Wetter Warendorf

  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.

Warendorf – das Pferdesportzentrum im Münsterland

Warendorf ist eine Kreisstadt in Nordrhein-Westfalen, deren Bekanntheit überwiegend auf dem Landgestüt des Landes Nordrhein-Westfalen beruht. Das Pferdesportzentrum lädt Besucher an verschiedenen Terminen zu Leistungsschauen und Hengstparaden ein. Die Verbundenheit der Stadt mit dem Reitsport drückt sich auch im Denkmal für die erfolgreiche Stute Halla aus. Aktive Reiter schätzen die zahlreichen, rund um Warendorf angelegten Reitwege. Zu den Sehenswürdigkeiten Warendorfs gehört die Altstadt als Gesamtbild. Die schönsten Häuser aus unterschiedlichen Epochen stehen rund um den Marktplatz. Die Stadtkirche Sankt Laurentius stammt aus dem 15. Jahrhundert. Ihr auffälligstes Ausstattungsdetail ist der Warendorfer Passionsaltar. Die Kirche im Stadtteil Einen besteht seit 1983 aus zwei aneinander angebauten Gebäudeteilen und vereinigt somit das älteste mit dem neuesten Gotteshaus auf dem Stadtgebiet. Im Stadtteil Freckenhorst steht ebenfalls eine kunstgeschichtlich bedeutsame Kirche, deren hervorstechendes Merkmal das mittelalterliche Taufbecken ist. Die wichtigsten Museen in Warendorf sind das auf mehrere Gebäude aufgeteilte Stadtmuseum und das im alten Franziskanerkloster untergebrachte Westpreußische Landesmuseum. Von der Stadtbefestigung sind wenige Reste wie der Bentheimer Turm erhalten. Für einen erholsamen Tag in Warendorf bieten sich die Wanderwege rund um das Stadtgebiet und entlang der Ems sowie der Emssee an. Am See können Feriengäste sowohl Ruderboote als auch Segelboote entleihen. Klimatisch gehört das Münsterland zu den gemäßigt-warmen Regengebieten. Das Klima ermöglicht Landwirten den Anbau von Fruchtfolgen mit mehreren Ernteterminen im Jahr. Es handelt sich überwiegend um zwar heftige, aber kurze Regengüsse, auf die bald wieder Sonnenschein folgt.

Die Temp­eraturen in Warendorf steigen heute maximal auf 7 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 2 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 60% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,22 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 77%. Sonnen­aufgang ist um 07:48 Uhr, Sonnen­untergang um 16:36 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 11 km/h aus SW. Der Luft­druck steht bei 1.008 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Warendorf um 07:49 Uhr auf und um 16:35 Uhr unter. Sie scheint dann 1,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 75% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 2,56 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 81%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 6 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf -2 °C ab. Der Wind kommt aus NNO mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Übermorgen wird es regnerisch. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Warendorf dann 84%. Es sind in 2 Tagen etwa 3,82 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:51 Uhr und Sonnen­untergang um 16:33 Uhr auf maximal 5 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 3 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (15 km/h) aus Südwest mit frischen Böen (30 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 94%.

Am Dienstag werden in Warendorf maximal 6 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 4 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:53 Uhr und Sonnen­untergang um 16:32 Uhr scheint die Sonne in Warendorf 3 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 17%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 86%, der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Unwetter in Warendorf? – zur aktuellen Unwettervorhersage