Wetter Nörten-Hardenberg

  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.

Nörten-Hardenberg: eindrucksvolle Bauten umgeben von einer schönen Waldlandschaft

Am westlichen Ausläufer des Nörtener Waldes liegt der Flecken Nörten-Hardenberg, in dem es einiges zu entdecken gibt. Das hat seine Ursache in der Tatsache, dass die Region über Jahrhunderte hinweg der Sitz von verschiedenen Adelsgeschlechtern gewesen ist. Um 1101 ist mit der Burg Hardenberg eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Ortes erbaut worden. Heute kann die Ruine, die strategisch günstig auf einer steilen Felskuppe liegt, im Rahmen von Besichtigungstouren bestaunt werden. Im Jahr 1709 ist das Schloss Hardenberg entstanden, das im Privatbesitz ist. Zum imposanten Gebäude gehört ein Reitplatz. Jedes Jahr wird dort bei Temperaturen um die 15 Grad Celsius ein internationales Reitturnier ausgetragen. Weitere lohnenswerte Bauten in Nörten-Hardenberg sind das Kloster Marienstein mit seiner Krypta aus dem Mittelalter und die katholische Pfarrkirche St. Martin. Durch einen monumentalen neugotischen Stil zeichnet sich die evangelische Christuskirche aus. Doch sehenswerte Gebäude sind nicht das Einzige, was Nörten-Hardenberg zu bieten hat. Durch die Lage am Nörtener Wald sind Wanderwege und Radwege durch malerische Landschaften nicht weit. Sie bringen die sportlich Aktiven an zahlreichen interessanten Stationen vorbei, zu denen die Ilian-Treppe aus dem 13. Jahrhundert, das Schloss Löseck aus dem 19. Jahrhundert und die Brauteiche des Hohen Steyer gehören. Da die Region nur Höhen bis zu 305,5 Metern aufweist, sind sie leicht begehbar und für die ganze Familie geeignet. Dank seiner Lage zeichnet sich Nörten-Hardenberg durch ganzjährig milde, angenehme Temperaturen aus.

Die Temp­eraturen in Nörten-Hardenberg steigen heute maximal auf 18 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 11 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 83% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,76 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 81%. Sonnen­aufgang ist um 07:52 Uhr, Sonnen­untergang um 18:17 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 11 km/h aus SO. Der Luft­druck steht bei 1.009 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Nörten-Hardenberg um 07:54 Uhr auf und um 18:15 Uhr unter. Sie scheint dann 2,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 36% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,05 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 77%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 18 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 12 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.016 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Nörten-Hardenberg dann 16%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:56 Uhr und Sonnen­untergang um 18:13 Uhr auf maximal 16 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 9 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südwest mit mäßigen Böen (22 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 72%.

Am Mittwoch werden in Nörten-Hardenberg maximal 17 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 6 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:57 Uhr und Sonnen­untergang um 18:11 Uhr scheint die Sonne in Nörten-Hardenberg 7 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 11%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 73%, der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.

Unwetter in Nörten-Hardenberg? – zur aktuellen Unwettervorhersage