Wetter Schwanewede

  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.

In Schwanewede einen Blick in die Vergangenheit werfen

Schwanewede gibt die Möglichkeit, in das Leben von vor mehr als 100 Jahren einzutauchen. Die Gemeinde befindet sich im Westen der Weser im Osten des Bundeslandes Niedersachsen. Sie teilt sich in diverse Ortsteile auf, von denen vor allem Beckedorf äußerst sehenswert ist. Im 19. Jahrhundert war der Ort sehr für seine Schmiede bekannt. Noch heute versucht ein Förderverein dieses wertvolle Kulturerbe am Leben zu erhalten und widmet sich daher dem Schmiedehandwerk. Ein kleines Museum, das nur Freitagnachmittag und nach Terminabsprache offen hat, informiert über dieses altehrwürdige Handwerk. In den anderen Ortsteilen Schwanewede befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten aus längst vergangenen Zeiten. Dazu gehört die Sankt Johanniskirche aus dem Jahr 1761, die aufgrund ihres Fachwerkbaus und dem massiven Turm so sehenswert ist. Im barocken Stil sind die Sankt Michaeliskirche und die Sankt Luciae Kirche gehalten. Nicht nur in den warmen Monaten im Jahr bei Temperaturen um die 20 Grad Celsius zwischen Mai und September lohnt sich ein Ausflug zum Herrenhaus Landgut Albrecht in Leuchtenburg. An das Landgut schließt sich ein Park an, der zu Spaziergängen einlädt. Durch einen urigen Charme überzeugen die Wassermühlen aus dem 19. Jahrhundert in Meyenburg und Neuenkirchen-Göspe. Beliebt sind ferner Touren zur Windmühle am Weserdeich in Achwarden, die bereits aus dem Jahr 1896 stammt. Diese alten, funktionalen Bauwerke geben einen guten Hinweis darauf, wie wichtig die Landwirtschaft einst in der Region Schwanewede war.

Die Temp­eraturen in Schwanewede steigen heute maximal auf 14 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 92% und die Niederschlags­mengen sind mit 1,19 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 83%. Sonnen­aufgang ist um 07:59 Uhr, Sonnen­untergang um 18:21 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 26 km/h aus S. Der Luft­druck steht bei 1.004 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Schwanewede um 08:01 Uhr auf und um 18:19 Uhr unter. Sie scheint dann 0,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 78% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 1,42 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 91%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 13 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus SO mit 13 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Übermorgen wird es unbeständig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Schwanewede dann 73%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,66 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:03 Uhr und Sonnen­untergang um 18:17 Uhr auf maximal 15 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 10 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (15 km/h) aus Süd mit frischen Böen (30 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 86%.

Am Dienstag werden in Schwanewede maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:05 Uhr und Sonnen­untergang um 18:15 Uhr scheint die Sonne in Schwanewede 4 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 11%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 76%, der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Unwetter in Schwanewede? – zur aktuellen Unwettervorhersage