Wetter Norddeich

  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.

Klima und Wetter in Norddeich

Das kleine Städtchen Norddeich besticht durch sein gesundes Seeklima, das ihm die Auszeichnung „Nordseeheilbad“ eingebracht hat. Das Klima in Norddeich ist gemäßigt und wird überwiegend von der Nordsee bestimmt. Das Regenaufkommen liegt bei knapp 730 Millimetern jährlich und damit etwas unterhalb des bundesweiten Durchschnitts. Erhöhtes Regenaufkommen gibt es vor allem in den Hochsommermonaten, während bis in den Juni hinein relativ wenig Niederschlag fällt. Etwa 1750 Sonnenstunden zählt die Statistik im Jahr. Wenn Sie genaue Daten über das Wetter in Norddeich suchen, dann gehen Sie doch auf unser Regenradar in Norddeich auf Wetter.de – präzise und zuverlässig.

Wie wird das Biowetter in Norddeich?

Das anregende Reiz- und Wattklima des Nordseebads genießen Sie nur halb so sehr, wenn Sie Allergien haben und zur falschen Zeit draußen sind. Um auch als Allergiker den richtigen Tag für den Ausflug zu finden, konsultieren Sie am besten unsere Pollenflug-Vorhersage in Norddeich. Und für Wetterfühlige gibt es unser Biowetter auf Wetter.de

Wissenswertes über Norddeich

Bundesland Niedersachsen
Einwohner ca. 1500 als Teil der etwa 25000 Einwohner umfassenden Stadt Norden
Fläche (in km²) 10,43 km²
Postleitzahl 26506
Lage Am Nordwestende Niedersachsens im Landkreis Aurich. Küstenstadt am Wattenmeer der Nordsee. Vorgelagert sind die ostfriesischen Inseln Juist und Norderney. Im Westen schließen hinter Borkum bereits die Niederlande an
Tourismus etwa 1,3 Millionen Übernachtungen registriert das Nordseeheilbad jedes Jahr
Wussten Sie schon … Das kleine Dorf ist der drittgrößte deutsche Personenhafen, hinter Puttgarden und Rostock

Was tun in Norddeich an einem Tag mit gutem Wetter?

Das Wetter in Norddeich wird von einer Mischung aus Watt- und Reizklima bestimmt. Wenn schönes Wetter in Norddeich herrscht, macht Ihnen der Nordseestrand die Entscheidung scheinbar leicht. Doch nicht nur dort, auch in der Umgebung bieten sich eine ganze Reihe von Aktivitäten an:

Aktivitäten in Norddeich bei schönem Wetter

  • Brechen Sie zu einer Wattwanderung auf, zum Beispiel auf dem Vogelpfad Ostermarsch nach Osten
  • Machen Sie eine Hotrod Citytour und erkunden Sie mit den einsitzigen Flitzern Ostfriesland
  • Besuchen Sie den prachtvollen Schlosspark Lütetsburg, wenige Kilometer landeinwärts
  • Nutzen Sie den Seewind und genießen Sie Kitesurfen, Windsurfen oder Segeln auf der Nordsee – oder lernen Sie es an einer Surfschule
  • Erkunden Sie die weite Landschaft Ostfrieslands mit dem Rad, den Inlinern oder dem Segway – oder reiten Sie aus auf einem Pferd aus den Ponyhöfen in Norddeich

Es gibt schlechtes Wetter in Norddeich – wie plane ich meine Freizeit?

Auch wenn der Regen fällt, verbringen Sie 1 Tag in Norddeich und Umgebung mit interessanten Erlebnissen. Nur einige der Sehenswürdigkeiten in Norddeich, die sich bei schlechtem Reisewetter anbieten, finden Sie hier aufgelistet:

Aktivitäten in Norddeich bei regnerischem Wetter

  • Gehen Sie mit der Familie ins Erlebnisbad Ocean Wave oder genießen die den Tag auf dem Saunadeck
  • Wenn es nasskalt ist und Ihnen der Sinn nach einem warmen Getränk steht, dann machen Sie doch einen Abstecher ins Ostfriesische Teemuseum in Norden
  • Ist den Kindern nicht nach Tee, dann besuchen Sie stattdessen das Automobil- und Spielzeugmuseum an der Nordsee
  • Lernen Sie alles über Heuler, Wale und Basstölpel in der Seehundstation Norddeich und im nahe gelegenen Waloseum

Sie suchen eine Ferienwohnung in Norddeich?

Diese Freizeitmöglichkeiten und das Wetter in Norddeich sind so verlockend, dass Sie schon über Unterkünfte in Norddeich nachdenken? Dann suchen Sie sich doch einfach aus dem großen Angebot unserer Ferienwohnungen in Norddeich im Vergleich die passende Bleibe aus.

Die Temp­eraturen in Norddeich steigen heute maximal auf 5 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 2 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 45% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,81 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 100%. Sonnen­aufgang ist um 08:01 Uhr, Sonnen­untergang um 16:18 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 17 km/h aus SO. Der Luft­druck steht bei 1.019 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Norddeich um 08:03 Uhr auf und um 16:16 Uhr unter. Sie scheint dann 0,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 57% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,1 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 100%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 2 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 19 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.012 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Norddeich dann 57%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,01 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:05 Uhr und Sonnen­untergang um 16:15 Uhr auf maximal 8 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 6 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (19 km/h) aus Südsüdost mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 100%.

Am Samstag werden in Norddeich maximal 9 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 5 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:06 Uhr und Sonnen­untergang um 16:14 Uhr scheint die Sonne in Norddeich 1,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 12%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 100%, der Luft­druck beträgt 1.007 hPa.

Unwetter in Norddeich? – zur aktuellen Unwettervorhersage