Pollenflug - Pollen aktuell in Saarbrücken, Saarland

Mi
17.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Do
18.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Fr
19.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Sa
20.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
So
21.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich

Welche Informationen gibt es zum Thema Pollenflug in Saarbrücken?

Wie ist das Pollenflug-Profil während Ihres Aufenthalts in Saarbrücken? Mit dem Pollenkalender auf Wetter.de finden Sie immer die aktuellen und tagesgenauen Angaben dazu, welche Pollen in Saarbrücken fliegen und in welcher Stärke. In unserer Pollenvorhersage können Sie genau sehen, wie stark die Belastung durch Pollenflug in Saarbrücken am aktuellen Tag und in drei, vier oder sogar fünf Tagen sein wird. Das Pollensymbol zeigt die Belastung insgesamt an, daneben finden Sie genaue Angaben zu den Pollenarten, die aktuell in Saarbrücken nachgewiesen werden können.

Wie belasten Pollen den Organismus?

Die Pollen werden über die Atemwege in Kontakt mit den Schleimhäuten gebracht und können dort allergische Reaktionen auslösen. Dies geschieht, wenn das Immunsystem übermäßig auf den Kontakt mit den Antigenen auf den Pollen reagiert. Die Folge sind Abwehrreaktionen des Körpers. Sie sollen sicherstellen, dass der Kontakt der Allergene mit den Schleimhäuten unterbrochen oder verhindert wird. Die Nase läuft, die Augen tränen und der Körper versucht, die Pollen durch Niesen oder Husten aus den Atemwegen zu entfernen. Heuschnupfensymptome können auch bei Erwachsenen erstmals auftreten, die zuvor nie Probleme mit Pollen hatten. Achten Sie deshalb auf diese Symptome und lassen Sie gegebenenfalls einen Allergietest durchführen:

  • ständig laufende Nase, bevorzugt bei Aktivitäten im Freien und im Sommer
  • juckende, tränende oder gerötete Augen
  • Halskratzen oder Hustenreiz
  • Hautausschläge
  • häufige Kopfschmerzen in Verbindung mit einigen anderen Symptomen, wie oben genannt

Wenn Sie weitere Informationen zu Gesundheitsthemen suchen, klicken Sie auf den Reiter „Gesundheit“ und lesen Sie wissenswerte Fakten zu Erkältungen, Biowetter und Allergien.

Wann ist die Belastung durch Pollen in Saarbrücken niedriger?

Um dem Pollenflug in Saarbrücken zu entgehen, können Sie Ihre Reisezeit anpassen oder sich gegebenenfalls nach Möglichkeiten für Indoor-Freizeitaktivitäten umschauen. Den geringsten Pollenflug in Saarbrücken finden Sie in den Wintermonaten vor. Der Pollenflug beginnt im März, wenn die Hauptblüte von Erle und Hasel die Belastung steigen lässt. Danach folgen andere Baumarten wie Esche, Pappel, Birke und Hasel mit ihrer Hauptblüte. Ab Juni fliegen verstärkt Gräserpollen und das Pollenwetter endet im September mit der Blüte der Ambrosie. Die letzten Pollen der Spätblüher können noch bis in den November hinein fliegen und den Allergiker stören.

Wie verteilt sich der Pollenflug in Saarbrücken in den Monaten April bis Juni?

Monate Vorblüte/Nachblüte Hauptblüte
April Erle, Hasel, Eiche, Buche, Fichte, Flieder, Löwenzahn, Raps, Weizen Esche, Pappel, Ahorn, Birke, Hainbuche, Ulme, Weide
Mai Esche, Ahorn, Birke, Hainbuche, Weide, Brennnessel, Gräser, Hafer, Roggen, Spitzwegerich, Tanne Eiche, Buche, Fichte, Flieder, Rosskastanie, Weizen
Juni Ahorn, Buche, Brennnessel, Kiefer, Mais, Linde Fichte, Gräser, Löwenzahn, Raps, Hafer, Roggen, Rosskastanie, Spitzwegerich, Tanne, Weizen

Hier ist zu sehen, welche Pollenflüge in Saarbrücken in den Monaten mit der stärksten Pollenbelastung zu erwarten sind. Die Heuschnupfensaison startet mit der Vorblüte der Gräser etwa im Mai. Nutzen Sie jedoch für aktuelle Informationen immer unseren Pollenflugkalender. Bedingt durch das tagesaktuelle Wetter in der Region kann es zu Schwankungen in der Pollenbelastung kommen. Die Tabelle ermöglicht nur eine grobe Einschätzung der zu erwartenden Situation in den angegebenen Monaten. Für genaue Informationen zum Pollenflug in Saarbrücken, schauen Sie kurz vor Ihrer Reise auf Wetter.de in den Pollenflugkalender oder nutzen Sie unsere Wetter.de-App, um auch unterwegs informiert zu sein.