Wetter Werdau

  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.
  • Di
    05.

Die Dampfmaschinenstadt Werdau

Die Stadt Werdau liegt im westsächsischen Landkreis Zwickau und ist gleichzeitig eine Große Kreisstadt. Im Stadt- und Dampfmaschinenmuseum der Stadt können sowohl die Stadtgeschichte als auch die lokale Industriegeschichte angeschaut werden. Weiterhin wird in diesem Museum eine große Sammlung an Fraureuther Porzellan ausgestellt. Eine Dampfmaschine aus dem Jahre 1899 kann man hier ebenso wie eine Museumsgartenbahn besichtigen. Der sehenswerte und historische Marktplatz wird vom Rathaus mit Stil der Neorenaissance dominiert. Dieses Gebäude besitzt außerdem neobarocke und sezessionistisch anmutende Details der Architektur. Die ebenfalls sehenswerte, barocke Stadtkirche St. Marien befindet sich nordöstlich des historischen Marktes und wurde 1760 erbaut. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Annoncenuhr, die südlich vom Markt besichtigt werden kann. Ebenfalls einen Besuch wert ist die römisch-katholische Kirche St. Bonifatius mit ihrem Pfarrhaus, das sich im westlichen Teil der Kernstadt von Werdau befindet. In der Jugendstilvilla, dem denkmalgeschützten Hotel Katharinenhof, kann man möglicherweise das einzige Glasperlenfenster mit einem floralen Muster in ganz Deutschland betrachten. Hier ist auch die Genealogie-Bibliothek untergebracht und steht der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Stadt Werdau besitzt zwei öffentliche und sehr sehenswerte Wasserspiele. Zum einen gibt es den Springbrunnen auf dem Marktplatz und den Eulenspiegelbrunnen. Auch die Friedhofskapelle auf dem städtischen Friedhof gehört zu den sehenswerten Gebäuden der Stadt Werdau. Gleiches gilt für das Ernst-Thälmann-Denkmal, welches vorerst im Museum eingelagert wurde. Das Klima der Stadt Werdau befindet sich im gemäßigten aber kalten Bereich. Es gibt über das gesamte Jahre verteilt deutliche Niederschläge.

Die Temp­eraturen in Werdau steigen heute maximal auf 19 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 8 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 8% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 64%. Sonnen­aufgang ist um 07:43 Uhr, Sonnen­untergang um 18:04 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 5,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 7 km/h aus N. Der Luft­druck steht bei 1.023 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Werdau um 07:45 Uhr auf und um 18:02 Uhr unter. Sie scheint dann 5,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 6% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 67%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 20 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 6 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.016 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Werdau dann 9%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 7 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:47 Uhr und Sonnen­untergang um 18:00 Uhr auf maximal 23 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 8 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südsüdwest mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 52%.

Am Freitag werden in Werdau maximal 20 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 11 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:49 Uhr und Sonnen­untergang um 17:58 Uhr scheint die Sonne in Werdau 5,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 12%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 61%, der Luft­druck beträgt 1.020 hPa.

Unwetter in Werdau? – zur aktuellen Unwettervorhersage