Wetter Raesfeld

  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.

Raesfeld: Schloss und mehr

Raesfeld ist mit rund 11.000 Einwohnern eine kleine Gemeinde im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen. Der Sommer beschert typisch für die Region sowohl angenehm warme Tage als auch feucht-kühles Wetter, die Winter sind vorwiegend mild. Vor allem das Wasserschloss Raesfeld im Stil der Spätrenaissance lockt Besucher von nah und fern. Die Kapelle St. Sebastian auf dem Schlossgelände beherbergt einen prachtvollen Barockaltar. Der angrenzende, 100 Hektar große historische Tiergarten mit Wäldern, Wiesen und Teichen ist seit Mitte des 17. Jahrhunderts im Wesentlichen unverändert geblieben. Spaziergänger, Jogger und Radfahrer können dort das scheue Rot- und Damwild beobachten. Verliebte kommen mit der Hochzeitskutsche oder dem Hubschrauber und erleben ihre standesamtliche Trauung im romantischen Schlossturm, dem höchsten seiner Art in Westfalen. Freunde alter Kirchengebäude besichtigen die katholische Pfarrkirche St. Martin. Das untere Turmgeschoss stammt noch aus dem 12. Jahrhundert. Im Ortsteil Erle thront einer der ältesten Bäume Deutschlands, die über 1.000 Jahre alte Femeiche. Bis zum 16. Jahrhundert war dieses heutige Naturdenkmal Schauplatz von Gerichtsprozessen. Südlich von Erle drehten sich ab der Mitte des 19. Jahrhunderts die Flügel der Turmwindmühle, die heute unter Denkmalschutz steht und zu vier Wohnungen ausgebaut wurde. Freunde guter Tropfen erfahren bei der Führung durch eine kleine Brennerei, wie man aus Getreide Korn herstellt. Die Wanderer erreichen Raesfeld auf überregionalen Wanderwegen. Radtouristen finden den geschichtsträchtigen Ort auf dem Westkurs der 100-Schlösser-Route durch das Münsterland.

Die Temp­eraturen in Raesfeld steigen heute maximal auf 16 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 12 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 86% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,62 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 86%. Sonnen­aufgang ist um 07:59 Uhr, Sonnen­untergang um 18:35 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 11 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.010 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Raesfeld um 08:01 Uhr auf und um 18:33 Uhr unter. Sie scheint dann 3 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 85% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 3,17 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 82%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 15 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 11 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 17 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.004 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Raesfeld dann 82%. Es sind in 2 Tagen etwa 2,58 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:03 Uhr und Sonnen­untergang um 18:30 Uhr auf maximal 15 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 9 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Süd mit frischen Böen (37 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 90%.

Am Sonntag werden in Raesfeld maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:04 Uhr und Sonnen­untergang um 18:28 Uhr scheint die Sonne in Raesfeld 3 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 34%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 80%, der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Unwetter in Raesfeld? – zur aktuellen Unwettervorhersage