Regenradar Spanien (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Spanien

Niederschlag für Spanien

​Liebe auf den ersten Blick: Es ist einfach, sich in Spanien zu verlieben – die Strände, die Natur, die Kultur, die Menschen und nicht zuletzt die zahlreichen Sonnenstunden. Aber auch im regenarmen Spanien fällt ab und zu Niederschlag, besonders im grünen Norden am Atlantik. Selbst in Andalusien gehen im Winter vereinzelt heftige Wolkenbrüche nieder. Wann in Spanien Regen fällt und wo, erfahren Sie mit unserem online verfügbaren Regenradar für Spanien. Dieser Regenradar für Spanien zeigt in Echtzeit den Regen an und die Entwicklung der nächsten drei Stunden. Machen Sie Urlaub an der Costa Blanca, in Madrid oder in den Pyrenäen, zeigt Ihnen unser Regenradar, wann es regnet und wann Sie besser einen Museumsbesuch einplanen und den Regenschirm einpacken sollten.

In welchen Monaten zeigt der Niederschlagsradar in Spanien Regen an?

In Spanien gibt es viele unterschiedliche Klimazonen, die sich auch hinsichtlich der durchschnittlichen Regenmenge sehr stark unterscheiden: atlantisches Klima, Mittelmeerklima und kontinentales Klima. Auf den Kanaren ist das Klima subtropisch und in den Gebirgen wie den Pyrenäen und der Sierra Nevada herrscht Gebirgsklima mit Schneefall im Winter in den Höhenlagen. Der Regenradar Spanien zeigt live, wo es jetzt und in drei Stunden regnet. Einen Überblick gibt Ihnen der Niederschlagsradar für Spanien.

Auszug aus den Klimazonen in Spanien

Klima Zone Niederschläge
Atlantisches Klima Galizien, Asturien, Baskenland u.a. vor allem im Winter Niederschläge
Mittelmeerklima Katalonien, Balearen, Andalusien u.a. seltene, wolkenbruchartige Niederschläge im Frühjahr und Herbst
Subtropisches Klima Kanarische Inseln variieren je nach Region der Inseln

Vor allem im Winter müssen Sie in Spanien mit Niederschlägen rechnen. Ab 500 Höhenmetern wie etwa in Ronda auch mit Schnee. Abgesehen von kurzen aber heftigen Wolkenbrüchen, sind Sie am Mittelmeer vor Regen auch im Winter relativ sicher. Dennoch kann es in Málaga ein oder zwei Tage im Monat regnen.

Was mache ich, wenn der Wetterradar für Spanien Regen meldet?

Spanien besteht nicht nur aus Küste und Stränden, auch wenn es vielen auf den ersten Blick so erscheint. Spanien besitzt auch eine Fülle an Kultur und Sehenswürdigkeiten, allein 47 Kulturschätze und Naturschauspiele zählen zum Welterbe der UNESCO. Wohl das bekannteste Bauwerk in Spanien ist die Alhambra in Granada. Also, wenn die Vorhersage des Regenradars für Spanien auf Regen steht und Schmuddelwetter angesagt ist, ist die beste Gelegenheit, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Spanien zu erkunden. Sie sind für die ganze Familie ein Erlebnis und hinterlassen bleibende gute Erinnerungen. Der Regenradar für Spanien heute – ein wertvolles Hilfsmittel für Ihre Urlaubsplanung.

Schöne touristische Ziele bei Regenwetter in Spanien

  • Alhambra und Generalife in Granada
  • Steinzeitliche Höhlenmalereien in der Höhle von Altamira
  • Guggenheimmuseum in Bilbao
  • Teestube in der Altstadt von Granada
  • Picassomuseum in Málaga

Wie erfahre ich in Echtzeit, wann es in Spanien regnet?

Mit Ihrem Europa- oder Auslandstarif rufen Sie auch in Spanien problemlos unser Regenradar für Spanien ab. Er zeigt Ihnen den Regen jetzt, morgen und die Regenwahrscheinlichkeit der nächsten 13 Tage. Am einfachsten geht dies mit unserer Wetter.de-App. So wissen Sie mobil immer, wo es gerade regnet und können bei Regen das Badetuch gleich im Hotel lassen. Die Wetter.de-App nutzen Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Jetzt gleich App downloaden und den Regenradar für Spanien aktuell abrufen!