Wetter Stein (Mittelfranken)

  • So
    08.
  • Mo
    09.
  • Di
    10.
  • Mi
    11.
  • Do
    12.
  • Fr
    13.
  • Sa
    14.
  • So
    15.
  • Mo
    16.
  • Di
    17.
  • Mi
    18.
  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.

Stein, die Stadt der Bleistifte in Mittelfranken

Die bayerische Gemeinde Stein gehört zum mittelfränkischen Landkreis Fürth. Sie liegt zwischen den Städten Nürnberg und Fürth am linken Ufer der Rednitz. Stein ist eine vielseitige Gemeinde. Sie ist eine Stadt im Grünen mit zahlreichen Naherholungsgebieten und einer 700-jährigen Geschichte. Bekannt ist die Gemeinde auch als „Stadt der Bleistifte“, weil ein bekannter Bleistifthersteller seinen Firmensitz in der Stadt hat. Bereits im Mittelalter gab es in Stein mehrere Bleistiftmühlen. An der Stadtgrenze zu Nürnberg befindet sich die imposante Schlossanlage des Bleistiftfabrikanten, das Faber Castell-Schloss. Sehenswert ist außerdem der ganze renovierte Altstadtbereich von Stein mit Fachwerkhäusern aus mehreren Jahrhunderten einschließlich einer Wassergasse. Die historischen Spitzgiebelhäuser liegen direkt am Rednitzufer. Zur Vorbeugung gegen Hochwasser erhielten sie ein extra hohes Untergeschoss. Im Ortsteil Gutzberg steht ein historisches Bauernhaus, das in einem für die Region ungewöhnlichen Baustil entstand, denn es gleicht eher einem Bauernhof im Schwarzwald und ist deshalb als „Schwarzwaldhaus“ bekannt. Stein besitzt durch die unverfälschte Natur mit idyllischen Naherholungsgebieten einen hohen Freizeitwert. In den schönen Tälern des Bucher Grabens, des Haselgrabens und des Rednitzgrundes können Ausflügler und Touristen durch Wandern und Radfahren abschalten sowie die Ruhe in der herrlichen Naturlandschaft genießen. Durch das Stadtgebiet führt der bekannte Jakobsweg, der auf den Spuren Sankt Jakobus bis nach Santiago de Compostela führt. Im Stadtteil Oberweihersbuch steht die St. Jakobus Kirche, die die Pilger aufsuchen. Das Klima in Stein ist kalt und gemäßigt. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Sommer bei ungefähr 20 Grad, im Winter fällt die Quecksilbersäule unter den Gefrierpunkt.

Wie lautet die aktuelle 4-Tage Wettervorhersage für Stein (Mittelfranken), Bayern, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Stein steigen heute maximal auf 10 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 3 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 73% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,56 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 78%. Sonnen­aufgang ist um 07:58 Uhr, Sonnen­untergang um 16:17 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 9 km/h aus S. Der Luft­druck steht bei 1.010 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Stein um 07:59 Uhr auf und um 16:16 Uhr unter. Sie scheint dann 1 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 80% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,37 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 76%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 8 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 4 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.004 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Stein dann 14%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:00 Uhr und Sonnen­untergang um 16:16 Uhr auf maximal 4 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 1 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Westsüdwest mit frischen Böen (33 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 81%.

Am Mittwoch werden in Stein maximal 5 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von -3 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:01 Uhr und Sonnen­untergang um 16:16 Uhr scheint die Sonne in Stein 1 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 78%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 2,52 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 82%, der Luft­druck beträgt 1.012 hPa.

Unwetter in Stein (Mittelfranken)? – zur aktuellen Unwettervorhersage