Wetter Oberndorf

  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.
  • Sa
    07.

Oberndorf am Neckar – Karnevalshochburg in Baden-Württemberg

Oberndorf am Neckar liegt im Landkreis Rottweil. Die Stadt gehört zu den Karnevalshochburgen in Baden-Württemberg. In Oberndorf herrscht ein gemäßigtes, aber kaltes Klima. In allen Monaten müssen Touristen mit zahlreichen Niederschlägen rechnen, was sie jedoch dank der interessanten Sehenswürdigkeiten nicht von einer Reise in die kleine Stadt abhält. Das Alte Rathaus wurde 1783 im spätbarocken Stil errichtet. In erster Linie war Christian Großmayer, der Baumeister der Augustinerklosterkirche, für ihre Entstehung verantwortlich. Die Geschichte des Rathauses ist interessant: Es war in der Vergangenheit ein wichtiger Handelsort. Heute sind in dem Gebäude diverse Einrichtungen aus der Gastronomie untergebracht. Die beiden Stadtkirchen sind in architektonischer Hinsicht für Oberndorf von großer Bedeutung. Die dreischiffige katholische Stadtkirche Sankt Michael hat ihr äußeres Erscheinungsbild in erster Linie dem Umbau von 1926 zu verdanken. Elemente des Jugendstils haben ihre Optik in einem besonderen Ausmaß geprägt und ihr zu einer enormen Beliebtheit verholfen. Die evangelische Stadtkirche dominiert das Stadtbild von Oberndorf noch mehr, weil sie auf einem Hang liegt und somit den Besuchern eher ins Auge sticht. Der spannende Kontrast zwischen Mittelalter und Jugendstil hinterlässt seine Spuren und sorgt für ein kurzweiliges Vergnügen bei der Besichtigung. Der bekannte schwäbische Architekt Martin Elsaesser machte die Kirche zu einem richtigen Meisterwerk der Architektur. Ebenfalls sehenswert ist die westlich von Altoberndorf gelegene Burgruine Waseneck, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde und bereits rund 200 Jahre später den Status einer Ruine hatte.

Die Temp­eraturen in Oberndorf steigen heute maximal auf 26 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 10 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 6% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 61%. Sonnen­aufgang ist um 06:30 Uhr, Sonnen­untergang um 20:23 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 9,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 7 km/h aus N. Der Luft­druck steht bei 1.019 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Oberndorf um 06:32 Uhr auf und um 20:21 Uhr unter. Sie scheint dann 11,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 6. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 50% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 2,3 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 49%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 28 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 13 °C ab. Der Wind kommt aus WNW mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.017 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Oberndorf dann 6%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 12,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:33 Uhr und Sonnen­untergang um 20:19 Uhr auf maximal 29 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 13 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Nordnordwest mit mäßigen Böen (20 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 46%.

Am Dienstag werden in Oberndorf maximal 30 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 14 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:34 Uhr und Sonnen­untergang um 20:17 Uhr scheint die Sonne in Oberndorf 12,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 6. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 2%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 43%, der Luft­druck beträgt 1.016 hPa.

Unwetter in Oberndorf? – zur aktuellen Unwettervorhersage