benötigt werden. Bei kleineren Infrarotkabinen kann man bei der Nutzung von ein bis zweimal im Monat etwa mit 20 EUR mehr Strom im Jahr rechnen.

Kann ich eine Infrarotkabine überall aufstellen?

Prinzipiell braucht man für den Aufbau der Infrarotkabine nur eine Stromquelle und den entsprechenden Platz für die Kabine selbst. Da das Außenmaterial der Kabine aus Holz besteht, scheiden allerdings sehr feuchte und auch sonst extreme klimatische Umgebungen aus. Auch Räume, die sich zu sehr erhitzen, eignen sich weniger gut für einen Aufbau. Dafür kann die Infrarotkabine sogar in manche Wohnlandschaft integriert werden.

Ist eine Infrarotkabine sehr teuer?

Im Vergleich mit einer Heimsauna oder einer Dampfsauna ist eine Infrarot Kabine eher preiswert. Im preislichen Rahmen beginnen die Spanne bei einer Einmann-Infrarotkabine schon ab 500 EUR. Allerdings kommt es dabei auch auf die eingesetzten Strahler an, diese bestimmen darüber, wie intensiv die Infrarotkabine strahlt und wie schnell sie sich aufheizt. Infrarotkabinen sind auch deshalb relativ preiswert, weil sie meist zum Selbstaufbau angeboten werden.

Kann jeder eine Infrarotkabine benutzen?

Da Infrarotwärme eine sehr schonende Wärme ist, können die meisten Menschen von der Nutzung einer Infrarotkabine profitieren. Wer allerdings empfindlich auf eine gesteigerte Durchblutung reagiert, könnte mit Tiefenwärme Probleme haben.

Ist Infrarotwärme gesund?

Viele Gesundheitsexperten halten die Strahlungswärme in einer Infrarotkabine für eine sehr gesunde Wärme-Alternative.

Die intensive Durchwärmung, wie sie insbesondere durch Tiefenstrahler erreicht werden kann, führt unter anderem zum Schwitzen.

Es gibt viele Untersuchungen zu den gesunden Wirkungen eines regelmäßigen Schwitzbades, das in einer Infrarotkabine besonders schonend und einfach realisiert werden kann.

Kann ich eine Infrarotkabine auch in einer Mietwohnung nutzen?

Da die Infrarotkabine an einen einfachen Stromanschluss angeschlossen wird, spricht nichts gegen eine Aufstellung in einer Mietwohnung. Durch die vormontierten Teile ist es ist außerdem jederzeit möglich, die Kabine wieder abzubauen.

Soll ich eine Infrarotkabine durch einen Fachmann montieren lassen?

Bei den meisten Modellen wird eine ausführliche Bedienungsanleitung mitgeliefert, die den Zusammenbau aus vormontierten Teilen einfach macht. Viele Kunden berichten in einer Rezension davon, dass der Aufbau zu zweit in etwa 1 Stunde erledigt werden kann. Auf einen Experten bei der Montage kann auch deshalb meist verzichtet werden, weil kein besonderer Stromanschluss notwendig ist.

Welche Strahlerart ist die beste?

FAQ Infrarotkabine im Test und VergleichDiese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, sondern nur im Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse. Flächenstrahler erreichen keine intensive Tiefenwirkung, erzeugen dabei aber eine besonders milde und angenehme Wärme. Mit Tiefen-Vollspektrum Strahlern können Sie auf eine intensive Durchwärmung bis tief in die Muskulatur rechnen. Dabei ist manchen Menschen allerdings besonders eine Tiefenstrahlung schon zu intensiv. Es ist besonders sinnvoll, wenn Sie vor einem Kauf die eine oder andere praktische Erfahrung mit einer Infrarotkabine machen können. Dann können Sie die verschiedenen Strahlerarten besonders gut unterscheiden und einschätzen.

Für wen lohnt sich der Kauf einer Infrarotkabine?

Auch diese Frage lässt sich nicht allgemein beantworten. Sie können allerdings davon ausgehen, dass ein- bis zweimaliger Gebrauch der Infrarotkabine im Monat die Anschaffung eines solchen Modells als sinnvoll erscheinen lassen kann. Besonders, wenn Sie gesundheitliche Beschwerden haben, die gut auf Wärme ansprechen, kann Sie eine Infrarotkabine bei der Behandlung Ihrer Beschwerden unterstützen. Auch Ihr allgemeines Wohlbefinden, besonders in der Erkältungszeit, lässt sich mit einer Infrarotkabine steigern. Am Ende ist es eine subjektive Entscheidung, die ganz auf Ihre persönlichen Lebensumstände zugeschnitten sein sollte.

Alternativen zur Infrarotkabine

Die besten Alternativen zu einem Infrarotkabine im Test und VergleichEine finnische Heimsauna oder eine Dampfsauna können Alternativen zur Infrarotkabine sein. Jedoch sind diese Saunen nicht so einfach aufzustellen wie die Wärmekabine. In der Regel kann eine Heimsauna nicht einfach an eine 230 V Steckdose angeschlossen werden. Der Energieverbrauch bei der Heimsauna ist ungleich höher als bei einer Infrarotkabine. Des Weiteren vertragen nicht alle Menschen die intensivere Umgebungshitze, wie sie normalerweise in einer finnischen Sauna entsteht.

Einen erheblichen Installationsaufwand erfordern Dampfsaunen. Auch sie werden nicht von allen Menschen gleich gut vertragen. Außerdem können sich nicht überall aufgestellt werden. Die Infrarotkabine hat den großen Vorteil, dass die Wärme direkt im Körper entsteht und der Organismus nicht durch eine hohe Umgebungswärme belastet wird. Deshalb ist Infrarotstrahlung wesentlich kreislaufschonender als die typische Saunawärme.

Weiterführende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (es liegen noch keine Bewertungen vor)
Loading...