Pollenflug - Pollen aktuell in Regensburg, Bayern

Mi
24.07.
Pollenvorhersage
mittelstarker Pollenflug: Gräser
schwacher Pollenflug: Beifuß
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Do
25.07.
Pollenvorhersage
mittelstarker Pollenflug: Gräser
schwacher Pollenflug: Beifuß
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Fr
26.07.
Pollenvorhersage
mittelstarker Pollenflug: Gräser
schwacher Pollenflug: Beifuß
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Sa
27.07.
Pollenvorhersage
mittelstarker Pollenflug: Gräser
schwacher Pollenflug: Beifuß
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
So
28.07.
Pollenvorhersage
starker Pollenflug: Birke
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich

Welche Informationen gibt es zum Thema Pollenflug in Regensburg?

Die Stadt Regensburg bezaubert durch ihre Lage am Zusammenfluss von Donau, Naab und Regen. Ein üppiger Alleengürtel mit großzügigen Parkanlagen umgibt die sehenswerte historische Altstadt. Weitläufige Wälder, landwirtschaftlich genutzte Flächen und Naturschutzgebiete wie der Brandlberg und die südöstlichen Juraausläufer prägen das reizvolle Umland von Regensburg. Das große Spektrum allergener Pflanzen macht für Allergiker eine Beobachtung der Pollenvorhersage für Regensburg auf unseren Seiten von Wetter.de wichtig. Die Prognose gibt einen Einblick in die aktuelle Situation des Pollenflugs in Regensburg und ist eine gute Grundlage für die Planung von Freizeitaktivitäten.

Welche Pollen gibt es in Regensburg und der Umgebung?

In Grünanlagen wie dem Dörnbergpark wachsen mehr als 60 Nadel- und Laubbaumarten. Darunter sind hochallergene Vertreter wie Hain- und Rotbuchen sowie Kiefern. Gräserpollen werden von den Feuchtwiesen der Flussufer sowie den Halbtrockenrasen der Juraausläufer und des Brandlberges verbreitet.

Ausgewählte Pollen, die in Regensburg auftreten

Pollen April Mai
Rotbuche, Hainbuche Hauptblüte Nachblüte
Kiefer Vorblüte Hauptblüte
Gräser Vorblüte Vor- und Hauptblüte

Im Februar setzt der Pollenflug der Hainbuche ein und im März verbreiten sich erste Pollen von Kiefer, Rotbuche und Gräsern. Der Tabelle ist zu entnehmen, dass die Buchengewächse im April mit der Hauptblüte die größte Pollenmenge verbreiten. Wenn dieser Pollenflug in Regensburg im Mai nachlässt, kommen Kiefer und Gräser zur Hauptblüte. Während die Kiefer nur eine kurze Blütezeit vorweist, sind Gräserpollen bis in den November unterwegs.

Welche Details zur Darstellung des Pollenwetters in Regensburg sollte ich wissen?

Sämtliche wichtige Informationen zu der Situation und der Prognose zum Pollenflug in Regensburg werden in einer tabellarischen Aufstellung sowie in einer farblich gestalteten interaktiven Landkarte dargestellt. Durch die übersichtliche Darstellung sind die schriftlichen Informationen leicht verständlich. Eine Legende macht die Interpretation der Karte zu einem leichten Unterfangen.

Wie hilft der der Pollenflugkalender für Regensburg in der Praxis?

  • Ein Spaziergang in den Regensburger Grünanlagen lässt sich für Allergiker mit der Prognose des Pollenflugs in Regensburg perfekt planen.
  • Allergiker können durch die Pollenvorhersage der für sie relevanten Pollen in Regensburg die gesundheitliche Belastung abschätzen.
  • Die Angaben werden stetig auf den neuesten Stand gebracht und sind somit sehr zuverlässig.

Der Pollenkalender vermittelt Allergikern mit einer umfassende tabellarischen Übersicht die Situation des Pollenflugs in Regensburg. Wer unter einer Allergie leidet, findet auf den Seiten von Wetter.de eine Pollenflugkarte. Sie stellt die von Pollen in Regensburg betroffenen Gebiete farblich in den Stufen von Grün nach Rot dar. In den grün eingefärbten Bereichen gibt es keinen Pollenflug. Die Farbe Rot hingegen signalisiert eine besonders starke Belastung. Per Zoomfunktion können auch kleinräumige Gebiete betrachtet werden.

Gibt es Informationen zu den gesundheitlichen Wirkungen des Wetters?

Informationen zu der Gefahr einer witterungsbedingten Infektion liefert Ihnen die Erkältungskarte von Wetter.de. Die Gefährdung einer Erkältung ist auf der Karte farblich von Grün nach Rot abgestuft. Rot eingefärbte Bereiche warnen vor einer großen Gefahr, sich zu erkälten. Mit einem Klick können Sie zu den Prognosen der folgenden fünf Tagen wechseln. Damit ist die Erkältungskarte eine gute Hilfe bei der Auswahl der Kleidung bei Outdoor-Aktivitäten.

Der Gesundheitsratgeber von Wetter.de liefert Ihnen vielfältige Auskünfte zum Biowetter und möglichen Auswirkungen des Wetters auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. So werden Fragen beantwortet, wie sich zum Beispiel eine Überempfindlichkeit gegenüber Witterungserscheinungen wie Luftdruckschwankungen oder eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit auf das gesundheitliche Befinden auswirken kann. Alle bei Wetter.de verfügbaren Informationen über der das Pollenflug-Profil von Regensburg bis zum Gesundheitsratgeber erhalten Sie auch mobil, wenn Sie unsere Wetter.de-App installiert haben.