Wetter Rosendahl

  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.
  • Di
    05.

Rosendahl – Mühlenkulisse im Münsterland

Die Gemeinde Rosendahl gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen und liegt im Kreis Coesfeld. Im westlichen Teil des Münsterlandes beheimatet, bietet sie großen und kleinen Feriengästen eine abwechslungsreiche Landschaft. Dazu gehören zum einen die Flüsse Dinkel und Vechte, die durch die Gemeinde ziehen, zum anderen die Baumberge, die Rosendahl eine malerische Hügelkulisse verleihen. Zum Wandern, Radfahren und Spazierengehen eignet sich das warm gemäßigte Klima von Rosendahl besonders – milde Winter und warme, aber nicht zu heiße Sommer sorgen fast das ganze Jahr über für eine angenehme Witterung. Beliebt ist die Baumberger Sandsteinroute, die durch Rosendahl führt. Bedeutende Naturdenkmäler der Gemeinde sind das „Holtwicker Ei“, ein einzigartiger Findling aus der Eiszeit, und die Gräfte Barenborg, die sich ganz in der Nähe befindet. Unter den historischen Gebäuden ist besonders das Wasserschloss Darfeld ein sehenswertes Ausflugsziel. Das einstige Rittergut aus dem 17. Jahrhundert ist mit seinen imposanten Arkaden und der Kapelle nicht nur für Erwachsene ein toller Blickfang. Auch Kinder lieben einen Streifzug durch ein Stück Zeitgeschichte, das hier viel lebendiger dargestellt wird als im Geschichtsbuch. Wer alte Mühlen liebt, ist in der Gemeinde ebenfalls richtig: Neben der Windmühle Höpingen lohnt ein Besuch der Burloer Mühle. Die ehemalige Getreidemühle liegt inmitten von Bäumen und gehört zu einem stimmigen Ensemble aus alten Gebäuden. Sankt Fabian und Sebastian ist der Name der Kirche in Osterwick. Hinter der beeindruckenden Fassade verstecken sich wunderschöne Malereien, historische Grabplatten und ein Taufstein im gotischen Stil.

Die Temp­eraturen in Rosendahl steigen heute maximal auf 15 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 11 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 20% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,01 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 83%. Sonnen­aufgang ist um 08:08 Uhr, Sonnen­untergang um 18:23 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 9 km/h aus WSW. Der Luft­druck steht bei 1.023 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Rosendahl um 08:09 Uhr auf und um 18:21 Uhr unter. Sie scheint dann 4,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 19% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 78%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 17 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 8 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Rosendahl dann 17%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:11 Uhr und Sonnen­untergang um 18:19 Uhr auf maximal 20 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südwest mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 72%.

Am Freitag werden in Rosendahl maximal 16 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 12 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:13 Uhr und Sonnen­untergang um 18:17 Uhr scheint die Sonne in Rosendahl 2 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 24%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 79%, der Luft­druck beträgt 1.020 hPa.

Unwetter in Rosendahl? – zur aktuellen Unwettervorhersage