Wetter Oberammergau

  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.

Oberammergau: meisterliche Handwerkskunst, Skifahren und Wandern

Oberammergau, eine kleine, oberbayerische Gemeinde, verzaubert durch ihren urigen Charme und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in der Natur. Sie ist zugleich berühmt für ihre Passionsspiele, die alle zehn Jahre stattfinden und Publikum aus der ganzen Welt anziehen. Das pittoreske Stadtbild begründet sich vor allem durch die dekorativen Holzschnitzereien, mit denen viele der Gebäude verziert sind. Die Ammergauer Herrgottsschnitzer sind Teil einer Tradition, die bis in das Mittelalter zurückreicht. Mit der Lüftlmalerei gibt es in Oberammergau ein weiteres typisches Kunsthandwerk. Mit ihm sind zahlreiche Fassaden der Häuser ebenfalls verziert. Besonders gut lässt sich die Schönheit der Lüftlmalerei an dem Pilatushaus erkennen. Das Wahrzeichen des Ortes ist jedoch das prachtvolle Passionstheater. Mit der Kirche Sankt Peter und Paul hat Oberammergau eines der bekanntesten Beispiele für die süddeutsche barocke Baukunst. Wer im Winter in der Gemeinde weilt, der kann bei Temperaturen um den Nullpunkt in die Skigebiete Hörnle, Steckenberg und Kolben starten. Diese Skigebiete eignen sich für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene. Im Sommer lädt die Region bei Temperaturen um die 26 Grad Celsius zum Wandern ein. Wer es gemütlich mag, der macht eine Fahrt mit der Bergbahn und genießt so die hervorragende Aussicht. Eine wohltuende Erfrischung ist ein Bad im Soier See, der zu den wärmsten bayerischen Badeseen gehört.

Die Temp­eraturen in Oberammergau steigen heute maximal auf 18 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 11 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 20% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,1 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 68%. Sonnen­aufgang ist um 07:42 Uhr, Sonnen­untergang um 18:17 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 4,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 13 km/h aus NO. Der Luft­druck steht bei 1.018 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Oberammergau um 07:44 Uhr auf und um 18:15 Uhr unter. Sie scheint dann 4 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 9% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 75%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 18 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 8 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.021 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Oberammergau dann 2%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 7 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:45 Uhr und Sonnen­untergang um 18:13 Uhr auf maximal 21 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 6 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südost mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 52%.

Am Donnerstag werden in Oberammergau maximal 18 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:47 Uhr und Sonnen­untergang um 18:12 Uhr scheint die Sonne in Oberammergau 5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 2. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 20%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 61%, der Luft­druck beträgt 1.013 hPa.

Unwetter in Oberammergau? – zur aktuellen Unwettervorhersage