Wetter Schwaigern

  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.
  • Do
    03.

Zahlreiche historische Bauten in Schwaigern entdecken

In der Metropolregion Stuttgart liegt die Stadt Schwaigern an den Ausläufern des Heuchelberges. Sie ist sehr reizvoll dank der zahlreichen sehenswerten Bauwerke. Dazu gehört das märchenhafte Schloss Schwaigern, das aus den Anfängen des 18. Jahrhunderts stammt. Im 19. Jahrhundert fanden Erweiterungsmaßnahmen statt, sodass das Schloss heute über eine Schlosskapelle verfügt. Bereits seit dem 13. Jahrhundert gibt es die evangelische Johanniskirche. Diverse Restaurierungsmaßnahmen haben es ermöglicht, dass in ihr immer noch Geistliche und Gläubige zusammenkommen können. Im Rathaus der Stadt lassen sich Elemente des Jugendstils entdecken. Der Architekt Moosbrugger machte für diesen Bau Anfang des 20. Jahrhunderts den Entwurf, nachdem zahlreiche Bauten der Stadt einen Stadtbrand zum Opfer fielen. Mit dem Hexenturm hat Schwaigern einen Wehrturm aus dem Jahr 1461. Er diente in der Zeit der Hexenverfolgung als Gefängnis, woher er auch seinen Namen bekam. Besonders pittoresk sind die Fachwerkbauten des Ortes. Zu ihnen zählen der Stadtkelter aus dem Jahr 1659 und das Wohnhaus Storchennest. Letzteres ist in Teilen in der alemannischen Fachwerkbauweise gehalten. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist ihr Heimatmuseum. In ihm lassen sich Fundstücke aus der Jungsteinzeit bis hin zum Mittelalter bestaunen. Archäologen und Historiker fanden sie im Leintal. Während sich Stadtbesichtigungen und ein Museumsbesuch im kühlen Winter bei Werten um die 4 Grad Celsius ebenso lohnen wie im Sommer bei Außentemperaturen um die 25 Grad Celsius, sind Ausflüge in das malerische Umland vor allem von April bis Oktober empfehlenswert. Dann sind die Temperaturen angenehm mild.

Die Temp­eraturen in Schwaigern steigen heute maximal auf 18 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 5 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 5% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 43%. Sonnen­aufgang ist um 07:05 Uhr, Sonnen­untergang um 19:28 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 10 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 4. Der Wind weht mit 13 km/h aus NO. Der Luft­druck steht bei 1.028 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Schwaigern um 07:06 Uhr auf und um 19:26 Uhr unter. Sie scheint dann 9,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 4. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 2% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 39%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 19 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 4 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 13 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.027 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Schwaigern dann 3%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 10,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:07 Uhr und Sonnen­untergang um 19:24 Uhr auf maximal 22 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 6 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Ost mit frischen Böen (30 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 39%.

Am Sonntag werden in Schwaigern maximal 24 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:10 Uhr und Sonnen­untergang um 19:20 Uhr scheint die Sonne in Schwaigern 5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 3. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 13%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 50%, der Luft­druck beträgt 1.011 hPa.

Unwetter in Schwaigern? – zur aktuellen Unwettervorhersage