A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
Pfingsten
© dpa - Bildfunk

Pfingsten

Pfingsten ist ein christliches Fest, an dem die Entsendung des Heiligen Geistes an die Apostel 50 Tage nach der Auferstehung Jesu Christi gefeiert wird. Pfingsten kommt aus dem Griechischen, bedeutet „fünfzigster Tag“ und findet daher 50 Tage nach Ostern statt. Das Datum ist also wie Ostern auch vom ersten Frühlingsvollmond abhängig. So kann der Pfingstsonntag zwischen den 10. Mai und dem 13. Juni fallen. Pfingsten wird auch als Frühlingsbrauchtum verstanden und soll die Fruchtbarkeit von Pflanzen, Nahrungsmitteln und Tieren würdigen. Der Pfingstsonntag gilt auch als Gründungstag der Kirche. Das Wetter an Pfingsten, das zwischen den Wettersingularitäten der Eisheiligen und der Schafskälte liegt, kann daher sehr unterschiedlich ausfallen. So sind sommerliche Hochphasen mit Temperaturen über +25 Grad Ende Mai, Anfang Juni nicht selten, die Kälteeinbrüche können aber auch an Pfingsten anhalten und für unbeständiges, frisches Wetter oder Gewitter mit Temperaturen um die +10 Grad sorgen. Da sich die freien Tage an Pfingsten für Ausflüge, Musikfestivals und Kurzurlaube anbieten, sind Wetterprognosen für Pfingsten sehr gefragt. Wie wird das Wetter an Pfingsten? In unseren Langfristprognosen wie dem 30-Tage-Wetter oder dem 7-Trage-Trend geben unsere Meteorologen einen ersten Einblick über das Wetter an Pfingsten. Diese Vorhersagen können aber nur den allgemeinen Wettertrend in großflächigeren Gebieten einordnen. Kurzfristige Wettervorhersagen wie das 3-Tage-Wetter geben genauere Infos darüber, wie das Wetter an Pfingsten an Ihrem Aufenthaltsort sein wird.

1| 2| 3| 4| > |>>