Klima für Karaganda

Wie ist das Klima in Karaganda?

Karaganda liegt in Kasachstan im Gebiet Qaraghandy, das durch ein feuchtes Kontinentalklima gekennzeichnet wird. Daher ist es dort gemäßigt, aber dafür eher kalt. Die jährliche Niederschlagsmenge in Karaganda beträgt etwa 310 Millimeter im Schnitt. Jedoch gibt es zwischen den einzelnen Monaten deutliche Unterschiede und der niederschlagsreichste Monat ist der Mai mit 40 Millimetern Niederschlag. Jedoch fallen auch in den verbleibenden Monaten deutliche Niederschläge. In Karaganda kann es vor allem in den Wintermonaten äußerst kalt und ungemütlich werden. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei nur 2,8 Grad. Der wärmste Monat ist der Juli mit etwa 20,8 Grad im Mittel. Die Höchsttemperaturen werden in Karaganda mit 27,2 Grad bemessen. Die tiefsten Werte dieses Monats befinden sich bei 13,9 Grad. Sehr kalt und frostig wird es dann im Januar, wenn die Temperaturen auf ein Mittel von -15 Grad absinken. Mit -19,5 Grad wird im Januar die niedrigste Temperatur festgestellt. Wärmer wird es in diesem Monat nur mit -10,4 Grad. Im Großen und Ganzen lässt sich Karaganda daher als sehr feucht und sehr kalt beschreiben.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
-9 -8,2 -1,7 10,8 20 25,6 27,6 24,4 18,6 8,3 -0,9 -6,7 9,1

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
-18,6 -18,4 -11,5 -0,2 6,4 12 14,3 11 5,5 -2,3 -9,5 -15,4 -2,2

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
19 19 18 21 37 36 40 32 22 34 27 20 325

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
6 6 5 5 7 5 6 5 4 8 7 7 71

Sonnenschein

Lade Grafik...

mittlere Tagessumme Sonne (h)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
2,5 4,8 6,8 8,4 9,3 11,1 10,1 10,2 8 4,9 3,7 2,6 6,9