Wetter Wipperfürth

Wipperfürth: Eine Hansestadt im Bergischen Land

Die Hansestadt Wipperfürth liegt im Oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen. Die älteste Stadt im Bergischen Land hat fast 22.000 Einwohner und setzt sich aus acht Ortsteilen zusammen. Die Distanz zwischen Wipperfürth und Köln beträgt rund 40 Kilometer. Das Klima ist der Gemeinde ist warm und gemäßigt. Niederschläge können im ganzen Jahr verstärkt auftreten. Wipperfürth hat einen sehenswerten Marktplatz, der sich mit seinen Bauwerken stilistisch deutlich von den Marktplätzen in den Nachbarstädten abhebt. Das breite Angebot in der Gastronomie ist ein weiterer Grund für die Beliebtheit des Marktplatzes. Ein sehr bekanntes Gebäude in Wipperfürth ist das frühere Franziskanerkloster, das 1657 erbaut wurde und bis 1818 die Funktion eines Klosters erfüllte. Mittlerweile befindet sich die katholische Familienbildungsstätte Haus der Familie in den Räumen des ehemaligen Klosters. Bei der Villa Ohl handelt es sich um das ehemalige Wohnhaus der Pulverfabrikanten Cramer und Buchholz. Die Villa ist ein echtes Schmuckstück und beherbergt mittlerweile ein Schwarzpulvermuseum, das unter der Leitung des Fördervereins Haus der Geschichten steht. Vom Alten Amtsgericht ist inzwischen nur noch der Turm erhalten, während das Alte Seminar unter Denkmalschutz steht. Die Entstehung reicht in das frühe 20. Jahrhundert zurück. Bis 1973 war das Engelbert-von-Berg-Gymnasium Wipperfürth in den Räumlichkeiten untergebracht. Nach dem Abriss des hinteren Flügels folgte der Bau eines modernen Gebäudes, in dem sich das Gymnasium jetzt befindet. Das Seminar wurde einer vollständigen Renovierung unterzogen. Die aus dem 12. Jahrhundert stammende Sankt-Nikolaus-Kirche ist die älteste Kirche in Wipperfürth. Die romanische Kirche verfügt im Mittelschiff über Elemente der Gotik und wird aus diesem Grund dem rheinischen Übergangsstil zugeordnet.

Wie lautet die aktuelle 3-Tage Wettervorhersage für Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Wipperfürth steigen heute maximal auf 7 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 3 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 98% und die Niederschlags­mengen sind mit 7,09 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 93%. Sonnen­aufgang ist um 08:15 Uhr, Sonnen­untergang um 17:11 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 9 km/h aus SSO. Der Luft­druck steht bei 1.007 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 2 Tagen

Morgen geht die Sonne in Wipperfürth um 08:13 Uhr auf und um 17:12 Uhr unter. Sie scheint dann 1 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 100% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 4,64 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 97%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 5 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 4 °C ab. Der Wind kommt aus WSW mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 996 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Wipperfürth dann 80%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,47 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:12 Uhr und Sonnen­untergang um 17:14 Uhr auf maximal 4 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 1 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus West mit frischen Böen (33 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 86%.

Unwetter in Wipperfürth? – zur aktuellen Unwettervorhersage