Wetter Singen

  • Di
    20.
  • Mi
    21.
  • Do
    22.
  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.

Faszinierende Burgen und Schlösser in Singen entdecken

Singen ist eine Mittelstadt mit knapp 46.000 Einwohnern, die im äußersten Süden Deutschlands unweit der Grenze zur Schweiz liegt. Der Ort bietet aufgrund seiner langen Geschichte eine große Zahl an historischen Bauwerken, die dazu führen, dass er ein beliebtes Ziel für Ausflüge ist. Die erste urkundliche Erwähnung Singens stammt bereits aus dem Jahre 787. Eine wichtige Bedeutung für die Entwicklung der Siedlung hatte die Festung Hohentwiel. Diese liegt auf der Kuppe des Hohentwiels etwa 250 Meter über dem Niveau der Stadt in relativ geringer Entfernung von ihrem Zentrum. Die Festungsanlage stammt aus dem Jahre 914. Im Hochmittelalter war sie der Sitz der Herzöge von Schwaben. Von der beeindruckenden Anlage sind noch viele Mauerreste zu erkennen. Sie stellt die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt und gleichzeitig ihr Wahrzeichen dar. Hier gibt es auch einen Aussichtsturm, der einen beeindruckenden Ausblick über die Stadt bietet. Doch ist die Festung Hohentwiel nicht das einzige historische Bauwerk der Stadt. Die Besucher können darüber hinaus die Burg Hohenfriedlingen bewundern. Auch diese Burg stammt bereits aus dem 10. Jahrhundert und gibt noch heute einen interessanten Einblick in die Lebensweise des Mittelalters. Das Zentrum der Stadt ist ebenfalls ausgesprochen reizvoll. Hier befinden sich das Obere und das Untere Schloss. Beide Bauwerke entstanden um das Jahr 1800. Das Klima in Singen ist warm und sonnig. Die Messwerte der Wetterstation auf dem Hohentwiel tauchen hinsichtlich der gemessenen Sonnenstunden im bundesweiten Vergleich regelmäßig auf den vorderen Plätzen auf.

Die Temp­eraturen in Singen steigen heute maximal auf 18 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 14 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 97% und die Niederschlags­mengen sind mit 13,44 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 80%. Sonnen­aufgang ist um 06:26 Uhr, Sonnen­untergang um 20:29 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 6 km/h aus NNW. Der Luft­druck steht bei 1.022 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Singen um 06:27 Uhr auf und um 20:27 Uhr unter. Sie scheint dann 7,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 5. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 2% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 54%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 21 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 11 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.025 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Singen dann 5%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 8,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:28 Uhr und Sonnen­untergang um 20:25 Uhr auf maximal 25 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (6 km/h) aus Ostnordost mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 52%.

Am Freitag werden in Singen maximal 26 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 13 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:30 Uhr und Sonnen­untergang um 20:23 Uhr scheint die Sonne in Singen 9 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 6. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 6%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 55%, der Luft­druck beträgt 1.021 hPa.

Unwetter in Singen? – zur aktuellen Unwettervorhersage