Wetter Sellin

  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.

Sellin – das Seebad auf der Insel Rügen

Sellin ist eine kleine Gemeinde mit nur etwa 2.400 Einwohnern. Trotz der geringen Größe ist diese Ortschaft in ganz Deutschland bekannt, da es sich hierbei um einen der wichtigsten Badeorte an der deutschen Ostseeküste handelt. Sellin hat bereits eine lange Geschichte. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahre 1295. Während des Mittelalters und in der Frühen Neuzeit handelte es sich hierbei jedoch um ein kleines Dorf ohne große Bedeutung. Dies änderte sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit gewann der Tourismus eine immer größere Bedeutung. Die malerische Lage auf der Insel Rügen machte Sellin zu einem der beliebtesten Ziele der deutschen Urlauber zu dieser Zeit. Dies brachte ab der Jahrhundertwende ein erhebliches Wachstum des Ortes mit sich. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde stammen daher aus dieser Zeit. Ein Beispiel hierfür ist das Warmbad Sellin aus dem Jahre 1906. Dabei handelt es sich um das erste öffentliche Badehaus der Stadt, das mit Warmwasser ausgestattet war. Es lockte zahlreiche Urlauber an. Die Selliner Seebrücke entstand im Jahr 1901. Auf dieser Brücke befindet sich ein prachtvolles Gebäude, das als Restaurant dient. Die katholische Kirche Maria Meeresstern wurde 1912 geweiht. Der prachtvolle Bau befindet sich direkt am Steilufer der Insel. Die gesamte Wilhelmstraße zeichnet sich durch zahlreiche Gebäude in der typischen Bäderarchitektur aus. Das Klima in Sellin bietet gute Bedingungen für einen Badeurlaub an der Küste. Die Temperaturen entsprechen etwa dem Bundesdurchschnitt. Trotz der Küstenlage sind die Niederschlagsmengen hier erstaunlich gering.

Die Temp­eraturen in Sellin steigen heute maximal auf 9 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 4 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,22 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 84%. Sonnen­aufgang ist um 07:41 Uhr, Sonnen­untergang um 15:59 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 17 km/h aus SW. Der Luft­druck steht bei 1.011 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Sellin um 07:43 Uhr auf und um 15:57 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 52% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,28 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 97%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 5 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.018 hPa.

Übermorgen wird es wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Sellin dann 30%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,01 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:44 Uhr und Sonnen­untergang um 15:56 Uhr auf maximal 10 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 6 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (17 km/h) aus Ost mit frischen Böen (33 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 97%.

Am Freitag werden in Sellin maximal 9 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:46 Uhr und Sonnen­untergang um 15:55 Uhr scheint die Sonne in Sellin 0 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 20%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 99%, der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Unwetter in Sellin? – zur aktuellen Unwettervorhersage