Wetter Usedom

  • Di
    12.
  • Mi
    13.
  • Do
    14.
  • Fr
    15.
  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.

Klima und Wetter in Usedom

Das Klima auf Usedom wird durch die Ostsee bestimmt und gilt als warm und gemäßigt. Die Niederschlagsmenge ist gering und liegt mit 560 mm weit unter dem deutschen Durchschnitt. Selbst im regenreichsten Monat, dem Juli, fallen nur 60 mm Niederschlag. Von Mai bis Juli gibt es zugleich die meisten Sonnenstunden, in Zinnowitz sind es im Schnitt 1917 pro Jahr – das ist deutscher Rekord. Im Sommer zeichnet sich das Wetter auf Usedom durch moderate Temperaturen aus, die Winter sind dank des osteuropäischen Einflusses für einen Ort in Küstenlage vergleichsweise kühl. Bleiben Sie immer über die aktuelle Wetterentwicklung informiert mit Wetter.de – was die Prognose betrifft, bewegen Sie sich mit unserem zuverlässigen Regenradar auf Usedom immer auf sicherem Terrain.

Wie wird das Biowetter auf Usedom?

Das raue Seeklima wirkt lindernd auf Menschen mit Allergien. Um dennoch sicher zu sein, dass Sie Ihren Tagesausflug ohne Einschränkungen genießen können, nutzen Sie einfach unsere Pollenflug-Vorhersage auf Usedom, um zu sehen, wie hoch die Pollenbelastung ist. Konsultieren Sie auch gerne unser Wetter.de- Biowetter.

Wissenswertes über Usedom

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Einwohner 76.500, die sich überwiegend auf kleine Ortschaften verteilen; größte Gemeinde ist Heringsdorf (ca. 8.500)
Fläche (in km²) 445; damit ist Usedom Deutschlands zweitgrößte Insel nach Rügen
Postleitzahlen-Raum 174
Lage An der Südküste der Ostsee in der Pommerschen Bucht; der Ostteil von Usedom ist bereits polnisch, der Grenzfluss ist die Swina; im Süden liegt das Stettiner Haff, etwa 40 km im Westen Greifswald
Tourismus um die 5 Millionen Übernachtungen jährlich, die Hälfte davon in Heringsdorf
Wussten Sie schon … Die gesamte Nordküste ist ein einziger Strand – mehr als 40 km ziehen sich von Swinemünde bis Peenemünde

Was tun bei gutem Wetter auf Usedom?

Schönes Wetter auf Usedom ist in den Monaten Mai bis August die Norm. Das gute Reisewetter verführt zu Aktivitäten und Ausflügen. Einige Optionen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Aktivitäten auf Usedom bei schönem Wetter

  • Ideal beginnt 1 Tag auf Usedom mit einem Spaziergang auf der Europa-Promenade, Europas längster Strandpromenade
  • Baden können Sie auf Usedom nicht nur im Meer: Auch die Binnenseen locken mit schönen Stränden und klarem Wasser
  • Reiten Sie über die Wellen der Ostsee mit einem angemieteten Jetski
  • Erkunden Sie Usedom an einem Tag mit Sonnenschein auf einer Tour mit der Usedom Safari
  • Gehen Sie mit den Kindern auf einen der vielen Abenteuerspielplätze auf der Insel

Was tun bei schlechtem Wetter auf Usedom?

Die Region hat viel zu bieten, wenn das Wetter auf Usedom mal nicht mitspielt. Es gibt nämlich eine ganze Reihe attraktiver Sehenswürdigkeiten auf Usedom und in der Umgebung. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren:

Aktivitäten auf Usedom bei verregnetem Wetter

  • Flugspaß für Groß und Klein gibt es im Hangar 10 in Heringsdorf mit Flugsimulator und Klettergarten
  • Baden auch bei Regen können Sie in den beiden Thermen der Insel in Usedom und Zinnowitz
  • Der Romantiker Caspar David Friedrich stammt aus dem nahen Greifswald. Machen Sie einen Ausflug ins dortige Pommersche Landesmuseum.
  • Physik zum Anfassen für die ganze Familie gibt es in der Phänomenta Peenemünde

Sie suchen eine Ferienwohnung auf Usedom?

Das Paradies am Stettiner Haff lockt jedes Jahr viele Menschen. Wenn auch Sie nach Unterkünften auf Usedom suchen, dann nutzen Sie doch unseren Überblick über Ferienwohnungen auf Usedom im Vergleich. Damit erhalten Sie die besten Angebote aus einer großen Auswahl von Unterkünften für jeden Wunsch.

Die Temp­eraturen in Usedom steigen heute maximal auf 7 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 1 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 17% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 85%. Sonnen­aufgang ist um 07:25 Uhr, Sonnen­untergang um 16:11 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 4 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 22 km/h aus SSO. Der Luft­druck steht bei 1.005 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Usedom um 07:27 Uhr auf und um 16:09 Uhr unter. Sie scheint dann 1,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 31% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 90%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 3 °C ab. Der Wind kommt aus SSO mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.001 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Usedom dann 16%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:29 Uhr und Sonnen­untergang um 16:08 Uhr auf maximal 7 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 2 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (15 km/h) aus Südost mit mäßigen Böen (20 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 87%.

Am Freitag werden in Usedom maximal 10 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 3 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:30 Uhr und Sonnen­untergang um 16:06 Uhr scheint die Sonne in Usedom 0,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 28%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 91%, der Luft­druck beträgt 1.009 hPa.

Unwetter in Usedom? – zur aktuellen Unwettervorhersage