Wetter Stetten (am kalten Markt)

Stetten - wo Militärgeschichte auf Outdoorsport trifft

Die malerische kleine Gemeinde Stetten am kalten Markt ist den meisten als Militärstandort bekannt: Der Truppenübungsplatz und das Lager Heuberg sowie die Albkaserne befinden sich dort. Vor allem aber ist die Gemeinde Teil des Naturparks Obere Donau und hat entsprechend insbesondere Ruhesuchenden und Naturliebhabern viel zu bieten. Besucher des gut 3.000 Einwohner zählenden Kernorts der Gemeinde, Stetten am kalten Markt, genießen die Frische des gemäßigten, ganzjährig eher kühlen Klimas. Rund 70 Kilometer nordwestlich von Ravensburg und 16 Kilometer nordwestlich von Sigmaringen gelegen, ist Stetten ein ruhiger Ort zum Verweilen und Energieschöpfen. Der Naturpark Obere Donau bietet vielfältige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten in der freien Natur. Kletterer und Wanderer kommen genauso auf ihre Kosten wie Radfahrer, Kanuten und Motorradfahrer. Jede Sportart bietet ihren eigenen Weg, die beeindruckende Landschaft der Oberen Donau kennenzulernen. Aufgrund seiner Bedeutung für das Militär ist Militärhistorie ein naheliegender Schwerpunkt kultureller Angebote in Stetten. Seit 2013 gibt es die Militärgeschichtliche Sammlung des Ortes. Sie bildet die rund 90 Jahre Militärgeschichte natürlich auch mit regionalem Fokus ab. Eine Besichtigung wert ist auch das Rathaus der Gemeinde, das ehemalige Schloss Stetten. Der einstige Sitz der Herren von Hausen stammt aus der Spätrenaissance und beeindruckt mit seinem prunkvollen Entree. Zudem gibt es einige interessante regionale Feste, die es sich zu besuchen lohnt. Dazu zählt das alle zwei Jahre stattfindende Spectaculum, ein historisches Bürgerfest. Zu den kulinarischen Besonderheiten zählt das nur zur Fastnachtszeit erhältliche „Bock-Määh-Mahli“, eine ebenso leckere wie reichhaltige Süßspeise mit Schokolade, Crème und Kirschen.

Wie lautet die aktuelle 3-Tage Wettervorhersage für Stetten (am kalten Markt), Baden-Württemberg, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Stetten steigen heute maximal auf 6 Grad Celsius, in der Nacht wird mit -4 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 9% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 43%. Sonnen­aufgang ist um 08:05 Uhr, Sonnen­untergang um 17:05 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 8 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 17 km/h aus ONO. Der Luft­druck steht bei 1.040 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 2 Tagen

Morgen geht die Sonne in Stetten um 08:04 Uhr auf und um 17:06 Uhr unter. Sie scheint dann 8 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 7% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 38%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf -6 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.033 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Stetten dann 7%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 7,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:03 Uhr und Sonnen­untergang um 17:08 Uhr auf maximal 6 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von -3 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (13 km/h) aus Ost mit frischen Böen (28 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 51%.

Unwetter in Stetten (am kalten Markt)? – zur aktuellen Unwettervorhersage