Wetter Warnemünde

  • Di
    12.
  • Mi
    13.
  • Do
    14.
  • Fr
    15.
  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.

Klima und Wetter in Warnemünde

Seebrisen, hohe Luftfeuchtigkeit, aber deutlich weniger Regen als im bundesdeutschen Durchschnitt – das Klima in Warnemünde wird von der Ostsee geprägt. Als seenahes Reizklima wirkt es anregend und besticht durch kühle Sommer mit dennoch fast 1700 Sonnenstunden. Das Wetter in Warnemünde ist vergleichsweise arm an Niederschlag, nur 591 mm fallen im Jahr. Mit Abstand der meiste Regen geht im Juli nieder, der gemeinsam mit dem August auch der wärmste Monat ist. Angenehme Temperaturen herrschen von Mai bis September, davor und danach ist es im Ostseebad kühl und eher feucht. Suchen Sie die aktuellen Informationen über das Wetter in Warnemünde, dann schauen Sie am besten nach, was unser Regenradar in Warnemünde anzeigt.

Wie wird das Biowetter in Warnemünde?

Beruhigung für Menschen mit Allergien verspricht das Seeklima an der Ostsee. Damit die Pollen Ihnen sicher nicht die Ausflugsplanung durchkreuzen, gehen Sie dennoch lieber auf unsere Pollenflug-Vorhersage in Warnemünde und sehen sich die aktuelle Prognose an. Und vergessen Sie auch nicht, das Wetter.de Biowetter zu konsultieren.

Wissenswertes über Warnemünde

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner ca. 6.000 in der Hafenstadt, die bereits seit dem 14. Jahrhundert ein Stadtteil von Rostock ist
Fläche (in km²) 5,9
Postleitzahl 18119
Lage an der Ostseeküste in der Mecklenburgischen Bucht, an der Mündung der Warnow direkt der Hansestadt Rostock vorgelagert
Tourismus rund 700.000 Gäste bringen es auf jährlich etwa zwei Millionen Übernachtungen
Wussten Sie schon … Mit 150 m besitzt Warnemünde den breitesten Sandstrand an der deutschen Ostseeküste

Was tun bei gutem Wetter in Warnemünde?

Die Sonne lacht, eine sanfte Brise streift über das Land: perfektes Reisewetter. Bei schönem Wetter in Warnemünde zieht es Sie nach draußen. Einige der Aktivitäten, die sich dann anbieten, haben wir für Sie zusammengestellt:

Aktivitäten in Warnemünde bei schönem Wetter

  • Schwache Strömungen und steife Brisen machen die Ostsee vor Warnemünde zu einem Paradies für Surfer und Wellenreiter
  • Erkunden Sie Warnemünde an einem Tag mit einer Hafen- und Heiderundfahrt
  • Im Juli und August locken die Warnemünder Woche und die Hanse Sail Besucher aus ganz Deutschland an
  • Spazieren Sie auf der Westmole am Leuchtturm vorbei einen halben Kilometer in die Ostsee hinein
  • 1 Tag in Warnemünde lädt zum Flanieren ein, auf der Alexandrinenstraße oder am Alten Strom mit dem Fischereihafen und zahlreichen Cafés

Was tun bei schlechtem Wetter in Warnemünde?

Aber auch, wenn das Wetter nicht mitspielt, gibt es im Ostseebad und seiner Umgebung allerlei zu tun. Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Warnemünde, Rostock und dem Umland beinhalten unter anderem die folgenden:

Aktivitäten in Warnemünde bei regnerischem Wetter

  • Tun Sie sich bei schlechtem Wetter etwas Gutes in einer der Wellness-Oasen des Seebads
  • Der Schiffbau bestimmte lange die Wirtschaft in der Region: Informieren Sie sich über dessen Geschichte im Schifffahrtsmuseum Rostock auf dem Frachtschiff „Dresden“.
  • Verbringen Sie einen Nachmittag in der Galerieholländermühle mit funktionierendem Mühlwerk, Ausstellungen und angeschlossenem Restaurant
  • Besuchen Sie eine Veranstaltung in der Kleinen Komödie oder im Saal des Kurhauses an der Promenade
  • Lernen Sie über die Fischerei und vergangene Lebensart an der Ostseeküste im Heimatmuseum Warnemünde

Suchen Sie eine Ferienwohnung?

Auf der Suche nach Unterkünften kann ein bisschen Hilfe nicht schaden. Mit unserer Zusammenstellung von Ferienwohnungen im Vergleich erhalten Sie einen schnellen und zuverlässigen Überblick über Top-Angebote. So finden auch Sie die optimale Bleibe für Ihren Strandurlaub.

Die Temp­eraturen in Warnemünde steigen heute maximal auf 8 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 0 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 22% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 72%. Sonnen­aufgang ist um 07:33 Uhr, Sonnen­untergang um 16:17 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 15 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.003 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Warnemünde um 07:35 Uhr auf und um 16:15 Uhr unter. Sie scheint dann 2,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 13% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 82%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 2 °C ab. Der Wind kommt aus S mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.001 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Warnemünde dann 38%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 3,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:37 Uhr und Sonnen­untergang um 16:13 Uhr auf maximal 8 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 2 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Südsüdwest mit mäßigen Böen (19 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 80%.

Am Freitag werden in Warnemünde maximal 11 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 3 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:38 Uhr und Sonnen­untergang um 16:12 Uhr scheint die Sonne in Warnemünde 1,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 40%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 84%, der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Unwetter in Warnemünde? – zur aktuellen Unwettervorhersage