Wetter Nordkapp

  • Di
    12.
  • Mi
    13.
  • Do
    14.
  • Fr
    15.
  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.

Nordkapp: Ort der Extreme

Auf 71 Grad 10 Minuten 16 Sekunden nördlicher Breite gelegen ist das Nordkapp einer der nördlichsten Orte auf dem europäischen Festland. Zugleich stellt es eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Norwegischen Königreichs dar. Man kann das Nordkap über viele Wege erreichen. So besteht bereits seit über einhundert Jahren eine Verbindung durch die legendäre und weltbekannte Hurtigruten-Fährlinie. Aber auch auf dem Landweg, über die Europastraße 96, oder per Flugzeug über den Flughafen Honningsvag Galan ist das Nordkap schnell zu erreichen. Die Steilklippe, die in das Eismeer ragt, formt eine einzigartige und atemberaubende Kulisse, die durch den Blick in Richtung Nordpol abgerundet wird. Hier kann man die berühmten Polarlichter beobachten. Jene Naturwunder, die auch die sonst komplett dunklen und extrem langen Winternächte erhellen. Doch auch im Sommer ist das Kap beeindruckend. Zweieinhalb Monate im Jahr geht hier die Sonne nicht unter: die sogenannten Mittsommernächte. Wo sonst kann man eine solche taghelle Nacht besser erleben als am Ende Europas, einem der letzten bewohnten Flecken vor dem Nordpol. Ebenso besonders wie der Standort ist auch das Klima. Wie überall nördlich des Polarkreises ist es im Winter sehr kalt, aufgrund des fehlenden Sonnenlichts noch kälter als in anderen Regionen Norwegens. In den Sommermonaten dagegen können die Durchschnittstemperaturen auch die Zehn-Grad-Grenze überschreiten.

Die Temp­eraturen in Nordkapp steigen heute maximal auf -3 Grad Celsius, in der Nacht wird mit -5 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 36% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 75%. Sonnen­aufgang ist um 09:02 Uhr, Sonnen­untergang um 12:54 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 33 km/h aus SO. Der Luft­druck steht bei 1.019 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Nordkapp um 09:08 Uhr auf und um 12:48 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 69% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,09 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 80%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 0 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf -4 °C ab. Der Wind kommt aus SSO mit 35 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Übermorgen wird es nasskalt. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Nordkapp dann 84%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,18 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 09:14 Uhr und Sonnen­untergang um 12:43 Uhr auf maximal 3 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von -1 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (24 km/h) aus Südsüdwest mit steifen Böen (50 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 82%.

Am Freitag werden in Nordkapp maximal 3 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 2 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 09:18 Uhr und Sonnen­untergang um 12:40 Uhr scheint die Sonne in Nordkapp 0 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 80%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,82 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 78%, der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.