Wetter Wiesmoor

  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.

Wiesmoor – die Blumenstadt in Ostfriesland

Erst ab 1780 begann die Besiedlung der heutigen Ortschaft Wiesmoor, zuvor war sie Teil des ostfriesischen Hochmoors. Die Winter in Wiesmoor sind durch die Nähe zur Nordsee deutlich wärmer als im Bundesdurchschnitt, aber im Sommer liegen die Temperaturen niedriger. Dagegen herrschen in den Hochmoorgebieten ganz andere klimatische Verhältnisse: Die Unterschiede zwischen Tag und Nacht können extrem sein und in Bodennähe können die Thermometer sehr hoch klettern. Erst für die Nachkriegszeit ist die eigentliche Besiedlung Wiesmoors anzusetzen, zunächst mit Flüchtlingen aus den östlichen Gebieten. Darunter war auch eine Blumenzuchtfirma aus Erfurt, was als Beginn der Pflanzen- und Blumenzucht in der Blumenstadt anzusehen ist. Entsprechend startete 1952 das inzwischen alljährliche Blütenfest, das viele Besucher anzog und den Impuls zum Ausbau Wiesmoors zum touristischen Zentrum gab. Seit 1977 ist die kleine Stadt staatlich anerkannter Luftkurort. Aufgrund seiner sehr jungen Geschichte gibt es in Wiesmoor keine historischen Gebäude, dafür aber umso mehr landschaftliche Attraktionen. So etwa den 1952 angelegten Wild- und Gemeindepark oder auch den Kur- und Landschaftspark von 1977. Das Torf- und Siedlungsmuseum ist ebenfalls sehr sehenswert. Wahrzeichen der Stadt ist jedoch die 1969 errichtete Blumenhalle, wo wechselnde Ausstellungen stattfinden. Hier steht auch die einzige fest installierte Wasserorgel Ostfrieslands. Wer noch mehr Entspannung sucht, ist am Ottermeer, einem künstlichen Hochmoorsee mit vielen touristischen Einrichtungen, bestens aufgehoben.

Die Temp­eraturen in Wiesmoor steigen heute maximal auf 8 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 2 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 40% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,02 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 93%. Sonnen­aufgang ist um 08:06 Uhr, Sonnen­untergang um 16:23 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 9 km/h aus SO. Der Luft­druck steht bei 1.007 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Wiesmoor um 08:08 Uhr auf und um 16:22 Uhr unter. Sie scheint dann 2 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 17% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 98%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 9 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 3 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 13 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.003 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Wiesmoor dann 18%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:09 Uhr und Sonnen­untergang um 16:21 Uhr auf maximal 8 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 4 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Ostsüdost mit frischen Böen (33 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 95%.

Am Montag werden in Wiesmoor maximal 8 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 5 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:11 Uhr und Sonnen­untergang um 16:20 Uhr scheint die Sonne in Wiesmoor 0 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 44%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,02 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 99%, der Luft­druck beträgt 1.005 hPa.

Unwetter in Wiesmoor? – zur aktuellen Unwettervorhersage