Wetter Remagen

  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.

Remagen – eine berühmte Stadt am Rhein

Remagen liegt am Rhein. Neben der Innenstadt ist der Stadtteil Rolandseck dank der zahlreichen Villen aus dem 19. Jahrhundert überregional bekannt. Im dortigen Bahnhof ist das „Arp Museum“ untergebracht, das Wechselausstellungen zeigt und zugleich die wichtigste Spielstätte für klassische Musik im Remagener Stadtgebiet darstellt. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung hat das Museum das Skulpturenufer Remagen entwickelt, das aus vierzehn Skulpturen auf einer Wegstrecke von ebenfalls vierzehn Kilometern besteht. Das auffälligste Gebäude Remagens ist die Pfarrkirche Sankt Peter und Paul. Faktisch besteht die Kirche aus dem alten Kirchengebäude und einem Erweiterungsbau. In der alten Halle sind wertvolle Fresken aus dem 13. Jahrhundert vorhanden. Kirchenbesucher treten zumeist durch das Pfarrhoftor ein, das der Architekt bei der Erweiterung in den Kirchenraum integriert hat. Die einzelnen Reliefs zeigen eine weibliche sowie eine männliche Nixe und Symbole für acht Todsünden. Das Kloster Nonnenwerth liegt auf der gleichnamigen Rheininsel. Es ist weiterhin von Franziskanerinnen bewohnt und beherbergt ein Mädchengymnasium. Einige Teile wie die Klosterkirche sind zugänglich. Der Rolandsbogen im Stadtteil Rolandswerth gehörte ursprünglich zu einer Burg. Er wirkt wie ein Zugang zum Burggelände, tatsächlich diente er als Burgfenster. Die Ortsmitte des Stadtteils Unkelbach hat ihren dörflichen Charakter bewahrt und lockt die Besucher dank der zahlreichen Fachwerkhäuser und der engen Gassen. Hinsichtlich des Klimas bestehen spürbare Temperaturunterschiede zwischen dem Rheintal und den Höhenzügen. Schnee ist in Remagen aber selten.

Die Temp­eraturen in Remagen steigen heute maximal auf 5 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 0 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 7% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 85%. Sonnen­aufgang ist um 07:53 Uhr, Sonnen­untergang um 16:39 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 3 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 9 km/h aus OSO. Der Luft­druck steht bei 1.017 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Remagen um 07:55 Uhr auf und um 16:38 Uhr unter. Sie scheint dann 2 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 24% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 89%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf -1 °C ab. Der Wind kommt aus SO mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.009 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Remagen dann 28%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:57 Uhr und Sonnen­untergang um 16:37 Uhr auf maximal 8 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 2 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Südost mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 83%.

Am Samstag werden in Remagen maximal 10 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 4 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:58 Uhr und Sonnen­untergang um 16:36 Uhr scheint die Sonne in Remagen 3,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 20%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 80%, der Luft­druck beträgt 1.001 hPa.

Unwetter in Remagen? – zur aktuellen Unwettervorhersage