Wetter Steinen

  • Mi
    16.
  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.

Steinen – Tor zum Südschwarzwald und sagenumwobener Adelssitz

Unweit der Stadt Basel im Landkreis Lörrach liegt die Gemeinde Steinen, eines der Einfallstore zum Naturpark Südschwarzwald. Damit darf Steinen sogar werben: Seit 2004 führt sie offiziell den Namen „Tor zum Nationalpark Südschwarzwald“. Im Naturpark erkunden Besucher die herrliche Landschaft und entdecken dabei einen Rekordhalter: Der rund 135.000 Jahre alte Riesentropfstein in der Erdmannshöhle steht im Guinnessbuch der Rekorde. In der Nähe von Steinen gibt es für Tierfreunde den Vogelpark Steinen mit etwa 1.000 Tieren, darunter einige Exoten, zu bestaunen. Die Landschaft und das ganzjährig mild-gemäßigte Klima um Steinen herum eignet sich bestens zum Wandern, Nordic Walking oder Mountainbiken. Empfehlenswert sind für diese Aktivitäten vor allem das späte Frühjahr, der Juli und September, wenn die Niederschlagsmengen vergleichsweise gering ausfallen. Doch auch für die kalte Jahreszeit bietet Steinen geeignete Ausflugsziele. In Kirchhausen-Endenburg sollten Besucher das Bauernhausmuseum Schneiderhof – ein im Jahre 1696 gebautes Schwarzwaldhaus – besichtigen, das einen authentischen Einblick in die Lebensweise voriger Generationen bietet. Ebenfalls sehenswert ist das liebevoll von einem Heimatverein gepflegte historische Vogthaus aus dem 16. Jahrhundert. Auch das Schloss zu Steinen ist ein geschichtsträchtiges Gebäude: Es wurde im Jahre 1563 in der Grundstruktur geprägt, wie sie heute noch erkennbar ist. Zahllose Besitzerwechsel und Umbauten veränderten jedoch stark seinen Charakter. Besonders prägend war der Umbau von 1888, als das Schloss bereits kein Adelssitz mehr sondern in Bürgerhand war. Sogar im Badischen Sagenbuch wird dieses Schloss erwähnt. Seine Nennung ist aber wenig rühmlich: Die Sage mit dem Titel „D´Häfnetjumpfere“ erzählt vor allem von der Arroganz der Schlossbesitzer.

Die Temp­eraturen in Steinen steigen heute maximal auf 20 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 7 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 20% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 51%. Sonnen­aufgang ist um 07:48 Uhr, Sonnen­untergang um 18:39 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 9 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 9 km/h aus SO. Der Luft­druck steht bei 1.015 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Steinen um 07:50 Uhr auf und um 18:37 Uhr unter. Sie scheint dann 4,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 67% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,27 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 61%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 19 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 8 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Steinen dann 73%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,17 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:51 Uhr und Sonnen­untergang um 18:36 Uhr auf maximal 17 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Südwest mit mäßigen Böen (20 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 80%.

Am Samstag werden in Steinen maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 10 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:53 Uhr und Sonnen­untergang um 18:34 Uhr scheint die Sonne in Steinen 0 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 98%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 6,69 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 83%, der Luft­druck beträgt 1.008 hPa.

Unwetter in Steinen? – zur aktuellen Unwettervorhersage