Wetter Rottenburg (am Neckar)

  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.

Rottenburg – historisch charmant und modern weltgewandt

Die einladende Mittelstadt Rottenburg, die zur einfacheren geografischen Bestimmung den Namenszusatz „am Neckar“ trägt, liegt im Landkreis Tübingen im süddeutschen Bundesland Baden-Württemberg. Nach der Stadt Tübingen, die namensgebend für den Landkreis ist, stellt sie dessen zweitgrößte Gemeinde dar. Im Ort befinden sich diverse historische Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, die das einzigartige Stadtbild prägen. Der prächtige Marktbrunnen, der zu Beginn des 15. Jahrhunderts errichtet wurde und die imposante Weilerburg aus dem 11. Jahrhundert stellen hierfür zwei bei Besuchern äußerst beliebte Beispiele dar. Da die Gemeinde den Sitz der katholischen Diözese Rottenburg-Stuttgart bildet, genießen zahlreiche geistliche Festivitäten einen festen Platz im örtlichen und abwechslungsreichen Veranstaltungskalender. Die Römer- und Bischofsstadt, wie Rottenburg oftmals auch genannt wird, befindet sich am Übergang des Neckars im naturverwöhnten Oberen Gäu. Dank dieser Lage herrschen in der Region ganzjährig ausgewogene und gemäßigte Temperaturen. Sportler schätzen vor allem die Wintermonate, die mit ihrem verlässlichen Schneefall zu ausgedehnten Aktivitäten im Freien einladen. In der warmen Jahreszeit werden erfrischende Badevergnügungen in den klaren Gewässern des Neckars bevorzugt. Rottenburg ist eine weltoffene Stadt, die besonders mit ihrem reichen Kulturerbe und den diversen Möglichkeiten einer aktiven Freizeitgestaltung besticht. Die lokalen Witterungsverhältnisse tragen aber sicherlich auch ihren Teil zur steten Beliebtheit von Rottenburg als einladendes Ausflugsziel für junge und jung gebliebene Reisende bei.

Die Temp­eraturen in Rottenburg steigen heute maximal auf 19 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 1,89 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 80%. Sonnen­aufgang ist um 07:52 Uhr, Sonnen­untergang um 18:24 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 2 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 7 km/h aus WSW. Der Luft­druck steht bei 1.019 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Rottenburg um 07:54 Uhr auf und um 18:22 Uhr unter. Sie scheint dann 3 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 10% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 78%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 19 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 10 °C ab. Der Wind kommt aus NO mit 6 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Rottenburg dann 6%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 6,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:55 Uhr und Sonnen­untergang um 18:20 Uhr auf maximal 20 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 8 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (6 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (19 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 64%.

Am Donnerstag werden in Rottenburg maximal 21 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 7 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:57 Uhr und Sonnen­untergang um 18:19 Uhr scheint die Sonne in Rottenburg 5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 2. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 12%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 62%, der Luft­druck beträgt 1.013 hPa.

Unwetter in Rottenburg (am Neckar)? – zur aktuellen Unwettervorhersage