Wetter Selb

  • Mi
    19.
  • Do
    20.
  • Fr
    21.
  • Sa
    22.
  • So
    23.
  • Mo
    24.
  • Di
    25.
  • Mi
    26.
  • Do
    27.
  • Fr
    28.
  • Sa
    29.
  • So
    30.
  • Mo
    01.
  • Di
    02.
  • Mi
    03.

Selb: Porzellanmetropole in Oberfranken

Unmittelbar an der tschechischen Grenze liegt die Porzellanstadt Selb – Heimat von Hutschenreuther, Rosenthal und BHS tabletop. Die ersten Siedler ließen sich schon im 12. Jahrhundert in der Region nieder. Bis ins 18. Jahrhundert gehörte Selb immer wieder zu verschiedenen Verwaltungseinheiten. Dem Wirtschaftsstandort tat dies allerdings keinen Abbruch – hier waren Bergleute, Hammerwerke und Eisenschmelzen ansässig. Des Weiteren fanden verschiedene Handwerker Arbeit. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts gehört Selb zu Bayern. Als 1856 der Selber Brand fast die ganze Stadt zerstörte, wurden die meisten Handwerker zu Porzellanhandwerkern. Der Anschluss ans Bahnnetz gab der Stadt weiteren Aufschwung und bis zum 20. Jahrhundert gab es 20 Porzellanfabriken. Heute sind vor allem Industriezweige angesiedelt, die Keramik weiterverarbeiten. Doch die Stadt hat ihre Vergangenheit nicht vergessen und einige Bauwerke und Museen eingerichtet. Erwähnenswert sind hier einmal das Rosenthal-Theater, das Porzellanikon oder der historische Schausteinbruch. In der Stadt sind viele Denkmäler und Skulpturen zu finden, die entdeckt werden wollen: Porzellanbrunnen, Porzellanbilder an Hauswänden, Stadtwappen und Porzellanglockenspiel am Rathaus – um nur einige zu nennen. Aber auch der Sport wird hier groß geschrieben – immerhin kann man mit einem sehr erfolgreichen Eishockeyteam aufwarten – die Selber Wölfe. Die Stadt und das Umland kann man dank des milden Wetters das ganze Jahr im Rahmen von allerlei Veranstaltungen entdecken. Dabei sollte man den Pullover und den Regenschirm dabei haben, denn mit 15 bis 20 Grad im Sommer ist es recht kühl, wobei der Winter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt vergleichsweise warm bleibt.

Heute werden in Selb Höchsttemperaturen von 28° (gefühlt: 28°) und schwacher Wind (11 km/h) aus Südwest mit frischen Böen (30 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von ≤ 0,5 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 5%, die Luftfeuchtigkeit 43%.

Morgen werden in Selb Höchsttemperaturen von 23° (gefühlt: 24°) und schwacher Wind (11 km/h) aus Westsüdwest mit frischen Böen (31 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 3 - 5 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 64%, die Luftfeuchtigkeit 61%.

Übermorgen werden in Selb Höchsttemperaturen von 21° (gefühlt: 22°) und leichte Brise (9 km/h) aus Nordwest mit mäßigen Böen (26 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 1 - 3 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 51%, die Luftfeuchtigkeit 68%.

Unwetter in Selb? – zur aktuellen Unwettervorhersage