Wetter Oderwitz

  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.

Oderwitz: Das Windmühlendorf der Oberlausitz

Die kleine sächsische Gemeinde Oderwitz ist seit vielen Jahrzehnten vor allem wegen den alten Mühlen bekannt. Sie sind in der gesamten Gemeinde verteilt sind und locken jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Insgesamt 15 Wind- und Wassermühlen gibt es zu bestaunen. Touristen, die sich für Kirchen interessieren, kommen in Oderwitz ebenfalls auf ihre Kosten. Zwei große Kirchen sind vor Ort zur Besichtigung freigegeben: Die Niederoderwitzer Kirche wurde am Anfang des 18. Jahrhunderts errichtet und ist vor allem für den prunkvollen Altar bekannt. Die Kirche Oberoderwitz hingegen entstand im 19. Jahrhundert und ist vor allem durch ihren klassizistischen Stil ein oft fotografiertes Gebäude. Für Aufenthalte in der freien Natur und auch für Familienausflüge bietet die Umgebung der Gemeinde zahlreiche Naturdenkmäler vulkanischen Ursprungs. Außerdem besuchen Familien die nicht mehr genutzten Natur-Steinbrüche. Dort können die Kinder klettern und sich richtig austoben. Wer zudem zwischen April und Juli die Gemeinde besucht, wenn die höchsten Temperaturen herrschen, darf sich über zahlreiche Feste freuen. Das Mühlenfest findet an sechs der zahlreichen Mühlen statt und lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Das Schützenfest und das Oderwitzer Volksfest sind hingegen zentral gelegen und bieten neben musikalischer Untermalung auch die typische Küche und einige Unterhaltungsstände, sodass sich Alt und Jung dort wohlfühlen können.

Die Temp­eraturen in Oderwitz steigen heute maximal auf 17 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 8 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 15% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 61%. Sonnen­aufgang ist um 07:27 Uhr, Sonnen­untergang um 18:05 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 15 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.015 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Oderwitz um 07:28 Uhr auf und um 18:03 Uhr unter. Sie scheint dann 4,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 25% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,09 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 70%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 18 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 10 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 15 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.013 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Oderwitz dann 42%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:30 Uhr und Sonnen­untergang um 18:01 Uhr auf maximal 16 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 10 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (13 km/h) aus Süd mit frischen Böen (31 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 78%.

Am Sonntag werden in Oderwitz maximal 18 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:32 Uhr und Sonnen­untergang um 17:59 Uhr scheint die Sonne in Oderwitz 4 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 20%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 70%, der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.

Unwetter in Oderwitz? – zur aktuellen Unwettervorhersage