Wetter Salzkotten

Die geschichtsträchtige Stadt Salzkotten in Nordrhein-Westfalen

Salzkotten ist eine Mittelstadt mit knapp 25.000 Einwohnern, die im Osten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen liegt. Dabei handelt es sich um einen der geschichtsträchtigsten Orte der Bundesrepublik. Durch Zufall entdeckten im Jahre 1975 Arbeiter beim Verlegen einer Gasleitung die Überreste einer Siedlung aus der römischen Kaiserzeit. Die Fundstätte erlangte daraufhin große Bekanntheit und erhielt den Namen Wohnplatz von Thüle. In den weiteren Grabungsarbeiten konnten die Forscher nachweisen, dass hier bereits 6.000 vor Christus Menschen lebten. Eine dauerhafte Besiedelung ist zwischen der Eisenzeit und dem frühen Mittelalter sichergestellt. Die vorhandenen Salzvorkommen führten zu einer wirtschaftlichen Blüte und einem beträchtlichen Wachstum des Dorfes. Daher erhielt es im Jahre 1247 die Stadtrechte. Besucher, die sich für die Geschichte des Salzabbaus in Salzkotten interessieren, können sich im Sälzermuseum über dieses Handwerk informieren. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die katholische Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung. Diese wurde bereits im Jahre 1275 fertiggestellt und stellt damit das älteste Gebäude der Siedlung dar. Ein weiteres wichtiges historisches Bauwerk ist die Dreckburg. Diese wurde wahrscheinlich im 14. Jahrhundert erbaut. Darüber hinaus sind noch einige Überreste der mittelalterlichen Stadtbefestigung mit dem Hexenturm, dem Bürgerturm und dem Westerntor erhalten. In der Stadt gibt es außerdem einige historische Fachwerkhäuser. Obwohl sich Salzkotten in einigem Abstand von der Küste befindet, sind hier noch deutliche maritime Klimaeinflüsse bemerkbar. Dies hat unter anderem zur Folge, dass die Temperaturunterschiede zwischen den Sommer- und den Wintermonaten deutlich geringer sind als in Süd- oder Ostdeutschland.

Wie lautet die aktuelle 3-Tage Wettervorhersage für Salzkotten, Nordrhein-Westfalen, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Salzkotten steigen heute maximal auf 3 Grad Celsius, in der Nacht wird mit -3 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 48% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,08 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 95%. Sonnen­aufgang ist um 08:18 Uhr, Sonnen­untergang um 16:55 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 15 km/h aus W. Der Luft­druck steht bei 1.036 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 2 Tagen

Morgen geht die Sonne in Salzkotten um 08:17 Uhr auf und um 16:57 Uhr unter. Sie scheint dann 3 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 20% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 83%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 4 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 1 °C ab. Der Wind kommt aus OSO mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.033 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Salzkotten dann 8%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 5,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:16 Uhr und Sonnen­untergang um 16:59 Uhr auf maximal 5 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von -2 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südwest mit mäßigen Böen (20 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 66%.

Unwetter in Salzkotten? – zur aktuellen Unwettervorhersage