Wetter Lanzarote

  • Mi
    18.
  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.

Das Klima auf Lanzarote wird maßgeblich von dessen Lage im Atlantischen Ozean geprägt. Die beliebte Kanarische Insel bietet das ganze Jahr über konstante Wetterbedingungen für Touristen aus aller Welt. Die Insel Lanzarote wird von Passatwinden aus nordöstlicher Richtung gestreift, welche kühlere Luftmassen mit sich bringen. Die gesamte Kanarische Inselgruppe liegt in dieser vorherrschenden Passatwind-Zone und weist daher -auch im Sommer- angenehm milde Temperaturen auf. Die monatlichen Niederschlagsmengen auf Lanzarote sind sehr gering; im Zeitraum von Mai bis September fällt nahezu kein Niederschlag. Daraus ergibt sich eine Jahresniederschlagssumme von nur knapp über 100mm an etwa 19 Regentagen. Das gefragte Urlaubsziel lockt mit viel Sonnenschein und stabilen Temperaturen. So liegt die mittlere Sonnenscheindauer zwischen sieben und acht Stunden pro Tag, die durchschnittliche Jahrestemperatur bei über 20 Grad Celsius. Verglichen mit anderen Kanarischen Inseln, wie Gran Canaria oder Teneriffa, herrscht auf Lanzarote das niederschlagsärmste Klima bei etwa 71% relativer Luftfeuchtigkeit vor. An einigen Tagen im Jahr kann es allerdings zu ungewohnten Wetterbedingungen kommen, die durch starke Sandströme in der Sahara verursacht werden. Lanzarote hat viele landschaftliche Highlights und Sehenswürdigkeiten zu bieten: Ob die Feuerberge im Timanfaya-Nationalpark, der Lavatunnel Cueva de los Verdes oder die Traumstrände in Papagayo - genießen Sie unvergessliche Tage bei viel Sonnenschein auf den Kanaren.

Die Temp­eraturen in Lanzarote steigen heute maximal auf 28 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 18 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 1% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 59%. Sonnen­aufgang ist um 07:40 Uhr, Sonnen­untergang um 19:56 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 10,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 8. Der Wind weht mit 28 km/h aus NNO. Der Luft­druck steht bei 1.017 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Lanzarote um 07:41 Uhr auf und um 19:55 Uhr unter. Sie scheint dann 11 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 8. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 2% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 57%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 28 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 20 °C ab. Der Wind kommt aus NNO mit 28 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.016 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Lanzarote dann 1%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 8 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:41 Uhr und Sonnen­untergang um 19:53 Uhr auf maximal 27 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 20 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (22 km/h) aus Nordnordost mit frischen Böen (37 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 61%.

Am Samstag werden in Lanzarote maximal 27 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 20 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:42 Uhr und Sonnen­untergang um 19:52 Uhr scheint die Sonne in Lanzarote 9 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 8. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 1%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 64%, der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.