Wetter Nordwalde

  • Di
    20.
  • Mi
    21.
  • Do
    22.
  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.

Nordwalde: Heimat einer der berühmtesten Münsterländer Orgeln

Nordwalde ist eine Gemeinde im Münsterland. Ihr Wahrzeichen ist die unter Denkmalschutz stehende katholische Pfarrkirche Sankt Dionysius. Das Gotteshaus bekam seine heutige Gestalt bei einer Erweiterung in den 1960er-Jahren, bei der die beiden Querschiffe in das bestehende Gebäude aus dem 15. Jahrhundert eingefügt wurden. Die auffälligen Rankenornamente sind im gotischen Stil gemalt, stammen aber ebenfalls aus der letzten Umbauphase. Zu den ältesten Einrichtungsgegenständen gehört ein Epitaph mit einer Kreuzigungsdarstellung aus dem Jahr 1670. Überregionale Bedeutung hat die Pfarrkirche von Nordwalde dank ihrer Orgel erlangt. Bei dieser handelt es sich um eine Orgel im barocken Stil, die einen historischen Prospekt aus dem Jahr 1711 mit der modernen Orgelbaukunst verbindet. Die Orgel steht im Zentrum einer jährlichen Konzertreihe und ist regelmäßig bei kirchenmusikalischen Aufführungen zu hören. Ein Kleinod sakraler Kunst stellt die für Besucher zugängliche Kapelle des Altenzentrums St. Augustinus dar. Die Fenster des Gebetsraums zeigen Szenen aus der Schöpfungsgeschichte. Das historische Feuerwehrhaus in Nordwalde erinnert mit seinem Straßenüberbau an das Brandenburger Tor. Ein Teil des Gebäudes wird heute als Café genutzt. Einen umfassenden Einblick in die Geschichte Nordwaldes erhalten Feriengäste, wenn sie das Georg-Kramann-Museum besuchen. Zu den ältesten Bauwerken in Nordwalde gehören der Pröpstinghof und der Bispinghof, von denen jeweils die als Spieker bezeichneten Speichergebäude erhalten sind. Das Münsterländer Klima sorgt für fruchtbare Felder und erlaubt den Anbau von Sommer- und Wintergetreide. Die regelmäßigen Regengüsse fallen kurz aus und wechseln sich stets mit Sonnenschein ab.

Die Temp­eraturen in Nordwalde steigen heute maximal auf 22 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 10 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 16% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 58%. Sonnen­aufgang ist um 06:20 Uhr, Sonnen­untergang um 20:44 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 8,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 11 km/h aus WSW. Der Luft­druck steht bei 1.021 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Nordwalde um 06:22 Uhr auf und um 20:42 Uhr unter. Sie scheint dann 10 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 4. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 7% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 52%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 23 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 10 °C ab. Der Wind kommt aus SW mit 6 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.027 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Nordwalde dann 7%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:24 Uhr und Sonnen­untergang um 20:40 Uhr auf maximal 26 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 9 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südwest mit frischen Böen (28 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 46%.

Am Freitag werden in Nordwalde maximal 28 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 11 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:25 Uhr und Sonnen­untergang um 20:38 Uhr scheint die Sonne in Nordwalde 12,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 5. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 7%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 46%, der Luft­druck beträgt 1.025 hPa.

Unwetter in Nordwalde? – zur aktuellen Unwettervorhersage