Wetter Zetel

  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.

Zetel – norddeutsche Oase mit Urwald

Die Gemeinde Zetel findet man im Bundesland Niedersachsen, wo sie zum Landkreis Friesland gehört. Zusammen mit Bockhorn, der Nachbargemeinde, bildet Zetel die sogenannte Friesische Wehde, einen waldreichen Geestrücken in der Nähe des Jadebusens. Mit Moor und Marschland, Wäldern und dem Wasser der Nordsee hat die Gemeinde ihren Bewohnern und auch den Urlaubern eine naturnahe Kulisse zu bieten. Die abwechslungsreiche Landschaft im staatlich anerkannten Luftkurort lädt zum Spazierengehen und Wandern sowie zu ausgedehnten Radtouren durch die Gegend ein. Dazu ist auch das warmgemäßigte Klima ideal: Hier ist es im Sommer nicht drückend heiß und in den milden Wintern ist man gerne in der freien Natur unterwegs. Ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen ist der Neuenburger Urwald. Hier können auf den gut ausgeschilderten Wanderwegen neben uralten Bäumen auch seltene Pflanzen- und Tierarten in ihrer artgerechten Umgebung bewundert werden. Eine gelungene Mischung erwartet die Besucher am Deich zwischen Mariensiel und Dangast, der auch den Ortsteil Idagroden einbezieht: Hier verläuft am Radweg der Skulpturenpfad „Kunst am Deich“, bei dem sieben Kunstobjekte für die Erschaffung der Welt stehen. Das einst als Trutzburg erbaute Neuenburger Schloss ist nicht nur von außen ein optischer Blickfang. Im Inneren kann man in romantischem Ambiente auch den Bund fürs Leben schließen. Älteste Kirche in Zetel ist St. Martin: Das Gotteshaus wurde bereits Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut.

Die Temp­eraturen in Zetel steigen heute maximal auf 6 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 0 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 14% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 92%. Sonnen­aufgang ist um 07:57 Uhr, Sonnen­untergang um 16:28 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 4,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 22 km/h aus OSO. Der Luft­druck steht bei 1.014 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Zetel um 07:59 Uhr auf und um 16:27 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 95% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 3,41 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 100%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 8 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 4 °C ab. Der Wind kommt aus OSO mit 22 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.002 hPa.

Übermorgen wird es unbeständig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Zetel dann 63%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,2 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:01 Uhr und Sonnen­untergang um 16:26 Uhr auf maximal 7 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 4 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (15 km/h) aus Südsüdwest mit frischen Böen (37 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 93%.

Am Mittwoch werden in Zetel maximal 5 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 2 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:02 Uhr und Sonnen­untergang um 16:24 Uhr scheint die Sonne in Zetel 1 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 40%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 95%, der Luft­druck beträgt 1.017 hPa.

Unwetter in Zetel? – zur aktuellen Unwettervorhersage