Wetter Venedig

  • Mi
    18.
  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.

Klima und Wetter in Venedig

Venedig ist die Hauptstadt der Region Venetien im Nordosten Italiens. Die ehemalige „Königin der Meere“ wurde auf mehr als hundert kleinen Inseln errichtet und wird von zahlreichen Gassen und Kanälen durchzogen. Die Lagune teilt sich in eine sogenannte „tote Lagune“ (Laguna morta) im Norden und eine „lebende Lagune“ (Laguna viva) im Süden auf. Erstere bleibt vom Gezeitenwechsel weitestgehend unberührt und enthält hauptsächlich Süßwasser. Letztere ist eine Salzwasserlagune, deren Wasserstand von Ebbe und Flut bestimmt wird. Das Klima in Stadt und Lagune unterliegt dem Einfluss des maritimen Klimas der nördlichen Adria. Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 13,5 Grad Celsius gehört Venedig der gemäßigten Klimazone an. Im Juli und August erreicht die Tagestemperatur einen durchschnittlichen Höchstwert von 28 Grad Celsius. Am kältesten zeigen sich die Monate November bis Januar mit Durchschnittstemperaturen um den Gefrierpunkt beziehungsweise 1 bis 3 Grad Celsius darüber. Für Reisen nach Venedig eignet sich vor allem der Oktober. Zu dieser Zeit ist das Klima noch mild, während ein Großteil der Touristen die Stadt bereits verlassen hat. Mit 86 Millimetern Niederschlag präsentiert sich der November als der regenreichste Monat. Im Durchschnitt fallen 770 Millimeter Niederschlag pro Jahr.

Die Temp­eraturen in Venedig steigen heute maximal auf 23 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 21 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 6,83 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 88%. Sonnen­aufgang ist um 06:51 Uhr, Sonnen­untergang um 19:16 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 17 km/h aus O. Der Luft­druck steht bei 1.017 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Venedig um 06:53 Uhr auf und um 19:14 Uhr unter. Sie scheint dann 10 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 4. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 7% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 48%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 21 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 13 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 26 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.021 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Venedig dann 6%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:54 Uhr und Sonnen­untergang um 19:12 Uhr auf maximal 19 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (19 km/h) aus Ostsüdost mit frischen Böen (31 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 45%.

Am Samstag werden in Venedig maximal 21 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 10 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:55 Uhr und Sonnen­untergang um 19:10 Uhr scheint die Sonne in Venedig 11,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 4. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 6%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 47%, der Luft­druck beträgt 1.024 hPa.