Wetter Zell

  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.
  • Do
    03.
  • Fr
    04.

Zell: Erholungsort an der Mosel

Die Stadt Zell gehört zum Bundesland Rheinland-Pfalz und ist dort im Landkreis Cochem-Zell beheimatet. Überaus malerisch liegt sie mit einigen Ortsteilen etwa 100 Meter über einer idyllischen Moselschleife. An den Hängen gedeihen viele Weinberge, die der Region das charakteristische Bild der Moselgegend geben. Die pittoresken Reben zeigen auch, dass hier ein angenehmes Klima herrscht. Gemäßigt, aber warm, sorgt es dafür, dass die Winter recht mild und die Sommer nicht zu überhitzt ausfallen. Ideale Bedingungen also, um mit dem Mountainbike die hügelige Landschaft zu erkunden oder einen gemütlichen Spaziergang an der Mosel zu machen. Wer zum ersten Mal in Zell ist und sich einen Überblick verschaffen möchte, steigt hinauf auf den Prinzenkopf. Der dortige Aussichtsturm lässt einen Panoramablick über die Landschaft zu. Auch an alten sakralen Gebäuden hat Zell einiges zu bieten. Vor allem St. Peter birgt einige wertvolle Schätze hinter seinen Kirchenmauern. Neben einem imposanten Baldachin und einem Taufstein aus dem 16. Jahrhundert ist vor allem der aus Frankreich stammende Reliquienschrein einen Besuch wert. Einen spannenden Einblick in die Stadtgeschichte gibt das Heimatmuseum, das im Rathaus ansässig ist. Hier erfahren die kleinen und großen Besucher auch eine Menge über die traditionellen Handwerkskünste der Stadt, insbesondere über den Weinanbau. Typisch für die Städte in der Moselregion ist das Feiern diverser Weinfeste. Hier treffen die Touristen mit den gastfreundlichen Einheimischen zusammen und haben dabei auch die Gelegenheit, ein Stück charmantes Moselfränkisch zu lernen. Wer sich auch sportlich betätigen will, erfrischt sich im Erlebnisbad oder testet sein Geschick am Klettersteig.

Die Temp­eraturen in Zell steigen heute maximal auf 22 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 3 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 4% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 32%. Sonnen­aufgang ist um 07:14 Uhr, Sonnen­untergang um 19:35 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 9,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 4. Der Wind weht mit 11 km/h aus O. Der Luft­druck steht bei 1.027 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Zell um 07:16 Uhr auf und um 19:33 Uhr unter. Sie scheint dann 11 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 4. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 2% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 30%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 27 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 7 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.018 hPa.

Übermorgen wird es unbeständig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Zell dann 75%. Es sind in 2 Tagen etwa 3,27 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:19 Uhr und Sonnen­untergang um 19:28 Uhr auf maximal 22 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 8 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (6 km/h) aus Südost mit schwachen Böen (17 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 64%.

Am Montag werden in Zell maximal 19 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 13 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:20 Uhr und Sonnen­untergang um 19:26 Uhr scheint die Sonne in Zell 1,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 93%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 1,95 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 75%, der Luft­druck beträgt 1.012 hPa.

Unwetter in Zell? – zur aktuellen Unwettervorhersage