Wetter Schöntal

Schöntal – die Stadt des Rätischen Limes, des Klosters Schöntal und Götz von Berlichingen

Die 5.500 Einwohner zählende Gemeinde Schöntal gehört zum Hohenlohekreis, der sich im nordöstlichen Baden-Württemberg befindet. Die Stadt Heilbronn liegt 33 Kilometer südwestlich von Schöntal. Die Gemeinde weist ein warm-gemäßigtes Klima auf. Das 1153 gegründete Zisterzienser-Kloster Schöntal, das in einer Schleife des Flusses Jagst erbaut wurde und über eine prachtvolle barocke Kirche verfügt, bildet den Mittelpunkt der Gemeinde Schöntal. Zu den noch erhaltenen mittelalterlichen Anlagen zählen eine Ringmauer samt Torturm und Ecktürmen, eine steinerne Brücke sowie eine frühgotisch gestaltete Torkapelle. Die Alte Abtei und das Wirtschaftsgebäude stammen aus der Zeit der Renaissance. Götz von Berlichingen fand in der Abtei Schöntal seine letzte Ruhestätte. Als Keimzelle des Klosters gilt die Wallfahrtskapelle Schöntal-Neusaß, die sich 1,5 Kilometer südöstlich des Klosters Schöntal befindet. An der Kapelle steht eine etwa 300 bis 500 Jahre alte Sommerlinde, ein Naturdenkmal, dessen Stammumfang 8,62 Meter beträgt. Im 14. Jahrhundert entstand etwas außerhalb von Schöntal-Marlach die Heilig-Kreuz-Kapelle, die im Jahr 1700 mit einem Chor erweitert wurde. Beim Herrensitz Burg Aschhausen handelt es sich um eine von der Eigentümerfamilie bewohnte Burganlage, die heute vorwiegend als exklusive Event-Location dient. Das wohl im 13. Jahrhundert errichtete, aber erst im 17. Jahrhundert erstmals erwähnte Schloss Berlichingen ist eine Wasserburg, auf der Götz von Berlichingen vermutlich um 1480 das Licht der Welt erblickte. Von dem im 16. Jahrhundert erbauten Schloss Rossach sind nur noch Ruinen, Türme und Ringmauern erhalten. Schöntal liegt unmittelbar am obergermanisch-rätischen Limes, der im Jahr 2005 als Bodendenkmal zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Wie lautet die aktuelle 3-Tage Wettervorhersage für Schöntal, Baden-Württemberg, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Schöntal steigen heute maximal auf 5 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 0 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 1,2 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 78%. Sonnen­aufgang ist um 07:57 Uhr, Sonnen­untergang um 17:12 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 28 km/h aus W. Der Luft­druck steht bei 1.010 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 2 Tagen

Morgen geht die Sonne in Schöntal um 07:56 Uhr auf und um 17:14 Uhr unter. Sie scheint dann 1 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 51% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 63%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 10 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 2 °C ab. Der Wind kommt aus SW mit 19 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Übermorgen wird es regnerisch. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Schöntal dann 87%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,25 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:55 Uhr und Sonnen­untergang um 17:15 Uhr auf maximal 14 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 8 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (22 km/h) aus Westsüdwest mit starken Böen (48 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 72%.

Unwetter in Schöntal? – zur aktuellen Unwettervorhersage